Skigebiet Jackson Hole im Grand-Teton-Nationalpark: Position auf der Karte

Skiurlaub Jackson Hole

Jackson Hole
Partner
Pistenplan Jackson Hole
Angebote & Tipps
Offizieller Testbericht
Jackson Hole ist stolz auf seine Vergangenheit und auf sein Image als Skigebiet im Wilden Westen. Diesem Image macht Jackson Hole auch wirklich alle Ehre: Neben den Straßen weiden Hirsche, Elche...
Kompletten Testbericht lesen
Anfänger 6Könner 9Freeride 10Freestyle 9Familien 7Après Ski 9Service--Schneesicherheit--Preis/Leistung--Bergrestaurants--
4.2
50/60
Skigebiete-Test.de Wertung
Auszeichnungen
Könner
Freeride
Freestyle
Après Ski
Über den Autor
aktualisiert am Oct 9, 2018
Bewerte das Skigebiet
86
(0)

Allgemeines

Höhe6309 ft - 10449 ft
SaisonstartNov 23, 2018
SaisonendeApr 21, 2019
Liftkapazität 20480 Pers./Std.

Skipasspreise

1 Tag Erwachsene $146
1 Tag Kinder $90
Alle Preisinfos

Lifte

10
1
1
1
Gesamt 13
Öffnungszeiten9:00 AM - 4:00 PM

Pisten

Leicht
Green Circle
Mittel
Blue Squared
Schwer
Black Diamond
Extrem
Double Diamond
Gesamte Pistenfläche 2498 acres
Gesamtanzahl Pisten 133

Wissenswertes

Mehr anzeigen
  • Mit 2523 acres Pisten ist Jackson Hole das größte Skigebiet in Wyoming.
  • Jackson Hole gehört zu den 15 bestbewerteten Skigebieten in den USA.
  • Das Skigebiet zählt zu den 3 familienfreundlichsten in Wyoming.
  • Mit einer Seehöhe zwischen 6309 ft und 10449 ft gehört das Skigebiet zu den 3 höchstgelegenen in Wyoming. Der Höhenunterschied zwischen Tal- und Bergstation beträgt 4140 ft. Der durchschnittliche Höhenunterschied in Skigebieten in den USA beträgt 1184 ft. Die Pisten sind also überdurchschnittlich lang.
  • Die Saison dauert 149 Tage vom Nov 23 bis Apr 21. Im Durchschnitt dauert die Saison in den USA 119 Tage.
  • Die durchschnittliche Schneehöhe während der Saison (zwischen Nov 23 und Apr 21) beträgt 85 " am Berg und 63 " im Tal. Der schneereichste Monat im Skigebiet Jackson Hole ist der August mit einer durchschnittlichen Schneehöhe von 139 " am Berg und 92 " im Tal. Damit ist es das schneesicherste Skigebiet in Wyoming.
  • Jackson Hole hat im Durchschnitt 52 Sonnentage pro Saison. Der Durchschnitt für diesen Zeitraum beträgt in den USA 66 Sonnentage. Der sonnigste Monat ist der März mit durchschnittlich 16 Sonnentagen.

Neuigkeiten

Neuigkeiten Wintersaison 2018/2019

  • Eröffnung der Solitude Station bei der Mittelstation der Sweetwater Gondola, mit der Mountain Sports School, Skiverleih und Einkehrmöglichkeiten

Magazinartikel

Das Skigebiet

Skifahren vor einzigartiger Kulisse im Talgebiet Jackson Hole.
© Jackson Hole Mountain Resort Skifahren vor einzigartiger Kulisse im Talgebiet Jackson Hole.

Wer zum Skifahren nach Jackson Hole kommt, sollte seine Augen offen halten. Einen Hirsch, Elch oder Bären zu sehen ist hier keine Seltenheit! Schließlich liegt das Skigebiet im Nordwesten Wyomings beim Grand Teton National Park. Seit nun mehr 50 Jahren ziehen Wintersportler hier ihre Schwünge zwischen den beiden Bergen Apres Vous Mountain (2.585 m) und Rendezvous (3.185 m). Bekannt ist Jackson Hole vor allem für seine steilen Pisten.

