Skigebiet Riesneralm - Donnersbachwald in Schladming-Dachstein: Position auf der Karte

Skiurlaub Riesneralm - Donnersbachwald

Riesneralm - Donnersbachwald
Partner
Pistenplan Riesneralm - Donnersbachwald
Angebote & Tipps
Über den Autor
Bewerte das Skigebiet
21
(0)

Allgemeines

Höhe3215 ft - 6529 ft
SaisonstartNov 30, 2019
SaisonendeApr 13, 2020
Liftkapazität 6880 Pers./Std.

Skipasspreise

1 Tag Erwachsene €43
1 Tag Jugendliche €36.50
1 Tag Kinder €22
Alle Preisinfos

Lifte

2
3
1
Gesamt 6
Öffnungszeiten9:00 AM - 4:00 PM

Pisten

Leicht
Mittel
Schwer
Skirouten
Gesamte Pistenlänge 19.9 miles
Gesamtanzahl Pisten 15

Wissenswertes

Mehr anzeigen
  • Mit 20 miles Pisten ist Riesneralm - Donnersbachwald unter den 10 größten Skigebieten in der Steiermark.
  • Mit einer Seehöhe zwischen 3215 ft und 6529 ft gehört das Skigebiet zu den 10 höchstgelegenen in der Steiermark. Der Höhenunterschied zwischen Tal- und Bergstation beträgt 3314 ft. Der durchschnittliche Höhenunterschied in Skigebieten in Österreich beträgt 2356 ft. Die Pisten sind also überdurchschnittlich lang.
  • Die Saison dauert 135 Tage vom Nov 30 bis Apr 13. Im Durchschnitt dauert die Saison in Österreich 110 Tage.
  • Die durchschnittliche Schneehöhe während der Saison (zwischen Nov 30 und Apr 13) beträgt 48 " am Berg und 15 " im Tal. Der schneereichste Monat im Skigebiet Riesneralm - Donnersbachwald ist der Februar mit einer durchschnittlichen Schneehöhe von 62 " am Berg und 20 " im Tal. Damit gehört es zu den 10 schneesichersten Skigebieten in der Steiermark.
  • Riesneralm - Donnersbachwald hat im Durchschnitt 46 Sonnentage pro Saison. Der Durchschnitt für diesen Zeitraum beträgt in Österreich 56 Sonnentage. Der sonnigste Monat ist der Februar mit durchschnittlich 18 Sonnentagen.

Neuigkeiten

Die Riesneralm investiert zum Winter 2018/19 stolze 6 Millionen Euro in ein innovatives Beschneiungsprojekt: Statt einem Beschneiungsteich wird ein Wasserkraftwerk zur Stromerzeugung gebaut. Die Beschneiungsanlage ist direkt an das Rohrsystem des Wasserkraftwerks angeschlossen und kann somit gleichzeitig Schnee und Strom produzieren. Die Riesneralm möchte sich als energieautarkes Skigebiet positionieren, das nun mit dem Wasser aus dem Donnersbach fast dreimal so viel Strom erzeugt, als es in Summe für den Betrieb des ganzen Skigebietes, inklusive Beschneiung, verbraucht.

Das Skigebiet

Herrliches Winterpanorama mit Blick auf die Skihütte Hochsitz.
© Riesneralm Bergbahnen Herrliches Winterpanorama mit Blick auf die Skihütte Hochsitz.

Das Qualitäts-Skigebiet Riesneralm-Donnersbachwald liegt in den Wölzer Tauern in der Steiermark. Die 30 Kilometer Pisten, von denen alle beschneit werden können, garantieren Schneespaß pur. Acht Liftanlagen bringen die Wintersportler bequem auf den Berg, von wo aus die Skifahrer auf 4 Talabfahren und anderen abwechslungsreichen Pisten wieder ins Tal wedeln können. Bei 15 Kilometern blauen Pisten, 12 Kilometer roten Pisten und drei Kilometer schwarzen Pisten findet jeder die ideale Abfahrt für sich.

Der höchste Punkt des Skigebiets ist der Hochsitz auf 1.820 Metern. Vor ein paar Jahren wurde hier das neue Höhenskigebiet ab 1.300 Metern bis zum Gipfel erschlossen. Die neuen drei Pisten sind mit einer Panorama-6er-Sesselbahn mit Wetterschutzhauben erreichbar. Die Riesneralm hat für jeden tolle Highlights zu bieten:

Der Cross-Ride-Track ist die neueste Alternative zum Funpark und bietet Action pur für Freeride-Fans und Snowboarder. Der 500 Meter lange Track, der von Baggern und Pistenbullys geformt und präpariert wird, führt mit jeder Menge Steilkurven, Hügel und Jumps ins Tal. Auch die Buckelpiste bietet Abwechslung.

