Skigebiet Postalm am Wolfgangsee: Position auf der Karte

Skiurlaub Postalm

Partner
Pistenplan Postalm

Allgemeines

Höhe1,150 m - 1,900 m
Saisonstart17 Dec 2016
Saisonende26 Mar 2017
Liftkapazität 5010 Pers./Std.

Skipasspreise

1 Tag Erwachsene €33
1 Tag Jugendliche €28
1 Tag Kinder €16
6 Tage Erwachsene €176
6 Tage Kinder €88
Alle Preisinfos
Für unterwegs
Über den Autor
aktualisiert am 15 Mar 2017
Bewerte das Skigebiet
2
(0)
Angebote & Tipps

Lifte

5
1
1
Gesamt 7
Öffnungszeiten09:00 - 16:00

Pisten

Leicht
Mittel
Schwer
Skirouten
Gesamte Pistenlänge 21 km

Wissenswertes

  • Der Höhenunterschied zwischen Tal- und Bergstation beträgt 750 m. Der durchschnittliche Höhenunterschied in Skigebieten in Österreich beträgt 720 m. Der höchste Punkt des Skigebiets befindet sich auf 1,900 m.
  • Mit €33 für den Tagespass gehört das Skigebiet zu den 10 günstigsten im Salzburger Land.
  • Die Saison dauert 99 Tage vom 17 Dec bis 26 Mar. Im Durchschnitt dauert die Saison in Österreich 118 Tage.
  • Die durchschnittliche Schneehöhe während der Saison (zwischen 17 Dec und 26 Mar) beträgt 130 cm am Berg und 70 cm im Tal. Der schneereichste Monat im Skigebiet Postalm ist der Januar mit einer durchschnittlichen Schneehöhe von 130 cm am Berg und 70 cm im Tal.
  • Postalm hat im Durchschnitt 49 Sonnentage pro Saison. Der Durchschnitt für diesen Zeitraum beträgt in Österreich 52 Sonnentage. Der sonnigste Monat ist der Februar mit durchschnittlich 17 Sonnentagen.

Das Skigebiet

Die Postalm Arena am Wolfgangsee ist ein perfektes Einsteiger- und Familienskigebiet in den Alpen. Mit herrlichen Ausblicken auf das Dachsteinmassiv und die Bischofsmütze laden rund sieben Pistenkilometer zum Ski- und Snowboardfahren ein. Die fünf Kilometer blau markierter Pisten sind das ideale Terrain für Ski-Neulinge. Breite, sanfte Abfahrten, wie die Panoramapiste am Stroblerlift oder die Familienabfahrt am Welserlift, bieten genügend Platz, um an der richtigen Technik zu feilen. Wer schon etwas geübter ist, kann das Hochplateau auf 1,6 Kilometer mittelschwer gekennzeichneten Abfahrten erkunden. Hier stehen die Sonnenpiste oder die Rennpiste am Welserlift zur Auswahl.

Die Kleinsten sind im Kinderpark der Skischule Postalm bestens aufgehoben. Hier können sie spielerisch die ersten Versuche auf den Brettern starten. Für den bequemen Transport nach oben sorgen eine Förderbahn und ein Seillift. Sind die Skizwerge schon sicher unterwegs, ist die lustige Kinder-Waldabfahrt ein absolutes Highlight. Eltern können die Kids im übersichtlichen Skigebiet zudem auf eigene Faust die Pisten erkunden lassen. Dank der sternförmigen Anordnung der Lifte kommt jeder wieder am zentralen Ausgangspunkt an und kein Pistenfloh geht verloren.

Rund um das Hochplateau können Skitourengeher sieben verschiedene Touren unternehmen. Leichte Skiberge im Westen der Postalm sind beispielsweise der Labenberg oder der Pitschenberg. Eine etwas herausfordernde Strecke führt auf das 1.782 Meter hohe Egelseehörndl, der höchsten Erhebung der Osterhorngruppe.

