+
+
Skigebiet Paganella in Brenta Dolomiten - Paganella: Position auf der Karte

Skiurlaub Paganella

Andalo, Fai della Paganella, Molveno

Pistenplan Paganella

Das Skigebiet

Die Piste Panoramica.
Die Piste Panoramica. © Consorzio Skipass Paganella Dolomiti

Nur 18 Kilometer von der Brennerautobahn entfernt befindet sich die Hochebene von Paganella. Das dortige Skigebiet wird aus den beiden Ortschaften Fai della Paganella und Andalo erreicht.

Über 30 Pistenkilometer, welche mit 12 roten und 1 schwarzen Piste vor allem für Fortgeschrittene und Könner interessant sind, sorgen für einen abwechslungsreichen Skiurlaub. Aber auch für Anfänger gibt es 7 blaue Pisten, auf denen man üben und Spaß haben kann sowie mehrere von Skischulen betreute Kinderparks mit 3 Zauberteppichen. Eine weitere blaue Anfängerpiste gibt es zudem unweit entfernt am Lago di Molveno, wo eine Seilbahn hinauf auf den Berg führt. Für reichlich Action ist mit den beidenFunparks Silver Park und Snowpark Dosso Larici gesorgt.

Damit auch im schneearmen Winter nicht aufs Skifahren verzichtet werden muss, gibt es im Skigebiet Paganella 350 Schneekanonen. Seit dem Januar 2015 kann man in Andalo dienstags und freitags auch abends von 19.30 bis 22.30 Uhr unter Flutlicht Skifahren. Wer Glück hat, der sieht auch so manchen Profi-Rennläufer im Skigebiet Paganella, da unter anderem das norwegische Team um Aksel Lund Svindal sich dort auf einzelne Rennen vorbereitet.

Weiterhin gibt es zwei Langlaufloipen im Gebiet Paganella und zahlreichen Möglichkeiten zum Winterwandern. Für die perfekte Infrastruktur sorgen die Skibusse, die regelmäßig zwischen den beiden Skiortschaften verkehren. Zahlreichen Hütten und Bergrestaurants sorgen im Skigebiet Paganella fürs Leibeswohl und wer sich nach einem anstrengenden Tag ausruhen möchte, kann dies im AcquaIN Wellnesszentrum tun.

Wissenswertes

  • Das Skigebiet zählt zu den 3 familienfreundlichsten in Trentino.
  • Der Höhenunterschied zwischen Tal- und Bergstation beträgt 3560 ft. Der durchschnittliche Höhenunterschied in Skigebieten in Italien beträgt 2703 ft. Die Pisten sind also überdurchschnittlich lang. Maximal erreichst du bei dem Skigebiet eine Seehöhe von 6972 ft.
  • Die durchschnittliche Schneehöhe während der Saison beträgt 43 " am Berg und 19 " im Tal. Der schneereichste Monat im Skigebiet Paganella ist der März mit einer durchschnittlichen Schneehöhe von 57 " am Berg und 24 " im Tal. Damit gehört es zu den 10 schneesichersten Skigebieten in Trentino.
  • Paganella hat im Durchschnitt 74 Sonnentage pro Saison. Der Durchschnitt für diesen Zeitraum beträgt in Italien 64 Sonnentage. Der sonnigste Monat ist der März mit durchschnittlich 28 Sonnentagen. Damit gehört das Skigebiet zu den 15 sonnigsten in Italien.

Schneesicherheit & Beschneiung

Beschneibare Pisten
100%
Schneetelefon+39 0461 585588
Durchschnittliche Schneehöhe der letzten Jahre (Berg)
Jan.
Feb.
Mär.
Apr.
Mai
Jun.
Jul.
Aug.
Sept.
Okt.
Nov.
Dez.
(in ")

Pisten, die man nicht verpassen sollte

Schwierigste Abfahrten

Olimpionica 2
Länge: 1.2 km
Höhenunterschied: 307 m

Längste Abfahrten

Paganella-Tal (G. M. L)
Länge: km
Höhenunterschied: 1,070 m

Nachtski & Flutlichtfahren

Nachtskilauf möglich
Beleuchtete Pisten: km

Videos

00:24
Paganella Ski - Dolomiti Paganella
01:42
Paganella My Fun Ski Area - Trentino - Italy
00:53
Night skiing in Paganella
01:20
Mountain huts of Trentino in Paganella: experience italian food & wine!
00:54
Paganella Ski - aerial shots

Nach dem Skifahren

Neue Rodelbahn in Meriz mit 880 Metern Länge

Après Ski

Anzahl Bars und Pubs: 6
Anzahl Diskotheken / Clubs: 1

Kulinarik und Restaurants

Anzahl Restaurants: 8

Infrastruktur am Skigebiet

Skischulangebot

Anzahl Skischulen: 7
Anzahl Snowboardschulen: 7
Langlauf Kurse
Carving Kurse
Freestyle Kurse

Skiverleih

Skidepot
Sportgeschäft
Skiverleih
Snowboardverleih
Langlaufverleih
Telemarkverleih

Anfahrt

Blick auf den Ort Andalo.
Blick auf den Ort Andalo. © Consorzio Skipass Paganella Dolomiti

Mit dem Auto
Andalo erreicht man von Norden (Innsbruck/Bozen) oder Süden (Verona) kommend über die Brennerautobahn A22. Dieser bis zur Ausfahrt San Michele all Adige – Mezzocorona folgen und über die SS43 auf die SS421 wechseln, welche nach Andalo führt.

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln
Wer mit dem Flugzeug anreist, fliegt bis nach Innsbruck, Bozen oder Verona. Der nächstgelegene Bahnhof befindet sich in Mezzacorona Ferrovia. Von dort geht es mit dem Bus weiter nach Andalo.

Aktuelles Angebot

  • Übernachtung wie gebucht
  • Verpflegung wie gebucht
  • WLAN (im Zimmer)
  • Safe (im Zimmer)
  • Kinderstuhl (nach Verfügbarkeit)
Über den Autor
aktualisiert am Nov 29, 2022
Bewerte das Skigebiet
13
(1)

Kontakt

Consorzio Skipass Paganella Dolomiti
Piazzale Paganella, 4
38010
Andalo (TN)
Anfrage senden
Email%73%6b%69%70%61%73%73%40%70%61%67%61%6e%65%6c%6c%61%2e%6e%65%74
Tel.:+39 0461/585588

Forum und Usermeinungen

Bewerte das Skigebiet
Anzeige
Anzeige

Allgemeines

Höhe3412 ft - 6972 ft
SaisonstartDec 3, 2022
SaisonendeApr 10, 2023
Liftkapazität 30000 Pers./Std.
Öffnungszeiten8:30 AM - 4:00 PM

Lifte

21
11
3
7
Gesamt 21

Pisten

24.9 miles
Leicht
Mittel
Schwer
Skirouten
Pistenlänge 24.9 miles
Gesamtanzahl Pisten 28

Wetter (6972 ft)

Preise

€59
1 Tag Erwachsene €59
1 Tag Jugendliche €41
1 Tag Kinder €30
Alle Preisinfos