Hobbyrennläufer können sich an der Alpin-Base, einem professionellen Trainingszentrum mit permanenter Rennstrecke und ständiger Trainingspiste, dem Geschwindigkeitsrausch hingeben. 

Die kleinen Skizwerge sind in der ersten österreichischen Skischaukel bestens aufgehoben. Das eigene Kinderskigebiet der Riesneralm mit fünf Hektar Pistenfläche und vier verschiedenen Abfahren ist das ideale Gelände um die ersten Fahrversuche zu unternehmen. Kinderlifte, Zauberteppiche, Wellenbahn, Spielhaus, Erlebnisparcours – das Anfängergebiet mit Skischulzentrum ist bestens für seine Besucher gerüstet. Mit dem Krispini Express, dem längsten Förderband in Österreich bildet die direkte Anbindung des Kinderskigebiets an die Sessellifte.

Für Tourengeher werden an der Riesneralm spezielle Nacht-Skitouren angeboten. Jeden Freitag gibt es „NaTOURpur“, bei welchem die Tourengeher auf der leicht beleuchteten Piste bis zum Hochsitz, der bis 22 Uhr geöffnet hat, aufsteigen.

Das Skigebiet Riesneralm Donnersbachwald ist zudem Mitglied beim Tarifverbund "Schneebärenland", das heißt fünf Skiberge mit einem Skipass (Die Tauplitz, Kaiserau, Planneralm, Loser-Altaussee, Ski Riesneralm). Ein tolles Extra: kostenloses Internet im Skigebiet!

Schneesicherheit & Beschneiung

Beschneibare Pisten
95%
Schneekanonen: 139
Schneetelefon+433680 6065
Durchschnittliche Schneehöhe der letzten Jahre (Berg)
Jan.
Feb.
Mär.
Apr.
Mai
Jun.
Jul.
Aug.
Sept.
Okt.
Nov.
Dez.
(in ")

Hütten und Einkehr

Täglich Höhen-Frühstück auf 1.820 m!
© Ski Riesneralm Täglich Höhen-Frühstück auf 1.820 m!

Der Berghof Riesneralm auf 1600 Metern ist mit der komfortablen 4-er Sesselbahn von Donnersbachwald aus erreichbar. Im SB-Restaurant können sich Skifahrer mit den speziellen Skifahrer-Menüs mit Suppe, Hauptspeise und Salat verpflegen. Im Berghof, der ein tolles Wellnessangebot hat, kann man zudem übernachten und direkt vom Frühstück ins Wintervergnügen starten.

Ein Einkehrziel der ganz besonderen Art ist der Hochsitz. Mit der Zirbenstube, der rustikalen Gipfelbar und der außergewöhnlichen Panoramalounge ist der Hochsitz die einzigartige Skihütte direkt am Gipfel. Eine kleine Pause auf der 360° Sonnenterrasse in einem der kostenlosen Liegestühle ist sicherlich die einmaligste Pause überhaupt. Freitags kann man sich mit Spanferkel frisch vom Rost kulinarisch verwöhnen lassen.

Auf der Mörsbachalm erwartet die Skifahrer täglich frische, gute Hausmannskost und die urige Oxenalm-Skihütte mit Sonnenterasse und tollem Panorama lädt ebenfalls zum Einkehrschwung. Köstliche Hüttenschmankerl bekommt man auch in der Base Camp Skihütte und Schirmbar.

Ein tolles Skifahrerfrühstück erwarten Wintersportler in Geri’s Boomerang direkt an der Talstation Riesneralm in Donnersbachwald. Abends gibt es neben Snacks, Cocktails und Tanzmusik auch regelmäßig eine Kinderdisco. Das Restaurant Skihütte STEER ist für den abendlichen Einkehrschwung sehr zu empfehlen.

Pisten, die man nicht verpassen sollte

Der Europacup-Hang ist die schwerste Piste des Skigebiets. Könner sollten diese Piste auf keinen Fall verpassen. Liebhaber von langen, genussvollen Abfahrten mit schönen Ausblicken finden mit der sieben Kilometer langen Panoramaabfahrt eine tolle Piste vor.

Schwierigste Abfahrten

Europacup-Hang
Länge: 1.2 miles
Höhenunterschied: 1968.5 ft

Längste Abfahrten

Panorama-Abfahrt
Länge: 4.3 miles
Höhenunterschied: 2778.9 ft
Panoramaabfahrt-Talabfahrt
Länge: 4.3 miles
Höhenunterschied: 2854.3 ft

Videos

Faszination Riesneralm Donnersbachwald | 02:12
Ski Riesneralm Winterimagefilm 2015/16
Purer Höhen-Ski-Genuss Ski Riesneralm!Insgesamt 4...
Die Edlseer - Holioi di, heut fahr ma Schi...
Der erste gemeinsame Hit des Skigebietes Riesneralm...
Seilbahnen Interalpin 2015 - Wir bringen...