Schneesicherheit & Beschneiung

Beschneibare Pisten
20%
Schneekanonen: 3
Schneetelefon+43 (0)6137 7330
Durchschnittliche Schneehöhe der letzten Jahre (Berg)
Jan.
Feb.
Mär.
Apr.
Mai
Jun.
Jul.
Aug.
Sept.
Okt.
Nov.
Dez.
(in cm)

Hütten und Einkehr

Ist es Zeit für eine gemütliche Pause stehen im Skigebiet verschiedene Bergrestaurants zur Auswahl. Das Almgasthaus „Zur blonden Hütte“ lockt mit seiner schönen Sonnenterrasse. Von der deftigen Almjause bis hin zum luftig-leichten Kaiserschmarrn stehen hier zahlreiche hausgemachte Schmankerl auf der Speisekarte. Über den Lift 3 ist die idyllisch an einem Waldrand gelegene Huberhütte erreichbar. Wintersportler können sich hier auf regionale Hausmannskost freuen. Mit heimischen Produkten wird in der Stobler Hütte gekocht. Die urige Alm mit Sonnenterrasse ist von den Bergstationen der Lifte 2 und 3 zu erreichen. Hungrige Skifahrer können hier unter anderem zwischen Kasnocken, Gröstl, Knödelspezialitäten und leckerem Strudel wählen. Direkt gegenüber der Skischule liegt der Lienbachhof. Neben original Salzburger Köstlichkeiten schmecken hier die frischen Mehlspeisen besonders gut.

Videos

Postalm Abtenau im Winter | 01:03
Postalm 2011
Imagfilm der Postalm in Strobl am Wolfgangsee
Postalm 2011
Postalm
Postalm - Film 2011
Das ist der neue Postalm Imagefilm 2011

Nach dem Skifahren

Wer in aller Ruhe die winterliche Landschaft genießen möchte, kann auf der Lienbachloipe oder der Panoramaloipe seine Spuren in den Schnee ziehen oder den beschilderten Postalm Winterwanderweg gehen. Durch die tief verschneite Natur führen zudem zahlreiche Schneeschuhtouren, wie beispielsweise die Moosbergrunde, die Gschlössl-Runde oder die Pitscherberg-Tour. Pures Schneevergnügen abseits der Piste bietet der Winter-Funpark mit Tubingbahn, Snow Fox und vielem mehr. Auch Nicht-Skifahrer kommen hier voll auf ihre Kosten. Zudem sorgen die Snowbikeworkshops, der Winterbogenparcours, der Schnupperbiathlon und das Wintersurvivaltraining mit Iglubau für jede Menge Spaß und Action.

Après Ski

Den herrlichen Skitag können die Wintersportler in der „Blonden Hütte“ feiern. Hier sorgen leckere Drinks und gute Musik für eine ausgelassene Stimmung.

Anfahrt

Mit dem Auto:
Salzburg liegt rund 50 Kilometer vom Skigebiet entfernt. Am besten folgt man der B158 vorbei am Fuschl- und Wolfgangsee bis nach Strobl/Weißenbach. Von dort führt die Weißenbachstraße hinauf auf das Hochplateau. Direkt an der Talstation des Skigebiets gibt es zahlreiche Parkplätze.
 
Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln:

Der nächstgelegene Flughafen befindet sich in Salzburg. Von dort fahren Busse nach Strobl und weiter bis zur Postalm /Abzweigung Welserhütte.
Nächstes KrankenhausBad Ischl
Nächster FlughafenSalzburg
Nächster BahnhofStrobl

Kontakt

WINTERPARK POSTALM GMBH
SEYDEGG 78
5441
ABTENAU
Anfrage senden
%69%6e%66%6f%40%70%6f%73%74%61%6c%6d%2e%61%74
+43 6137 7330
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Bewerte das Skigebiet
Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über das Skigebiet "Postalm"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+