Benannt ist das Skigebiet nach dem Tal, in dem es liegt: Jackson Hole. Einstiegsort auf die Pisten ist Teton Village. Die Stadt Jackson ist hingegen 15 Autominuten entfernt, dank des Busses aber bequem an das Skigebiet angebunden. Zwar ist Jackson Hole für seine steilen Abfahrten berüchtigt, aber für Anfänger und fortgeschrittene Fahrer dennoch auch geeignet.

Die Hälfte des Geländes ist als einfach oder mittelschwer eingestuft. Anfängerpisten (grün markiert) finden sich im Talbereich rund um den kurzen Lift Eagle’s Rest und Teewinot. Nach den ersten Abfahrten kann man sich auch in höheres Gelände wagen. Zwischen Apres Vous Mountain und Gondola Summit eröffnen sich zahlreiche Hänge, die zum Carven einladen (z.B. die Abfahrten Werner und Moran). Von Gondola Summit startet etwa auch die Gros Ventre-Piste, die zu den längsten des Skigebiets zählt.

Sehr gute Skifahrer nehmen von Teton Village am besten gleich die Tram, die sie zum Rendezvous Mountain bringt. Hier eröffnen sich zahlreiche Möglichkeiten, schließlich zählen 50 Prozent der Pisten zur schwarzen Kategorie. Der westliche Bereich des Skigebiets hat es somit in sich!

Schwarz markierte Steilhänge sorgen für Adrenalinkicks und in zahlreichen Tiefschneehängen kann man zwischen Felsen oder Bäumen die erste Spur hinterlassen. Keinesfalls unerwähnt bleiben darf Corbet’s Couloir. Schon von der Seilbahn erblickt man die legendäre Felspassage, bei der sich Wagemutige 4 Meter in die Tiefe stürzen, um auf die Piste zu gelangen.

Schneesicherheit & Beschneiung

Beschneibare Pisten
6%
Schneetelefon+1(307)7332291
Durchschnittliche Schneehöhe der letzten Jahre (Berg)
Jan.
Feb.
Mär.
Apr.
Mai
Jun.
Jul.
Aug.
Sept.
Okt.
Nov.
Dez.
(in ")

Hütten und Einkehr

Rustikal und geschmackvoll eingerichtet: Das Rendezvous im Gebäude der Bridger Restaurants an der Bergstation der gleichnamigen Gondelbahn!
Rustikal und geschmackvoll eingerichtet: Das Rendezvous im Gebäude der Bridger Restaurants an der Bergstation der gleichnamigen Gondelbahn!

Im Casper Restaurant am Sweetwater Lift werden hungrige Skifahrer mit Burgern, die sie selbst kreieren können, und Burritos gesättigt. An der Bergstation der Bridger Gondola lädt in der Rendezvous Lodge das exklusive Couloir Restaurant zur Einkehr.

Wenn es Pizza oder ein anderes typisches Pub-Gerichte sein soll, ist Nick Wilson’s bei der Talstation der Aerial Tram empfehlenswert. Wer nur eine kurze Pause einlegen will, ist nebenan im Jackson Hole General Store oder am Gipfel des Rendezvous Mountain in Corbet’s Cabin richtig.

Pisten, die man nicht verpassen sollte

Wer nicht davor zurückschreckt, sich eine vier Meter tiefe Felsspalte hinunterzustürzen, darf sich auf keinen Fall Corbet’s Couloir entgehen lassen.

Längste Abfahrten

Rendezvous Bowl
Länge: 7.2 miles
Höhenunterschied: 4137.1 ft

Videos

Jackson Hole 50th Winter Season -... | 03:56
Jackson Hole 50th - The History - Episode #2
The glorious story of Jackson Hole in four short minutes....
Jackson Hole 50th – Corbet’s Couloir, S&S...
Watch all the Jackson Hole 50th videos at...
Jackson Hole 50th – The Heroes – Episode #4
Watch all the Jackson Hole 50th videos at...
Jackson Hole 50th - The Invitation -...
Jackson Hole 50th - The Invitation - Episode #5Watch all...

