Skigebiet Mittenwald Kranzberg Oberbayern - Bayerische Alpen: Position auf der Karte

Skiurlaub Mittenwald Kranzberg

Partner
Pistenplan Mittenwald Kranzberg

Allgemeines

Höhe980 m - 1,350 m
Saisonstart16 Dec 2017
Saisonende25 Mar 2018
Liftkapazität 5850 Pers./Std.

Skipasspreise

1 Tag Erwachsene €29
1 Tag Jugendliche €27
1 Tag Kinder €20
6 Tage Erwachsene €157.50
6 Tage Jugendliche €145.50
6 Tage Kinder €105
Alle Preisinfos
Für unterwegs
Bewerte das Skigebiet
12
(3)
Angebote & Tipps

Lifte

5
1
1
2
Gesamt 9
Öffnungszeiten09:00 - 16:30

Pisten

Leicht
Mittel
Schwer
Skirouten
Gesamte Pistenlänge 15 km

Wissenswertes

  • Der Höhenunterschied zwischen Tal- und Bergstation beträgt 370 m. Der durchschnittliche Höhenunterschied in Skigebieten in Deutschland beträgt 229 m. Die Pisten sind also überdurchschnittlich lang. Der höchste Punkt des Skigebiets befindet sich auf 1,350 m.
  • Die Saison dauert 99 Tage vom 16 Dec bis 25 Mar. Im Durchschnitt dauert die Saison in Deutschland 96 Tage.
  • Die durchschnittliche Schneehöhe während der Saison (zwischen 16 Dec und 25 Mar) beträgt 37 cm am Berg und 30 cm im Tal. Der schneereichste Monat im Skigebiet Mittenwald Kranzberg ist der Januar mit einer durchschnittlichen Schneehöhe von 50 cm am Berg und 46 cm im Tal.
  • Mittenwald Kranzberg hat im Durchschnitt 52 Sonnentage pro Saison. Der Durchschnitt für diesen Zeitraum beträgt in Deutschland 40 Sonnentage. Der sonnigste Monat ist der Januar mit durchschnittlich 18 Sonnentagen.

Neuigkeiten

  • Seit der Saison 2016/2017 gibt es die Mittenwald Seefeld Liftverbundkarte, die neben Mittenwald Kranzberg auch in Seefeld-Rosshütte, am Gschwandtkopf und am Krandbergsessellift gültig ist

Das Skigebiet

Das Skigebiet liegt eingebettet in die Bergwelt des Karwendel- und Wettersteingebirges
Das Skigebiet liegt eingebettet in die Bergwelt des Karwendel- und Wettersteingebirges

Das naturbelassene Skigebiet mit insgesamt 15 Pistenkilometer liegt eingebettet in die wunderschöne Bergwelt des Karwendel- und Wettersteingebirges. Die überwiegend blauen und roten Pisten, die überschaubare Größe des Gebiets und die familiäre Atmosphäre machen den Hausberg von Mittenwald zum idealen Terrain für Anfänger und Familien. Insgesamt 8 Liftanlagen bringen die Wintersportler auf bis zu 1.350 Metern – vom Gipfel des Kranzbergs aus startet auch die einzige schwarze Piste des Skigebiets. Fortgeschrittene Skifahrer finden nahe den Schleppliften am Wildensee weitere anspruchsvollere Pisten, die genussvolle Abfahrten versprechen.

In Bruno’s Kinder-Skipark direkt an der Talstation des Luteenseelifts können die Kleinsten ihre ersten Versuche auf Ski und Snowboard machen. Für die Skizwerge stehen ein Kinderkarusell, das Brunomobil, ein Zauberteppich und ein spezieller Kinderlift bereit. Zum Aufwärmen, Spielen oder Brotzeit machen geht es dann ab in die Bärenhöhle. Zudem bietet das Skigebiet bei den Skipässen Familientarife an.

Für Freestyler hält das Skigebiet einen Funpark, der über den Lutteseelift erreicht werden kann, bereit. Anfänger können sich hier an einem Jump, einer Corner und einem Rail ausprobieren.

Dank der dort installierten Flutlichtanlage kann jeden Dienstag und Donnerstag während der Saison von 18:30 Uhr bis 21:30 Uhr auch nach Einbruch der Dämmerung auf den Pisten Ski gelaufen werden.

Schneesicherheit & Beschneiung

Beschneibare Pisten
60%
Schneekanonen: 8
Schneetelefon+49 (0)8823 5995
Durchschnittliche Schneehöhe der letzten Jahre (Berg)
Jan.
Feb.
Mär.
Apr.
Mai
Jun.
Jul.
Aug.
Sept.
Okt.
Nov.
Dez.
(in cm)

Hütten und Einkehr

Wer eine kleine Pause braucht oder wen das Sporteln hungrig gemacht hat, für den stehen am Kranzberg insgesamt vier Hütten und Bergrestaurants zur Auswahl. Ob urgemütliche Atmosphäre in der Wildenseehütte, gutbürgerliche Küche in der Korbinianhütte oder bayerisch-internationale Küche im Sankt Anton an der Bergstation – hier ist für jeden Geschmack etwas dabei. Ein besonderes Highlight ist das Kranzberghaus direkt am Gipfel. Auf der großen Sonnenterasse mit dem 360°-Blick auf das umliegende Karwendel- und Wettersteingebirge lässt es sich herrlich Essen und Entspannen.

