Skigebiet Bödefeld Hunau im Sauerland: Position auf der Karte

Skiurlaub Bödefeld Hunau

Bödefeld Hunau
Partner
Pistenplan Bödefeld Hunau
Angebote & Tipps
Über den Autor
Bewerte das Skigebiet
13
(1)

Allgemeines

Höhe2001 ft - 2657 ft
SaisonstartDec 25, 2018
SaisonendeMar 16, 2019
Liftkapazität 3300 Pers./Std.

Skipasspreise

1 Tag Erwachsene €25.90
1 Tag Kinder €17.90
Alle Preisinfos

Lifte

4
1
Gesamt 5
Öffnungszeiten9:00 AM - 5:00 PM

Pisten

Leicht
Mittel
Schwer
Skirouten
Gesamte Pistenlänge 1.9 miles

Wissenswertes

  • Mit einer Seehöhe zwischen 2001 ft und 2657 ft gehört das Skigebiet zu den 5 höchstgelegenen in Nordrhein-Westfalen. Der Höhenunterschied zwischen Tal- und Bergstation beträgt 656 ft. Der durchschnittliche Höhenunterschied in Skigebieten in Deutschland beträgt 715 ft.
  • Bödefeld Hunau gehört zu den 10 bestbewerteten Skigebieten in Nordrhein-Westfalen.
  • Die Saison dauert 81 Tage vom Dec 25 bis Mar 16. Im Durchschnitt dauert die Saison in Deutschland 86 Tage.
  • Die durchschnittliche Schneehöhe während der Saison (zwischen Dec 25 und Mar 16) beträgt 10 " am Berg und 10 " im Tal. Der schneereichste Monat im Skigebiet Bödefeld Hunau ist der Februar mit einer durchschnittlichen Schneehöhe von 15 " am Berg und 15 " im Tal. Damit gehört es zu den 3 schneesichersten Skigebieten in Nordrhein-Westfalen.
  • Bödefeld Hunau hat im Durchschnitt 16 Sonnentage pro Saison. Der Durchschnitt für diesen Zeitraum beträgt in Deutschland 25 Sonnentage. Der sonnigste Monat ist der Februar mit durchschnittlich 11 Sonnentagen.
  • Mit 2 miles Pisten ist Bödefeld Hunau unter den 10 größten Skigebieten in Nordrhein-Westfalen.

Neuigkeiten

  • Neue Schneebar im Bereich des mittleren Hangstücks mit Liegestühlen und House- und Clubmusik
  • Neuer Pistenbully
  • Optimierung des Kassensystems

Magazinartikel

Das Skigebiet

Insgesamt vier Lifte transportieren die Wintersportler im Skigebiet.
© Wintersport-Arena Sauerland/ Siegerland-Wittgenstein e. V. Insgesamt vier Lifte transportieren die Wintersportler im Skigebiet.

Im Skigebiet Bödefeld bei Hunau findet der Winterurlauber einen der höchstgelegenen Lifte nördlich der Alpen. Insgesamt vier Lifte befördern die Skifahrer bergwärts. Dank einer Flutlichtanlage kann der Skispaß bis spät in die Nacht fortgesetzt werden. Für Rodelfans steht zudem ein eigener Rodellift zur Verfügung und Langläufer können sich über eine schneesichere Hunau-Loipe auf der Bergstation freuen.

Gerade Anfänger sind in diesem kleinen Skigebiet bestens aufgehoben und können auf einfachen bis mittelschweren Abfahrten das Skifahren und Snowboarden erlernen. Ein weiterer Vorteil sind die breiten Abfahrten, wodurch man sich nicht so schnell gegenseititg in die Quere kommt.

Die Skischule Bödelfels gibt Kurse nach dem Lehrplan des Deutschen Skiverbandes und bringt allen Anfängern und Anfängerinnen die nötigen Kenntnisse bei. Auch einen Zauberteppich gibt es für die Jüngsten.

14 Schneekanonen und 10 Schneelanzen sorgen auch bei wenig Schnee für ein langes Skivergnügen.

Schneesicherheit & Beschneiung

Beschneibare Pisten
85%
Schneekanonen: 21
Schneetelefon+49 (0)2977 1212
Durchschnittliche Schneehöhe der letzten Jahre (Berg)
Jan.
Feb.
Mär.
Apr.
Mai
Jun.
Jul.
Aug.
Sept.
Okt.
Nov.
Dez.
(in ")

Hütten und Einkehr

In der Skihütte an der Talstation kann man zwischen den Abfahrten bei einem dampfenden Kaffee oder Kakao neue Kräfte sammeln.
© Wintersport-Arena Sauerland/ Siegerland-Wittgenstein e. V. In der Skihütte an der Talstation kann man zwischen den Abfahrten bei einem dampfenden Kaffee oder Kakao neue Kräfte sammeln.

Die Skihütte an der Talstation lädt mit ihren über 300 Sitzplätzen, einer rustikalen Einrichtung und einem offenen Kamin zur Pause ein. Aus dem Tagesmenü kann man leckere Hausmannskost bestellen, oder sich auch nur mit einem warmen Kaffee oder Kakao stärken. 

Pisten, die man nicht verpassen sollte

Schwierigste Abfahrten

Unterer Hang
Länge: 0.2 miles
Höhenunterschied: 262.5 ft

Längste Abfahrten

Waldabfahrt
Länge: 0.9 miles
Höhenunterschied: 649.6 ft

Nachtski & Flutlichtfahren

Nachtskilauf möglich
Beleuchtete Pisten: 1.68 miles

Video

Skigebiet Bödefeld-Hunau | Sauerland | 01:04

Nach dem Skifahren

Der separate Rodelhang lädt sowohl tagsüberaber als auch abends  - durch eine Flutlichtanlage beleuchtet - zum Rodelvergnügen ein. Zum Transport kann das Zauberteppich-Förderband genutzt werden.

Anfahrt

Mit dem Auto:

Aus dem Ruhrgebiet erreicht man das Skigebiet über A46, die man an der Abfahrt Meschede Enste verlässt. Von hier aus sind es noch 18km bis nach Bödefeld.

Aus dem Rheinland kommend folgt man der A4 bzw. der A45 und verlässt diese bei der Abfahrt Olpe. Über die B236 und die B511 gelangt man anschließend nach Bad Fredeburg. Von hier aus folt man der L776 bis nach Bödefeld.

Nächstes KrankenhausBödefeld
Nächster BahnhofBestwig

Kontakt

Skigebiet Bödefeld-Hunau-Lift GmbH & Co. KG
Hunaustr. 81
57392
Schmallenberg
Anfrage senden
%69%6e%66%6f%40%68%75%6e%61%75%6c%69%66%74%2e%64%65
Tel.:+49 29771444
Fax:+49 2977 709095
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Bewerte das Skigebiet
Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über das Skigebiet "Bödefeld Hunau"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+