+
+
Langlaufgebiet Andalo - Paganella in Trient, Bondone, Valle dei Laghi, Rotaliana: Position auf der Karte

Langlaufen Andalo - Paganella

Andalo, Paganella, Molveno

Loipenplan Andalo - Paganella

Das Langlaufgebiet

Nordischer Wintersport im Adamello-Brenta Naturpark

Andalo, ein kleines Bergdorf auf der Paganella-Hochebene, bietet für Liebhaber des Nordic Ski ein Langlaufzentrum mit vier Loipen und einer Länge von insgesamt rund zwölf Kilometern. Vor der Kulisse der imposanten Dolomiten und rund um den malerischen Andalosee können Langläufer sowohl im klassischen als auch im freien Stil (Skating) über sanfte Hügel und durch tief verschneite Wälder gleiten. Die Loipen im Ortsteil Lago sind eingebettet in den Naturpark Adamello-Brenta und liegen am Fuße des Paganella-Massivs.

Die blaue Langlaufloipe führt am Ufer des idyllischen Andalosees entlang. Der Rundkurs um den kleinen Karstsee ist knapp drei Kilometer lang und dank des geringen Gefälles von null bis vier Prozent bestens für Einsteiger und Genusslangläufer geeignet. In der Hauptsaison wird die Strecke, die technisch beschneit werden kann, am Abend bis 21 Uhr zum Flutlichtlanglaufen beleuchtet. Die beiden anspruchsvolleren Loipen führen durch ein Waldstück des Adamello-Brenta Naturparks in Richtung Priori (Gemeinde Cavedago). 

Am Skilanglaufzentrum gibt es zudem einen Übungsplatz, auf dem Anfänger die ersten Gleitversuche unternehmen können. Wer möchte, bucht einen Langlaufkurs und lässt sich beim Erlernen der richtigen Technik von den professionellen Lehrern unterstützen. Abgerundet wird das nordische Wintersportangebot von einem Skiverleih, Umkleideräumen und Duschen. Außerdem gibt es vor Ort einen großen Parkplatz und eine Snack-Bar. Nach dem Langlaufen können sich Inhaber einer Saisonkarte des SuperNordicSkipass kostenlos im Wellnesszentrum AcquaIN, das sich direkt im Andalo Life Park befindet, entspannen.

Wissenswertes

  • Der höchste Punkt des Langlaufgebiets befindet sich auf 3609 ft.
  • Der schneereichste Monat im Langlaufgebiet Andalo - Paganella ist der März mit einer durchschnittlichen Schneehöhe von 53 " am Berg und 23 " im Tal.
  • Andalo - Paganella hat im Durchschnitt 20 Sonnentage pro Saison. Der Durchschnitt für diesen Zeitraum beträgt in Italien 12 Sonnentage. Der sonnigste Monat ist der Januar mit durchschnittlich 12 Sonnentagen. Damit gehört das Langlaufgebiet zu den 1 sonnigsten in Italien.

Anfahrt

Mit dem Auto

Andalo erreicht man von Norden (Innsbruck/Bozen) oder Süden (Verona) kommend über die Brennerautobahn A22. Dieser bis zur Ausfahrt San Michele all Adige – Mezzocorona folgen und über die SS43 auf die SS421 wechseln, welche nach Andalo führt.

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln

Wer mit dem Flugzeug anreist, fliegt bis nach Innsbruck, Bozen oder Verona. Der nächstgelegene Bahnhof befindet sich in Mezzacorona Ferrovia. Von dort geht es mit dem Bus weiter nach Andalo.

Kontakt

Forum und Usermeinungen

Bewerte das Langlaufgebiet
Anzeige

Wetter (3281 ft)

Allgemeines

Höhe3412 ft - 3609 ft
SaisonstartJan 10, 2024
SaisonendeFeb 10, 2024
Skating-Loipen 7.46 miles
Klassische Loipen 7.46 miles
Flutlicht-Loipen 1.86 miles

Loipenkilometer

Leicht
Mittel
Schwer
Gesamt 7.6 miles