Skigebiet Grindelwald First in der Jungfrau Region: Position auf der Karte

Testbericht Grindelwald First

Grindelwald First
Partner
Offizieller Testbericht
Das Teilgebiet First oberhalb von Grindelwald hat sich bereits einen guten Ruf in der Boarderszene gemacht. Zu Recht, den mit den drei Boarderparks und den Freeride-Routen am Oberjoch gehört...
Kompletten Testbericht lesen
Anfänger 8Könner 10Freeride 9Freestyle 9Familien 8Après Ski 7Service--Schneesicherheit--Preis/Leistung--Bergrestaurants--
4.2
51/60
Skigebiete-Test.de Wertung

Userwertungen

Hier gibt es leider noch keine Userbewertung. Sei doch der erste...
  • und erstelle schnell und unkompliziert eine Bewertung
  • und gib deine persönlichen Erfahrungen an alle Besucher weiter
Testbericht verfassen

Aktuell

Informiert mich bei Neuschnee

Du willst immer up to date sein, wenn in deinem Lieblingsskigebiet Schnee vorhergesagt wird? Dann melde dich zu unserem Schnee-Ticker an. Sobald Neuschnee im Anmarsch ist, wirst du per E-Mail kostenlos informiert. Die Anmeldung ist ganz einfach:
Hinweise zum Datenschutz
Angebote & Tipps
Bewerte das Skigebiet
124
(3)
Skigebiete-Test
Offizielle Wertung von Skigebiete-Test
Hilfreich?
00
Wertung:
Gesamt: 51 / 60
*6 von 10 Kategorien bewertet

      Grindelwald – First bietet leichte Pisten für Familien sowie hervorragende Angebote für Freerider u

      Das Teilgebiet First oberhalb von Grindelwald hat sich bereits einen guten Ruf in der Boarderszene gemacht. Zu Recht, den mit den drei Boarderparks und den Freeride-Routen am Oberjoch gehört Grindelwald - First zu dem Besten, was die Schweiz für Snowboarder zu bieten hat. Die Pisten hingegen kommen vor allem Familien und Anfängern entgegen. Da Grindelwald – First mit demselben Skipass befahrbar ist wie das Skigebiet Kleine Scheidegg - Männlichen (über eine kurze Fahrt mit dem Skibus erreichbar), wurden beide Gebiete gemeinsam bewertet, so dass First dank der tollen Pisten für ambitionierte Fahrer am Männlichen die Höchstwertung in der Kategorie Fortgeschrittene zugesprochen bekommt. Wer noch mehr Pistenkilometer braucht, sollte den Kombi-Skipass kaufen, um auch das recht anspruchsvolle Skigebiet Mürren - Schilthorn befahren zu können. Allerdings sollte man sich einen Wechsel von Wengen nach Mürren nicht am selben Tag vornehmen, da die Verbindungsanlagen sehr langsam sind und die genauen Abfahrtszeiten beachtet werden müssen.

      Testkategorien

      Anfänger 8Könner 10Freeride 9Freestyle 9Familien 8Après Ski 7Service--Schneesicherheit--Preis/Leistung--Bergrestaurants--
      Auszeichnungen
      Könner
      Freeride
      Freestyle
      Angebote & Tipps
      Login mit Google+