Skigebiet Hirschberg Kreuth Oberbayern - Bayerische Alpen: Position auf der Karte

Skiurlaub Hirschberg Kreuth

Hirschberg Kreuth
Partner
Pistenplan Hirschberg Kreuth
Angebote & Tipps
Über den Autor
aktualisiert am Sep 5, 2019
Bewerte das Skigebiet
4
(0)

Allgemeines

Höhe2789 ft - 4170 ft
SaisonDecember - March
SaisonstartDec 16, 2018
SaisonendeMar 17, 2019
Liftkapazität 3100 Pers./Std.

Skipasspreise

1 Tag Erwachsene €19
1 Tag Kinder €15
Alle Preisinfos

Lifte

4
1
1
Gesamt 6
Öffnungszeiten9:00 AM - 4:00 PM

Pisten

Leicht
Mittel
Schwer
Skirouten
Gesamte Pistenlänge 1.2 miles

Wissenswertes

Mehr anzeigen
  • Der Höhenunterschied zwischen Tal- und Bergstation beträgt 1381 ft. Der durchschnittliche Höhenunterschied in Skigebieten in Deutschland beträgt 705 ft. Die Pisten sind also überdurchschnittlich lang. Der höchste Punkt befindet sich auf 4170 ft.
  • Die Saison dauert 91 Tage vom Dec 16 bis Mar 17. Im Durchschnitt dauert die Saison in Deutschland 87 Tage.
  • Die durchschnittliche Schneehöhe während der Saison (zwischen Dec 16 und Mar 17) beträgt 44 " am Berg und 23 " im Tal. Der schneereichste Monat im Skigebiet Hirschberg Kreuth ist der Februar mit einer durchschnittlichen Schneehöhe von 52 " am Berg und 26 " im Tal.
  • Hirschberg Kreuth hat im Durchschnitt 39 Sonnentage pro Saison. Der Durchschnitt für diesen Zeitraum beträgt in Deutschland 26 Sonnentage. Der sonnigste Monat ist der Februar mit durchschnittlich 19 Sonnentagen.

Das Skigebiet

Die Hirschberglifte sind ein kleines, aber feines Skigebiet im Tegernseer Tal, nur eine gute Autostunde von der bayerischen Landeshauptstadt München entfernt. Das beschauliche Skigebiet am Hirschberg eignet sich besonders gut, um in sicherer Umgebung die ersten Schwünge auf zwei Brettern zu meistern. Sogar Olympiasiegerin Viktoria Rebensburg hat in Kreuth das Skifahren gelernt.

Anfänger sind im unteren Bereich des Skigebiets gut aufgehoben. Die sanften Übungshänge werden über den Zwergerllift, direkt an der Skischule, sowie über den Muli I und den Übungslift erschlossen. Fortgeschrittene Skifahrer können den Muli II Lift nach oben nehmen. Von dort aus verläuft eine rot markierte Abfahrt zurück zur Talstation. Richtig sportliche Fahrer erreichen mit dem großen Schlepplift, übrigens dem längsten im Tegernseer Tal, den höchsten Punkt des Skigebiets auf 1.271 Metern. Von der Bergstation mündet ein schwarz gekennzeichneter Steilhang in die rot markierte Piste.

Weitere Informationen zum Skigebiet unter: www.hirschberglifte.de

Informationen zum Skiverleih vor Ort u. Skikurse: www.skischule-tegernsee.de

Schneesicherheit & Beschneiung

Beschneibare Pisten
75%
Schneekanonen: 7
Durchschnittliche Schneehöhe der letzten Jahre (Berg)
Jan.
Feb.
Mär.
Apr.
Mai
Jun.
Jul.
Aug.
Sept.
Okt.
Nov.
Dez.
(in ")

Hütten und Einkehr

Stärken kann man sich im neu renovierten Liftstüberl an der Talstation des Muli I. Hier gibt es typisch bayerische Schmankerl, wechselnde Tagesgerichte und heiße Getränke, um sich an kalten Wintertagen aufzuwärmen.

Weitere Informationen: www.skihuette-tegernsee.de

Pisten, die man nicht verpassen sollte

Längste Abfahrten

Bergstation Schlepplift-Tal
Länge: 1 mile
Höhenunterschied: 1364.8 ft

Video

Hirschberglift.wmv | 03:11

Nach dem Skifahren

Am Hirschberg kann man nicht nur Skifahren, sondern auch prima Rodeln. Schlitten können beim Skiverleih entliehen werden. Wer noch mehr zum Thema Schlittenfahren wissen möchte sollte das nahegelegene Kutschenmuseum Rottach-Egern besuchen. Auf einer Fläche von 700 Quadratmetern sind hier alte Wägen, Kutschen und Schlitten ausgestellt.

Kulinarik und Restaurants

Liebhaber des „Schwarzen Goldes“ sollten die Erste Tegernseer Kaffeerösterei in Kreuth-Weißach besuchen. Hier werden auch verschiedene Workshops im Kaffeerösten angeboten.

Infrastruktur am Skigebiet

Skischulangebot

Freeride Kurse
Langlauf Kurse
Carving Kurse

Skiverleih

Skidepot
Skiverleih
Snowboardverleih
Langlaufverleih
Tourenskiverleih

Anfahrt

Mit dem Auto:

Über die A8 München-Salzburg kommend, verlässt man die Autobahn zunächst an der Ausfahrt Holzkirchen. Weiter folgt man dann der B318 über Gmund und Bad Wiessee. Etwa zwei Kilometer nach der Naturkäserei biegt man in Kreuth-Point rechts ab und fährt dann geradeaus bis zum Parkplatz.

Kontakt

Tourist-Information Kreuth
Nördl. Hauptstr.
83708
Kreuth
Anfrage senden
%6b%72%65%75%74%68%40%74%65%67%65%72%6e%73%65%65%2e%63%6f%6d
Tel.:+49 (0) - 8029 9979080
Fax:+49 (0) - 8029 9979089
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Bewerte das Skigebiet
Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über das Skigebiet "Hirschberg Kreuth"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+