Skigebiet Herzogstandbahn Walchensee Oberbayern - Bayerische Alpen: Position auf der Karte

Skiurlaub Herzogstandbahn Walchensee

Herzogstandbahn Walchensee
Partner
Pistenplan Herzogstandbahn Walchensee
Angebote & Tipps
Über den Autor
aktualisiert am Jun 10, 2020
Bewerte das Skigebiet
14
(0)

Allgemeines

Höhe2782 ft - 5249 ft
SaisonJanuary - March
SaisonstartJan 5, 2019
SaisonendeMar 31, 2019
Liftkapazität 1120 Pers./Std.

Skipasspreise

1 Tag Erwachsene €16.50
1 Tag Kinder €12.50
Alle Preisinfos

Lifte

1
1
Gesamt 2
Öffnungszeiten9:00 AM - 4:00 PM

Pisten

Leicht
Mittel
Schwer
Skirouten
Gesamte Pistenlänge 3.1 miles

Wissenswertes

Mehr anzeigen
  • Der Höhenunterschied zwischen Tal- und Bergstation beträgt 2467 ft. Der durchschnittliche Höhenunterschied in Skigebieten in Deutschland beträgt 702 ft. Die Pisten sind also überdurchschnittlich lang. Der höchste Punkt des Skigebiets befindet sich auf 5249 ft.
  • Die Saison dauert 85 Tage vom Jan 5 bis Mar 31. Im Durchschnitt dauert die Saison in Deutschland 80 Tage.
  • Herzogstandbahn Walchensee hat im Durchschnitt 42 Sonnentage pro Saison. Der Durchschnitt für diesen Zeitraum beträgt in Deutschland 30 Sonnentage. Der sonnigste Monat ist der Februar mit durchschnittlich 18 Sonnentagen.

Das Skigebiet

Das Skigebiet Herzogstand liegt idyllisch am Walchensee in Oberbayern. Besucher erwartet hier ein anspruchsvolles Gelände mit Tieschneehängen und präparierten Pisten sowie eine fünf Kilometer lange Abfahrt mit Blick auf den Walchensee.

Die Herzogstandbahn transportiert Wintersportler von der Talstation in Walchensee auf die 1.600 Meter hohe Bergstation am Fahrenberg. Von dort geht es über die Pisten Fahrenberghang, Haushang und Martinskopfhang zum Fahrenberglift oder weiter über die Pisten Felseneck und Kaltwasserboden zurück ins Tal. Geübte Fahrer biegen nach dem Kaltwasserboden rechts in die Steilhänge der schwarzen Abfahrt ein. Im Tal angekommen bringt ein Pendelbus Skifahrer mit Tageskarte kostenlos von Urfeld zurück zur Talstation in Walchensee.

Zur Einkehr lädt das Herzogstandhaus am Fuße der Piste „Fahrenberghang“. Fußgänger können den Panoramaweg von der Bergstation bis zum gemütlichen Berggasthaus spazieren.

Schneesicherheit & Beschneiung

Schneetelefon+49 (0)8858 236

Video

Von Walchensee auf den Herzogstand... | 02:07

Kulinarik und Restaurants

Restaurants gesamt: 1

Anfahrt

Von München aus kommend folgt man der A 95 Richtung Süden bis zur Ausfahrt Murnau/Kochel. Anschließend geht es auf der Kocheler Straße bis nach Kochel am See. Von dort folgt man der B 11 bis Urfeld und fährt rechts entlang des Walchensees bis zur Herzogstandbahn.

Von Innsbruck aus kommend erreicht man den Walchensee in ca. 1 Stunde über Seefeld, Scharnitz und Mittenwald. Ab Krün sind es auf der B11 noch ca. 13 Kilometer bis zur Herzogstandbahn.

Nächstes KrankenhausMurnau am Staffelsee
Nächster FlughafenInnsbruck, München
Nächster BahnhofGarmisch-Partenkirchen

Kontakt

Herzogstandbahn GmbH
Am Tanneck 6
82432
Walchensee
Anfrage senden
%69%6e%66%6f%40%68%65%72%7a%6f%67%73%74%61%6e%64%62%61%68%6e%2e%64%65
Tel.:+49 8858-236
Fax:+49 8858-718
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Bewerte das Skigebiet
Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über das Skigebiet "Herzogstandbahn Walchensee"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+