Skigebiet Santa Caterina Valfurva in Sondrio: Position auf der Karte

Skiurlaub Santa Caterina Valfurva

Partner
Pistenplan Santa Caterina Valfurva
Für unterwegs
Druckversion (.PDF)

Aktuelles Angebot

  • Übernachtung wie gebucht
  • Verpflegung wie gebucht
  • WLAN (an der Rezeption)
  • Parkplätze (nach Verfügbarkeit)
  • Schneegarantie (01.01. - 15.03.)
Angebote & Tipps
Bewerte das Skigebiet
8
(1)

Allgemeines

Höhe1,738 m - 2,900 m
Saisonstart24 Nov 2018
Saisonende28 Apr 2019
Liftkapazität 10220 Pers./Std.

Skipasspreise

1 Tag Erwachsene €43
1 Tag Jugendliche €36
1 Tag Kinder €22
Alle Preisinfos

Lifte

4
2
2
2
Gesamt 10
Öffnungszeiten08:30 - 16:30

Pisten

Leicht
Mittel
Schwer
Skirouten
Gesamte Pistenlänge 35 km
Gesamtanzahl Pisten 17

Wissenswertes

  • Mit einer Seehöhe zwischen 1,738 m und 2,900 m gehört das Skigebiet zu den 10 höchstgelegenen in Lombardei. Der Höhenunterschied zwischen Tal- und Bergstation beträgt 1,162 m. Der durchschnittliche Höhenunterschied in Skigebieten in Italien beträgt 924 m.
  • Die Saison dauert 155 Tage vom 24 Nov bis 28 Apr. Im Durchschnitt dauert die Saison in Italien 128 Tage.
  • Die durchschnittliche Schneehöhe während der Saison (zwischen 24 Nov und 28 Apr) beträgt 80 cm am Berg und 23 cm im Tal. Der schneereichste Monat im Skigebiet Santa Caterina Valfurva ist der März mit einer durchschnittlichen Schneehöhe von 92 cm am Berg und 42 cm im Tal. Damit gehört es zu den 10 schneesichersten Skigebieten in Lombardei.
  • Santa Caterina Valfurva hat im Durchschnitt 107 Sonnentage pro Saison. Der Durchschnitt für diesen Zeitraum beträgt in Italien 104 Sonnentage. Der sonnigste Monat ist der Januar mit durchschnittlich 24 Sonnentagen.

Das Skigebiet

Im Nationalpark Stilfserjoch befindet sich das 35 Pistenkilometer umfassende Skigebiet Santa Caterina Valfurva. Das Wintersportgebiet verfügt über zwei Kilometer leicht markierte Abfahrten, 27 Kilometer mittelschwere Pisten und sechs Kilometer schwarz markierte Abfahrten. 30 Kilometer der Pisten können technisch beschneit werden. Zehn Liftanlagen bringen die Wintersportler bis auf 2.900 Meter. Im Kinderpark, der mit aufblasbaren Tieren und Förderbändern gestaltet wurde, können die Pistenzwerge mit viel Freude das Skifahren erlernen. Die Skischule bietet hierzu kindgerechte Kurse an. Das italienische Skigebiet ist zudem bei Skitourengeher beliebt.

Schneesicherheit & Beschneiung

Schneetelefon+39 0342 925116
Durchschnittliche Schneehöhe der letzten Jahre (Berg)
Jan.
Feb.
Mär.
Apr.
Mai
Jun.
Jul.
Aug.
Sept.
Okt.
Nov.
Dez.
(in cm)

Pisten, die man nicht verpassen sollte

Die bekannteste Abfahrt des Skigebiets ist wohl die Piste Deborah Compagnoni, benannt nach der mehrfachen Weltmeisterin und Olympiasiegerin Deborah Compagnoni, welche in Santa Caterina geboren wurde. Hier wurde bei den alpinen Skiweltmeisterschaften 2005 das Damenrennen ausgetragen.

Schwierigste Abfahrten

Piste Adler (L)
Länge: km
Höhenunterschied: 600 m

Längste Abfahrten

Piste O, P, I, A
Länge: km
Höhenunterschied: 987 m

Nachtski & Flutlichtfahren

Nachtskilauf möglich
Beleuchtete Pisten: 3.70 km

Videos

GoPro: Santa Caterina Valfurva... | 03:35
Join us... Scuola Sci e Snowboard Santa...
Panorami mozza fiato e tanto divertimento per una vacanza...
FreeRide Festival Promo
Puoi provare "l'ESPERIENZA FUORIPISTA" a Santa Caterina...
Semplicemente Santa Caterina!!!
Santa Caterina Valfurva
FreeRide Zone Santa Caterina Valfurva
Chiudete gli occhi, immaginatevi le migliori condizioni...

Nach dem Skifahren

Das Skigebiet bietet abseits von Ski- und Snowboardfahren auch viele Möglichkeiten zum Langlaufen. Zudem kann bei einer ausgedehnten Winter- oder Schneeschuhwanderung die winterliche Landschaft genossen werden. Die natürliche Eislaufbahn lädt zu einer Runde Eislaufen oder Hockeyspielen ein. Entspannung pur versprechen die zahlreichen Thermen der Umgebung.

Après Ski

Bars und Pubs: 6

Infrastruktur am Skigebiet

Skischulangebot

Skischulen gesamt: 1
Snowboardschulen gesamt: 1
Langlauf Kurse

Skiverleih

Skidepot
Sportgeschäft
Skiverleih
Snowboardverleih
Langlaufverleih
Tourenskiverleih
Telemarkverleih

Anfahrt

Mit dem Auto:
Von Bozen sind es knapp 190 Kilometer bis ins Skigebiet. Über Mezzolombardo, Ponte di Legno und Bormio führt der Weg bis nach Santa Caterina. Bergamo ist rund 165 Kilometer weit weg. Am einfachsten der SS42 über Lovere und Breno bis kurz hinter Edolo fahren und dort auf die Passstraße wechseln. Über Grosio und Sondalo geht es bis nach Bormio. Von da führt die SP29 nach Santa Caterina.

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln:

Wer die öffentlichen Verkehrsmittel nutzen möchte, der kann über den Flughafen in Bergamo, rund 160 Kilometer vom Skigebiet entfernt, anreisen. Um ins Skigebiet zu gelangen kann dann die Zugverbindung Mailand-Lecco-Sondrio-Tirano genutzt werden. Vom Bahnhof in Tirano geht ein Bus nach Bormio und St. Caterina Valfurva. Vor Ort steht ein kostenloser Skibus zur Verfügung.
Nächstes KrankenhausSondalo
Nächster FlughafenBergamo
Nächster BahnhofTirano

Kontakt

S.C.I. Santa Caterina Impianti S.p.A.
Via S.Caterina n. 39
23030
Valfurva (SO)
Anfrage senden
%69%6e%66%6f%40%73%61%6e%74%61%63%61%74%65%72%69%6e%61%69%6d%70%69%61%6e%74%69%2e%69%74
+39 0342 925116
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Bewerte das Skigebiet
Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über das Skigebiet "Santa Caterina Valfurva"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+