+
+
Skigebiet Kope Pohorje: Position auf der Karte

Skiurlaub Kope

Pistenplan Kope

Das Skigebiet

Zwei 4er-Sessellifte, der Pungart- und Kativniklift, sorgen für einen komfortablen und schnellen Transport der Gäste. Während der Fahrt kann man die anderen Wintersportler auf der Piste beobachten.
Zwei 4er-Sessellifte, der Pungart- und Kativniklift, sorgen für einen komfortablen und schnellen Transport der Gäste. Während der Fahrt kann man die anderen Wintersportler auf der Piste beobachten. © www.slovenia.info, Foto: Jošt Gantar

Das familienfreundliche Skigebiet Kope befindet sich am westlichen Teil des Pohorje-Gebirges in Slowenien. Es bietet mit seinem abwechslungsreichen Terrain sowohl für Skianfänger als auch für erfahrene Skifahrer ideale Bedingungen. Acht Pistenkilometer stehen hier zur Verfügung und fünf Schlepplifte sowie zwei Sessellifte sorgen für die Beförderung der Gäste. 

Der Schlepplift Sedlo, der sich am Fuße des Skigebiets befindet, eignet sich besonders gut für Anfänger und Kinder. Sie können dort in Ruhe die ersten Schwünge im Schnee versuchen. Geübtere Skifahrer und Snowboarder kommen bei der schwarz-markierten Abfahrt beim Sessellift Kastivnik voll auf ihre Kosten. An der Skipiste Pungart gibt es außerdem einen Snowpark, der Freestyler mit verschiedenen Obstacles, wie Big Air, Fun Box und Medium Table Top erwartet.

Wissenswertes

  • Mit einer Seehöhe zwischen 2346 ft und 5059 ft gehört das Skigebiet zu den 5 höchstgelegenen in Slowenien. Der Höhenunterschied zwischen Tal- und Bergstation beträgt 2713 ft. Der durchschnittliche Höhenunterschied in Skigebieten in Slowenien beträgt 2060 ft. Die Pisten sind also überdurchschnittlich lang.
  • Mit €34 für den Tagespass gehört das Skigebiet zu den 5 günstigsten in Slowenien.
  • Während der Saison beträgt die durchschnittliche Schneehöhe 26 ". Der schneereichste Monat im Skigebiet Kope ist der Februar mit einer durchschnittlichen Schneehöhe von 28 ".
  • Kope hat im Durchschnitt 8 Sonnentage pro Saison. Der Durchschnitt für diesen Zeitraum beträgt in Slowenien 37 Sonnentage. Der sonnigste Monat ist der März mit durchschnittlich 5 Sonnentagen.

Schneesicherheit & Beschneiung

Beschneiungsanlagen sorgen für optimale Schneeverhältnisse während der gesamten Saison.

Hütten und Einkehr

Das Restaurant Luka unweit der Talstation des Sessellifts Pungart verwöhnt Gäste mit lokalen Spezialitäten und internationaler Küche. Wer eine Pause braucht, kann auch an der Talstation des Sessellifts Kaštivnik im Gasthaus Koča Kaštivnik einkehren. 

Nachtski & Flutlichtfahren

Insgesamt sechs Schlepplifte stehen Skifahrern und Snowboardern im slowenischen Skigebiet Kope zur Verfügung.
Insgesamt sechs Schlepplifte stehen Skifahrern und Snowboardern im slowenischen Skigebiet Kope zur Verfügung. © www.slovenia.info, Foto: Jošt Gantar

Große und kleine Wintersportler können an der Piste Sedlo  jeden Montag und Samstag bis in die Abendstunden Skifahren. Auch die Skipiste Pungart ist an diesen Tagen von 18 bis 21 Uhr beleuchtet.

Nachtskilauf möglich

Videos

00:40
Kope
00:58
Kope - smučišče
02:28
Skiing on Kope, Slovenia

Nach dem Skifahren

Die verschneite Winterlandschaft kann bei Spaziergängen oder Schneeschuhwanderungen erkundet werden.
Die verschneite Winterlandschaft kann bei Spaziergängen oder Schneeschuhwanderungen erkundet werden. © www.slovenia.info, Foto: Jošt Gantar

Die malerische Landschaft des Pohorje-Gebirges lässt sich bei einem Spaziergang auf einem der insgesamt 15 Kilometer langen Wege oder bei einer Schneeschuhwanderung entdecken. Die Skischule Nitro Kope bietet geführte Wanderungen und Schneeschuhtouren an. Für Langlauffans steht eine 10 Kilometer lange Loipe zur Verfügung.

Après Ski

Das Skigebiet Kope befindet sich unweit der österreichischen Grenze im Pohorje-Gebirge.
Das Skigebiet Kope befindet sich unweit der österreichischen Grenze im Pohorje-Gebirge. © www.slovenia.info, Foto: Jošt Gantar

Der Skitag in Kope geht auch noch nach dem Pistenschluss weiter. Im Holcer Pub im Tal von Kope heizen slowenische und internationale Bands den Gästen ein und machen damit den Après-Ski zu einem unvergesslichen Ereignis.

Infrastruktur am Skigebiet

Das Skigebiet Kope in Ostslowenien bietet acht Pistenkilometer, die hauptsächlich zur leichten bis mittelschweren Kategorie gehören.
Das Skigebiet Kope in Ostslowenien bietet acht Pistenkilometer, die hauptsächlich zur leichten bis mittelschweren Kategorie gehören. © www.slovenia.info, Foto: Jošt Gantar

Die Skischule Nitro Kope bietet Ski- und Snowboardkurse für verschiedene Altersklassen an. In aller Ruhe und mit professioneller Hilfe können die Grundformen der Wintersportarten erlernt oder verbessert werden. Die Ausrüstung kann direkt bei der Skischule ausgeliehen werden. Außerdem organisiert die Skischule auf Anfrage Rennwettbewerbe für Privatpersonen und Unternehmen. 

Skischulangebot

Anzahl Skischulen: 1
Anzahl Snowboardschulen: 1

Skiverleih

Skiverleih
Snowboardverleih

Anfahrt

Von Graz aus kommend erreicht man Kope in etwa zwei Stunden Fahrzeit über die A2 Richtung Klagenfurt. An der Ausfahrt Lieboch verlässt man die Autobahn und folgt der B76 bis zur slowenischen Grenze. Weiter geht es über die Orte Muta und Vuhred auf der Straße 704 bis nach Kope.

Über den Autor
aktualisiert am Dec 29, 2022
Bewerte das Skigebiet
1
(1)

Kontakt

Vabo, d.o.o.
Glavni trg 43
2380
Slovenj Gradec
Anfrage senden
Email%72%65%7a%65%72%76%61%63%69%6a%65%40%6b%6f%70%65%2e%73%69
Tel.:+386 2 88 39 850
Fax:+386 2 88 39 859

Forum und Usermeinungen

Bewerte das Skigebiet
Anzeige
Anzeige

Allgemeines

Höhe2346 ft - 5059 ft
SaisonstartDec 9, 2022
SaisonendeApr 2, 2023
Liftkapazität 8124 Pers./Std.
Öffnungszeiten9:00 AM - 4:00 PM

Lifte

8
6
2
Gesamt 8

Pisten

5 miles
Leicht
Mittel
Schwer
Skirouten
Pistenlänge 5 miles
Gesamtanzahl Pisten 10

Wetter (2208 ft)

Webcams

Leider ist im Moment keine Webcam verfügbar

Preise

€34
1 Tag Erwachsene €34
1 Tag Jugendliche €28
1 Tag Kinder €22
Alle Preisinfos