+
+
Skigebiet Kristberg Silbertal in Montafon: Position auf der Karte

Skiurlaub Kristberg Silbertal

Pistenplan Kristberg Silbertal
©Kristallbergbahn

Das Skigebiet

Die Kristbergbahn bringt Wintersportler auf den 1.443 Meter hohen Kristberg.
Die Kristbergbahn bringt Wintersportler auf den 1.443 Meter hohen Kristberg. © www.kristbergbahn.at

Besonders Familien schätzen die Ruhe und Überschaubarkeit des Skigebiets Kristberg – Silbertal im Montafon. Das Skigebiet bietet insgesamt 4,5 Pistenkilometer für Groß und Klein und die stets bestens präparierten Pisten bieten ideale Bedingungen für jedes Familienmitglied. Ob der schon geübtere Papa oder die jüngeren Einsteiger – mittelschwere Pisten und eine extra Kinderpiste sorgen für leistungsgerechten Skispass. In der "Silbis Winterwelt" können Anfänger dank eines Zauberteppichs das Skifahren bei optimalen Bedinungen erlenen.

Das Gebiet ist außerdem beliebt für seine 4,5 Kilometer an Skirouten, deren Ausgangspunkt die Bergstation der Kristbergbahn ist.  Ob für Amateure oder Profi- hier wird für jeden etwas geboten. Beliebte Ziele sind der Alpilakopf und das Muttjöchle sowie das anspruchsvollere Fellimännle und die Lobspitze.

Wissenswertes

  • Der Höhenunterschied zwischen Tal- und Bergstation beträgt 2329 ft. Der durchschnittliche Höhenunterschied in Skigebieten in Österreich beträgt 2382 ft. Maximal erreichst du bei dem Skigebiet eine Seehöhe von 5249 ft.
  • Die durchschnittliche Schneehöhe während der Saison beträgt 26 " am Berg und 9 " im Tal. Der schneereichste Monat im Skigebiet Kristberg Silbertal ist der Februar mit einer durchschnittlichen Schneehöhe von 32 " am Berg und 13 " im Tal.
  • Kristberg Silbertal hat im Durchschnitt 63 Sonnentage pro Saison. Der Durchschnitt für diesen Zeitraum beträgt in Österreich 57 Sonnentage. Der sonnigste Monat ist der März mit durchschnittlich 25 Sonnentagen. Damit gehört das Skigebiet zu den 10 sonnigsten in Vorarlberg.

Schneesicherheit & Beschneiung

Beschneibare Pisten
21%
Schneekanonen: 2
Schneetelefon+43 (0)5556 74119
Durchschnittliche Schneehöhe der letzten Jahre (Berg)
Jan.
Feb.
Mär.
Apr.
Mai
Jun.
Jul.
Aug.
Sept.
Okt.
Nov.
Dez.
(in ")

Hütten und Einkehr

Für Speis und Trank ist für Wintersportler im Skigebiet gesorgt. Zum Panoramagasthof Kristberg gelangt bequem von der Bergstation der Kristbergbahn. Besucher genießen hier die herrliche Aussicht und das gute Essen. Eine große Sonnenterasse lädt außerdem zum längeren Verweilen ein. Das Restaurant ist besonders kinderfreundlich, offeriert es doch eine eigene Kinderspeisekarte, Spiele und einen Spielraum für die Kleinen. Ein besonders Highlight ist das Kristberger Bergfrühstück nach traditionell Montafoner Art. Auf Vorbestellung startest du hier mit vorarlberger Speck und Sura Kees in den Tag!

Das Gasthaus Knappa Stoba befindet sich direkt oberhalb der Bergstation der Kristbergbahn. Das urige Restaurant lockt mit regionalen Schmankerln, wie Montafoner Kässspätzle, Gerstensuppe und Älperrösti.