Pisten, die man nicht verpassen sollte

Wer lange Abfahrten liebt, sollte auf jeden Fall die Talabfahrt – mit 3 Kilometern die längste Abfahrt des Skigebiets – hinunterwedeln. Für Könner ist die Abfahrt am Kranzberggipfel, die einzige schwarze Piste des Skigebiets, ein Muss.

Schwierigste Abfahrten

Abfahrt neben dem Gipfellift
Länge: km
Höhenunterschied: 189 m

Längste Abfahrten

Abfahrt von der Bergstation des Gipfellifts zur Talstation der Sesselbahn
Länge: km
Höhenunterschied: 370 m

Nachtski & Flutlichtfahren

Nachtskilauf möglich

Videos

Skifahren am Skiparadies Kranzberg in... | 03:16
Familienskiparadies Kranzberg - Mittenwald
Ein echter Geheimtipp ist immer noch das...
Mittenwald
Video und Bider
Mittenwald Wintervideo von Hans Schmid
Winter in Mittenwald - ein Traum in weiß

Nach dem Skifahren

Nach dem Skifahren ist in Mittenwald noch lange nicht Schluss, denn der Ort bietet viele tolle Freizeitangebote. Von der Berg- zur Talstation des Kranzberg-Sessellifts kann man die 1,5 Kilometer lange Rodelbahn hinuntersausen. Ebenso viel Action bietet eine Runde Eislaufen. Wer etwas Besonderes ausprobieren möchte, für den ist sicherlich Snowkiten ein tolles Erlebnis. Einen gelungenen Abschluss findet der Skitag auch in gemütlicher Runde beim Eisstockschießen, einer typisch bayerischen Wintersportart. Entspannung findet man sicherlich bei einem Besuch des Schwimmbads.
Wer die Landschaft noch etwas genießen möchte, kann Langlaufen, Biathlonsport betreiben, Skitouren machen oder Schneeschuhwandern gehen. Auf insgesamt 60 Kilometern Winterwanderwege lassen sich einige schöne Ecken Oberbayerns entdecken. Auch bei einer Fahrt mit der Pferdekutsche kann man eingehüllt in warme Decken die verschneite Winterlandschaft genießen.

Après Ski

Ein gelungener Skitag lässt sich beim Après-Ski in der Sportsbar Kioxx am Wildensee und in Peppi’s Skiiglu am Parkplatz Luttensee feiern. Wem das nicht genügt und wer die Nacht zum Tag machen möchte, der kann im Collage oder dem Tanzlokal Rischon in Mittenwald weiterfeiern.
Bars und Pubs: 6
Diskotheken / Clubs: 1

Kulinarik und Restaurants

Restaurants gesamt: 11

Infrastruktur am Skigebiet

Skischulangebot

Skischulen gesamt: 2
Snowboardschulen gesamt: 2
Langlauf Kurse
Carving Kurse

Skiverleih

Sportgeschäft
Skiverleih
Snowboardverleih
Langlaufverleih

Anfahrt

Mit dem Auto:
Wer aus dem Norden anreist, kann ab München die B11 bis nach Krün nehmen. Von dort geht die B2 bis nach Mittenwald. Eine Alternative wäre die A95 bis nach Eschenlohe zu nehmen. Von dort auf die B2, die über Garmisch-Patenkirchen nach Mittenwald führt.
Besucher aus dem Süden können über Innsbruck anreisen. Von dort auf der B177 oder der A12 bis nach Zirl fahren und dann auf die B171 wechseln, die direkt nach Mittenwald führt.

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln:

Mit dem Flugzeug: Der nächstgelegene Flughafen ist der etwa 45 Kilometer entfernte Flughafen Innsbruck. Auch der Flughafen München ist mit ungefähr 140 Kilometern Entfernung nicht allzu weit weg.

Mit dem Zug: Skifahrer, die mit dem Zug nach Mittenwald kommen möchten, können bis zum Bahnhof Mittenwald fahren, der etwa zwei Kilometer vom Skigebiet entfernt liegt. Auch in den Nachbarortschaften Krün und Klais gibt es Bahnhöfe.

Nächstes KrankenhausGarmisch
Nächster FlughafenInnsbruck
Nächster BahnhofMittenwald

Kontakt

Wurmer Skilift GmbH & Co. KG
Hauptstraße 18
82493
Klais
Anfrage senden
%6c%69%66%74%40%73%6b%69%70%61%72%61%64%69%65%73%2d%6b%72%61%6e%7a%62%65%72%67%2e%64%65
Tel.:0049/8823/5995
Fax:0049/8823/2431
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Bewerte das Skigebiet
Michaelam Jan 28, 2009
Kann mich der vorigen Meinung nur anschließen.
Waren vergangene Woche mit unseren beiden Kindern in diesem Skigebiet in der Alpenwelt Karwendel.
Die Kleine machte einen Skikurs und unser älterer ...
Achim Schäferam Dec 28, 2008
Ruhig, beschaulich, günstig und naturverbunden. Das ideale Skigebiet für Familien, Anfänger und Menschen, die sich einfach nur einen Tag an der frischen Luft bewegen möchten. Weniger gut für S...
Login mit Google+