+
+
Skigebiet Ravensberg - Bad Sachsa im Harz: Position auf der Karte

Skiurlaub Ravensberg - Bad Sachsa

Pistenplan Ravensberg - Bad Sachsa

Das Skigebiet

Die größte Schneegarantie im Skigebiet Ravensberg gibts im Januar
Die größte Schneegarantie im Skigebiet Ravensberg gibts im Januar © www.sportzentrum-ravensberg.de

Das Ski- und Sportzentrum Bad Sachsa rund um den Ravensberg eignet sich mit seinem überschaubaren Abfahrtsstreckennetz von 4.400 Metern und drei Schleppliften (Doppelschlepplift, Ponylift und Schlepplift) ideal für Familien mit Kindern.

Der längste Lift ist mit 298 Metern der Doppelschlepplift. Neun Pisten, die Abfahrten für jede Könnerstufe bieten, versprechen Skivergnügen im Harz. Bei guten Wetterverhältnissen genießt man vom 659 Meter hohen Ravensberg einen beeindruckenden Blick bis hin zum Brocken bis hin nach Thüringen.

Für Snowboarder gibt es am Ravensberg eine extra eingerichtete Snowboardarea, die sich am Fuße des Doppelschleppliftes befindet.

Gruppen bestehend aus mindestens 15 Personen haben nach Voranmeldung die Möglichkeit, auch nach Anbruch der Dunkelheit die Piste hinabzuflitzen. Ein großer Flutlichtscheinwerfer beleuchtet dann den Hang am Lift 1 (Ankerlift) und Lift 3 (Tellerlift) von 19.00 bis 21.00 Uhr.

Wissenswertes

  • Mit 2 miles Pisten ist Ravensberg - Bad Sachsa unter den 3 größten Skigebieten in Niedersachsen.
  • Mit €18 für den Tagespass gehört das Skigebiet zu den 3 günstigsten in Niedersachsen.
  • Der schneereichste Monat im Skigebiet Ravensberg - Bad Sachsa ist der Januar mit einer durchschnittlichen Schneehöhe von 4 " am Berg und 1 inch im Tal.
  • Ravensberg - Bad Sachsa hat im Durchschnitt 13 Sonnentage pro Saison. Der Durchschnitt für diesen Zeitraum beträgt in Deutschland 11 Sonnentage. Der sonnigste Monat ist der Februar mit durchschnittlich 9 Sonnentagen. Damit gehört das Skigebiet zu den 3 sonnigsten in Niedersachsen.

Schneesicherheit & Beschneiung

Schneetelefon+49 (0)5523 9522844 bei Liftbetrieb
Durchschnittliche Schneehöhe der letzten Jahre (Berg)
Jan.
Feb.
Mär.
Apr.
Mai
Jun.
Jul.
Aug.
Sept.
Okt.
Nov.
Dez.
(in ")

Hütten und Einkehr

Auf 660 Metern Höhe befindet sich der Berghof Ravensberg, wo sich hungrige Wintersportler stärken können. in der Gaststätte werden deftige Speisen wie geschmorter Hirschbraten oder gebackener Bergleberkäse mit Pilzen und Kräutern serviert. Ab 15 Uhr gibt es auch was für Naschkatzen: dann gibt es hausgemachte Torten und Kuchen.

Pisten, die man nicht verpassen sollte

Das längste Skivergnügen bietet die Familienabfahrt (3). Durch ihre durchgehend blau markierte Piste könnenn auch Anfänger in den Genuss der Abfahrt kommen.

Nachtski & Flutlichtfahren

Nachtskilauf möglich

Videos

01:50
Skifahren am Ravensberg in Bad Sachsa im Harz
06:43
Bad Sachsa - Unterwegs in Niedersachsen (Folge 32)
06:03
Geniales Gebirge | Winterurlaub Bad Sachsa 2015 | Teil 1 | RDBTV

Nach dem Skifahren

Rodelspaß auf dem Ravensberg
Rodelspaß auf dem Ravensberg © www.sportzentrum-ravensberg.de

Wer nach dem Skifahren noch immer nicht genug vom Schnee hat, entdeckt einen der insgesamt acht Winterwanderwege die Bad Sachsa bietet. Besonders empfehlenswert ist Route 1, die über das Katzental vorbei am Märchengrund und Harzfalkenhof und von dort aus zurück über das Teilstück vom Harzer Grenzweg bis zur Schmelzteichwiese führt.