Pisten, die man nicht verpassen sollte

Längste Abfahrten

Sattelabfahrt
Länge: 1.5 km
Höhenunterschied: 160 m

Videos

01:35
Kristberg, der Genießerberg im Montafon
01:06
Bergerlebnis “Pistenpräparierung live miterleben“ am Kristberg im Montafon
01:31
Bergerlebnis "Mit Schneeschuhen auf den Spuren vom Bergknappen Silbi"
03:36
Aktivangebot im Winter im Familienskigebiet Kristberg im Montafon

Nach dem Skifahren

Silbertal hat auch abseits der Pisten einiges zu bieten. Über 80 Kilometer gespurte Wege laden am idyllischen Kristberg, am Bartholomäberg und im Silbertal zum Winterwandern ein.

Außerdem begeistert die Region mit einer Vielzahl an markierten Schneeschuhwandertrails. Die Mutjöchle Tour, welche direkt neben der Bergstation der Kristbergbahn beginnt, ist besonders beliebt. Auf der Strecke genießt man einen traumhaften Panoramablick. Auch die Familienschneeschutour ist ein besonderes Abenteuer. Während der 2,5 stündigen Führung lernen Groß und Klein über die einstige Bedeutung des Silbers im Silbertal.

Des Weiteren lockt das Gebiet Langläufer mit einer 9,3 kilometerlangen Panorama-und Höhenloipe. Wer die Loipenpräparierung live miterleben will, kann dies auf einer 2-stündigen Pistenbullyfahrt mit dem Pisten- und Loipenchef am Kristberg. Ein einzigartiges Erlebnis!

Von der Bergstation der Kristbergbahn verläuft eine 0,5 kilometerlange Rodelbahn bis zur Mittelstation "Stelza". Rodeln gibt es an der Skischule und beim Panoramagasthof Kristberg zum Leihen.

Anzahl Rodelbahnen: 1
Rodelverleih

Après Ski

Anzahl Bars und Pubs: 4

Infrastruktur am Skigebiet

Skischulangebot

Anzahl Skischulen: 1
Anzahl Snowboardschulen: 1
Langlauf Kurse
Carving Kurse

Skiverleih

Skidepot
Skiverleih
Snowboardverleih
Langlaufverleih
Tourenskiverleih

Anfahrt

Anfahrt Skigebiet Kristberg Silbertal
Anfahrt Skigebiet Kristberg Silbertal ©montafon.at

Mit dem Auto: 

Silbertal liegt in der Ferienregion Montafon am südwestlichen Ende Österreichs an der Grenze zur Schweiz.

Aus Österreich kommend erreichst du das Skigebiet pber die S 16 Arlbergschnellstraße in Richtung Bludenz. Verlasse die Schnellstraße an der Abfahrt Bludenz/Montafon und folge der L 188 Montafoner Straße.

Aus Deutschland kommend kommst du über den Grenzübergang Lindau oder Hörbranz nach Österreich. Fahre auf der Rheintalautobahn A14 und durch den Amgertunnel bis zur Abfahrt Montafon bei Bludenz Ost. Anschließend nimmst du die B188.

Aktuelles Angebot

  • Übernachtung wie gebucht
  • Verpflegung wie gebucht
  • Nutzung des Wellnessbereiches (s. Info vor Ort)
  • Bademantel und -schuhe (1 x pro Aufenthalt)
  • Handtücher (1 x pro Aufenthalt)
Über den Autor
aktualisiert am Dec 9, 2022
Bewerte das Skigebiet
18
(2)

Kontakt

Forum und Usermeinungen

Bewerte das Skigebiet
Florian
am 27 Jan 2013
War eine Super Woche Pisten Ideal für Anfänger
Anzeige
Anzeige

Allgemeines

Höhe2920 ft - 5249 ft
SaisonstartDec 16, 2022
SaisonendeApr 10, 2023
Liftkapazität 3187 Pers./Std.
Öffnungszeiten7:45 AM - 6:45 PM

Lifte

4
2
1
1
Gesamt 4

Pisten

2.8 miles
Leicht
Mittel
Schwer
Skirouten
Pistenlänge 2.8 miles
Gesamtanzahl Pisten 6

Wetter (5249 ft)