Skigebiet Aschau Kampenwand Oberbayern - Bayerische Alpen: Position auf der Karte

Skiurlaub Aschau Kampenwand

Partner
Pistenplan Aschau Kampenwand
Für unterwegs
Druckversion (.PDF)
Angebote & Tipps
Über den Autor
aktualisiert am 23 Mar 2018
Bewerte das Skigebiet
26
(0)

Allgemeines

Höhe626 m - 1,669 m
Saisonstart25 Dec 2017
Saisonende30 Apr 2018
Liftkapazität 1940 Pers./Std.

Skipasspreise

1 Tag Erwachsene €29
1 Tag Kinder €17
Alle Preisinfos

Lifte

1
2
1
Gesamt 4
Öffnungszeiten09:00 - 16:30

Pisten

Leicht
Mittel
Schwer
Skirouten
Gesamte Pistenlänge 12 km

Wissenswertes

  • Der Höhenunterschied zwischen Tal- und Bergstation beträgt 1,043 m. Der durchschnittliche Höhenunterschied in Skigebieten in Deutschland beträgt 215 m. Die Pisten sind also überdurchschnittlich lang. Der höchste Punkt des Skigebiets befindet sich auf 1,669 m.
  • Die Saison dauert 126 Tage vom 25 Dec bis 30 Apr. Im Durchschnitt dauert die Saison in Deutschland 101 Tage.
  • Die durchschnittliche Schneehöhe während der Saison (zwischen 25 Dec und 30 Apr) beträgt 37 cm am Berg und 5 cm im Tal. Der schneereichste Monat im Skigebiet Aschau Kampenwand ist der Februar mit einer durchschnittlichen Schneehöhe von 59 cm am Berg und 3 cm im Tal.
  • Aschau Kampenwand hat im Durchschnitt 59 Sonnentage pro Saison. Der Durchschnitt für diesen Zeitraum beträgt in Deutschland 50 Sonnentage. Der sonnigste Monat ist der April mit durchschnittlich 26 Sonnentagen.

Das Skigebiet

An der Kampenwand erwarten dich Pisten in sämtlichen Schwierigkeitsstufen.
© Kampenwandseilbahn GmbH An der Kampenwand erwarten dich Pisten in sämtlichen Schwierigkeitsstufen.

Das Skigebiet Kampenwand liegt in Aschau im Chiemgau. Mit einer Seilbahn geht es hinauf bis auf 1.500 Meter. Von dort genießt du einen traumhaften Ausblick über das Chiemgau, den Chiemsee und die Zentralalpen.

Die zwölf abwechslungsreichen Pistenkilometer aller Schwierigkeitsgrade bieten Spannung und Spaß für Jedermann. Anfänger fühlen sich auf den leichteren Pisten am Steinling-Schlepplift und am Kaltwasser-Doppelsessellift wohl, während erfahrenere Wintersportler mit dem Roßleiten-Sessellift zur schwarzen Abfahrt Nr. 4 fahren. Ein Highlight an der Kampenwand ist die fünf Kilometer lange Talabfahrt.

Schneesicherheit & Beschneiung

Die Kampenwand ist eines der letzten Skigebiete, die auf künstliche Beschneiung verzichten. Hier heißt es Naturschnee pur.

Schneetelefon08052/9064420
Durchschnittliche Schneehöhe der letzten Jahre (Berg)
Jan.
Feb.
Mär.
Apr.
Mai
Jun.
Jul.
Aug.
Sept.
Okt.
Nov.
Dez.
(in cm)

Hütten und Einkehr

Die SonnenAlm lädt zum Einkehrschwung ein.
© www.kampenwand.de Die SonnenAlm lädt zum Einkehrschwung ein.

Wer eine Pause braucht, hat mehrere Hütten zur Auswahl, die direkt von den Pisten aus erreichbar sind. Ein besonderes Highlight ist die SonnenAlm neben der Bergstation, die, wie der Name verspricht, neben einer gemütlichen Atmosphäre, viele Sonnenplätze mit Blick auf die Pisten zu bieten hat. An der Abfahrt Nr. 2 neben dem Roßleiten-Sessellift befindet sich die Gorialm und an der Talstation des Steinling-Schlepplifts lädt das Liftstüberl zum Einkehrschwung ein.

Pisten, die man nicht verpassen sollte

Längste Abfahrten

Talabfahrt
Länge: km
Höhenunterschied: 840 m

Video

Skigebiet Kampenwand | 03:15

Nach dem Skifahren

Für Spaß sorgt die rund 60 Meter lange Snowtubing-Bahn, die in der Nähe der SonnenAlm angelegt ist. Die großen Gummireifen können hier kostenlos ausgeliehen werden. Das Skigebiet bietet sich auch für Winterwanderungen an. Präparierte Wanderwege wie der Panoramaweg bis zum Andachtskreuz oder der Rundweg Weiße Wanne laden dich ein, die verschneite Landschaft zu erkunden.

Infrastruktur am Skigebiet

Skischulangebot

Skischulen gesamt: 1
Freeride Kurse

Skiverleih

Skiverleih
Snowboardverleih

Anfahrt

Mit der Seilbahn geht es hinauf zur Bergstation auf 1.467 m.
© www.kampenwand.de Mit der Seilbahn geht es hinauf zur Bergstation auf 1.467 m.

Von München nimmst du die A8 bis zur Ausfahrt Frasdorf/Aschau. Dann biegst du links ab nach Aschau im Chiemgau. Hier nimmst du im Kreisel die erste Ausfahrt und fährst am Bahnhof vorbei auf der Kampenwandstraße bis zur Talstation. An der Seilbahn stehen Parkplätze zur Verfügung.

Nächster BahnhofAschau Chiemgau

Kontakt

Kampenwandseilbahn GmbH
An der Bergbahn 8
83229
Aschau im Chiemgau
Anfrage senden
%69%6e%66%6f%40%6b%61%6d%70%65%6e%77%61%6e%64%2e%64%65
0 80 52 / 44 11
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Bewerte das Skigebiet
Siggiam 12 Feb 2013
Talabfahrt wegen sehr, sehr vielen Steinen auf dem unteren Bereich der Piste nicht zu empfehlen !
Login mit Google+