Nach dem Skifahren

Neue Sonneninsel auf der Skihütte Hochsitz
© Ski Riesneralm Neue Sonneninsel auf der Skihütte Hochsitz

Abseits der Piste kann man sein Talent als Schlittschuhläufer beim Eislaufen auf dem Natureislaufplatz Donnersbachwald unter Beweis stellen. Romantisch wird es beim Nacht-Eislaufen mit Flutlichtanlage. Schlittschuhe müssen selbst mitgebracht werden, da es hier leider keinen Verleih gibt.

Von der Mörsbachalm führt die 3,5 Kilometer lange Naturrodelbahn ins Tal hinab. Garantiertes Rodelvergnügen bei Tag und auch bei Nacht. Eine historische Handschlittenfahrt von der Schaupp-Alm aus ist ein besonderes Highlight. Mit einem Traktor werden die Schlitten und Gäste zum Startpunkt gebracht, von wo aus die Schlittenführer ihre Mitfahrer auf den Schlitten wieder rasant ins Tal lenken. Eine langsamere und romantischere Fahrt ist die mit dem Pferdeschlitten durch die verschneite Winterlandschaft.

Auf Langlauf-Fans warten verschiedene Loipen: die Perweinloipe mit 6,2 Kilometern ist eine leichte Strecke, während die Loipe Hinterwald mit 10,3 Kilometer etwas anspruchsvoller ist.

Rund um Donnersbach verlaufen außerdem verschiedene Winterwanderwege und es werden Schneeschuhtouren angeboten. Wer lieber ins Warme möchte, kann beim Kegeln im Stegerhof einen gemütlichen Abend verbringen.

Anzahl Rodelbahnen: 1
Rodelverleih

Après Ski

Zum Après-Ski lädt die urige, rustikale Roßstallbar ein. Während des Winters gibt es verschiedenen Veranstaltungen. Weitere Bars, in denen man den gelungen Skitag feiern kann, sind die O-Bar und die SkihütteRiesnertreff an der Talstation.
Bars und Pubs: 18

Infrastruktur am Skigebiet

Skischulangebot

Skischulen gesamt: 1
Snowboardschulen gesamt: 1
Langlauf Kurse
Carving Kurse

Skiverleih

Skidepot
Sportgeschäft
Skiverleih
Snowboardverleih
Langlaufverleih
Tourenskiverleih
Telemarkverleih

Anfahrt

Traumhaft Piste "Sonnige West" mit Blick auf den Ort Donnersbachwald
© Ski Riesneralm Traumhaft Piste "Sonnige West" mit Blick auf den Ort Donnersbachwald

Mit dem Auto

Wintersportler, die aus Richtung Salzburg mit dem Auto nach Donnersbach kommen möchten, fahren über die A10 bis Eben. Danach geht es auf der B 320 über Schladming bis nach Trautenfels. Von dort über Irdning auf der B75 bis nach Donnersbach fahren. Wer aus Graz oder Linz anreisen möchte fährt auf der A9 bis nach Liezen. Weiter geht es auf der B320 über Stainach bis nach Trautenfels. Dann ebenfalls der B75 über Irdning nach Donnersbach folgen.

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln 

Wintersportler können den gratis Skibus zur Riesneralm nutzen. Dieser fährt verschiedene Haltestellen von Liezen bis Donnersbachwald an. Die nächsten Flughäfen liegen in Linz, Graz und Salzburg. Wer mit dem Zug anreisen möchte, kommt in jedem Fall bis nach Selzthal. Einige Züge verkehren auch bis nach Stainach-Irdning und Wörschach. Busse fahren von verschiedenen Orten bis nach Donnersbachwald.

Nächstes KrankenhausRottenmann
Nächster FlughafenGraz
Nächster BahnhofStainach/Irdning

Kontakt

Ski Riesneralm Donnersbachwald
Donnersbachwald 89
8953
Irdning-Donnersbachtal
Anfrage senden
%69%6e%66%6f%40%72%69%65%73%6e%65%72%61%6c%6d%2e%61%74
Tel.:+43 -(0)3680 - 606-0
Fax:+43 -(0)3680 - 606-6
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Bewerte das Skigebiet
Petzt Ervinam 12 Oct 2016
Unser Schigebiet ist etwas ganz besonderes. Den jährlich erzielten Verlust von 200.000 bis 400.000 Euro deckt die öffentliche Hand ab; Danke dafür an das Land Steiermark. Ohne diese Hilfe könnte ...
Jens Kleinschmidtam 1 Dec 2011
Die Riesneralm aht sich in den letzten Jahren als Skigebiet absolut super entwickelt. So wurde nicht nur in neue Technik sondern auch in die Erweiterung des Skigebietes investiert. Was auf der Ries...
Login mit Google+