Im Harz gibt es auch zahlreiche Langlaufloipen. Die Etappe der Südharz Loipe ist die leichteste und kürzeste Tour und eignet sich somit besonders für Anfänger. Als etwas anspruchsvoller stellt sich die Kaiserweg Loipe heraus, die von Wieda über den Wagnerskopf bis zum Parkplatz Ladestelle führt.

Sportlich geht es auch in der Eislaufhalle zu. Hier haben Besucher die Wahl der Qual zwischen Eislaufen, Eistanzen, Eishockey oder Eisstockschießen. Jeden Samstag ab 16.00 Uhr findet die Eisdisco für Kinder statt.

Eine Menge Spaß verspricht die Rodelbahn auf dem Ravensberg, die sich hinter dem Parkplatz des Skigebietes befindet.

Anzahl Rodelbahnen: 1
Rodelverleih

Après Ski

Die kleine aber feine Ravensberg Alm inmitten des Harzer Skigebietes
Die kleine aber feine Ravensberg Alm inmitten des Harzer Skigebietes © www.sportzentrum-ravensberg.de

Nach einem gelungenen Tag auf der Piste kann auf der Ravensberg Alm an der Snowboardarea gefeiert werden.

Anzahl Bars und Pubs: 6

Kulinarik und Restaurants

Anzahl Restaurants: 7

Infrastruktur am Skigebiet

Skischulangebot

Anzahl Skischulen: 1
Anzahl Snowboardschulen: 1
Langlauf Kurse
Carving Kurse

Skiverleih

Sportgeschäft
Skiverleih
Snowboardverleih
Langlaufverleih

Anfahrt

Mit dem Auto

von Norden kommend: auf der A7 Hannover - Kassel bis zur Abfahrt Seesen, dann weiter auf der B243 über Osterode, Herzberg nach Bad Sachsa

von Süden oder Westen kommed: über die A7 bis Dreieck Drammetal auf die A38 Richtung Nordhausen - Abfahrt Bad Sachsa, folgen Sie nun der B243
nach Bad Sachsa

von Osten kommend: auf der A38 bis Nordhausen - Abfahrt Bad Sachsa, folgen Sie nun der B243 nach Bad Sachsa

aus Richtung Berlin kommend: über die A7 bis Dreieck Drammetal auf die A38 Richtung Nordhausen / Abfahrt Bad Sachsa, folgen Sie nun der B243

Aktuelles Angebot

  • Übernachtung wie gebucht
  • Verpflegung wie gebucht
  • Nutzung des Wellnessbereiches (s. Ausschreibung)
  • Nutzung des Fitnessraumes
  • WLAN
Über den Autor
aktualisiert am Jan 30, 2023
Bewerte das Skigebiet
6
(1)

Kontakt

Forum und Usermeinungen

Bewerte das Skigebiet
Katrin Salewski
am 19 Jan 2016
Wir fahren mit unseren Kindern schon seit Jahren auf den Ravensberg und sind absolut begeistert! Das Skigebiet ist nicht zu groß und nicht zu klein. Das Personal ist super freundlich und die Warte...
Anzeige
Anzeige

Allgemeines

Höhe1575 ft - 2165 ft
SaisonstartFeb 1, 2023
SaisonendeMar 5, 2023
Liftkapazität 2187 Pers./Std.
Öffnungszeiten10:00 AM - 4:00 PM

Lifte

3
3
Gesamt 3

Pisten

2.7 miles
Leicht
Mittel
Schwer
Skirouten
Pistenlänge 2.7 miles

Wetter (1601 ft)

Offene Lifte & Pisten

Preise

€18
1 Tag Erwachsene €18
1 Tag Jugendliche €17
1 Tag Kinder €14
Alle Preisinfos