Nach dem Skifahren

Blick auf die Kicker im Funpark am Eagle's Rest Sessellift!
Blick auf die Kicker im Funpark am Eagle's Rest Sessellift!

Jackson liegt am Eingang des Grand Teton National Parks sowie in der Nähe von Yellowstone und hat damit abseits der Pisten beeindruckende Naturerlebnisse zu bieten. Verschiedene Anbieter haben Touren (darunter auch Schneeschuhwanderungen) durch die beiden Nationalparks im Programm, auf denen die Urlauber auf Schafe, Elche oder Hirsche treffen können.

Außerdem gibt es in Jackson das National Elk Refuge, das ebenso einen Besuch wert ist. Bis zu 9.000 Hirsche überwintern hier. Wer auch kulturell interessiert ist, kann im National Museum of Wildlife Art vorbeischauen. Die Sammlung beinhaltet Exponate von über 550 Künstlern und reicht bis ins Jahr 2.500 v. Chr.. Der Fokus liegt dabei auf europäischen und amerikanischen Gemälden und Skulpturen. Jackson Hole bietet außerdem die Möglichkeit für eine Tour mit dem Snowmobil.

Après Ski

Gehobenes und ruhiges Après-Ski: Das Peak Restaurant an der Talstation der Bridger Gondola!
Gehobenes und ruhiges Après-Ski: Das Peak Restaurant an der Talstation der Bridger Gondola!

Im Teton Village lädt die Handle Bar zum Après-Ski. Der amerikanische Pub bietet eine große Auswahl an Bier und Whiskey. In Wilson, das zwischen dem Skigebiet und Jackson liegt, heißt das Roadhouse die Skifahrer willkommen. Es gibt eigenes Bier sowie regelmäßig Livemusik. Eine wahre Institution in Wilson ist die Stagecoach Bar, wo die Gäste Dart und Billard spielen können.

Zahlreiche weitere Möglichkeiten finden Feierwütige in Jackson. Wie in einem Westernfilm fühlt man sich dabei in der Silver Dollar Bar, in der über 2.000 Silberdollars aus dem Jahr 1921 verbaut sind, oder in der Million Dollar Cowboy Bar, in der auf den Barhockern Sättel montiert sind. Wer in einer klassischen Cocktail Lounge den Abend verbringen möchte, sollte in The Rose vorbeischauen.

Kulinarik und Restaurants

Neben dem Couloir Restaurant am Berg, das auch abends geöffnet ist, bietet Kulinarikern in Teton Village das Il Villagio Osteria gehobene italienische Küche. Auf der Speisekarte findet sich unter anderem selbstgemachte Pasta. Die Küche des The Spur interpretiert derweil typische alpine Küche ganz neu, darunter Gerichte mit Hirsch und Bison.

Wer Lust auf Steak hat, ist auch im Westbank Grill Four Seasons richtig. In Jackson lockt die mehrfach prämierte Küche des Wild Sage, die sich auf regionale Küche und Meeresspezialitäten fokussiert. Wer gerne Fisch isst, kann im Snake River Grill vorbeischauen, das auf Bio-Lebensmittel setzt. Der White Buffalo Club ist für seine außergewöhnliche Weinkarte und leckeres Steak bekannt.

Anfahrt

Mit dem Auto

Von Salt Lake City aus erreicht man Jackson Hole über die Interstate 15. Bei McCammon auf die U.S. 30 abbiegen und bei Soda Springs auf die ID 34 wechseln. Kurz nach der Grenze zu Wyoming trifft sie auf die US 89. Links abbiegen und dem Straßenverlauf bis Jackson folgen.

Mit dem Flugzeug

Jackson verfügt über einen eigenen Flughafen. Von 13 US-Städten aus, darunter New York, Washington D.C. und Chicago, gibt es Direktflüge.

Nächstes KrankenhausJackson
Nächster FlughafenJackson

Kontakt

Jackson Hole Tourism
PO Box 290
WY 83025
Teton Village
Anfrage senden
%69%6e%66%6f%40%6a%61%63%6b%73%6f%6e%68%6f%6c%65%2e%63%6f%6d
1-307-733-2292
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Bewerte das Skigebiet
Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über das Skigebiet "Jackson Hole"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+