Skigebiet Arosa Lenzerheide in Arosa: Position auf der Karte

Testbericht Arosa Lenzerheide: Angebot für Freerider

Arosa Lenzerheide
Partner

Aktuell

Informiert mich bei Neuschnee

Du willst immer up to date sein, wenn in deinem Lieblingsskigebiet Schnee vorhergesagt wird? Dann melde dich zu unserem Schnee-Ticker an. Sobald Neuschnee im Anmarsch ist, wirst du per E-Mail kostenlos informiert. Die Anmeldung ist ganz einfach:
Hinweise zum Datenschutz
Angebote & Tipps
Bewerte das Skigebiet
75
(29)
Skigebiete-Test
Kategorie Freeride: Offizielle Wertung von
4.5
Skigebiete-Test
Hilfreich?
00
Wertungen:
Freeride 9 / 10
Gesamt: 80 / 100
  • Ausreichend Tiefschneemöglichkeiten vorhanden
  • Geführte Freeride-Touren

    Tolle Tiefschnee- und Freeridegebiete!

    Am Rothorn und am Weisshorn befinden sich die Reviere für Freerider. Hier kann man bei entsprechender Schneelage seine Spuren in den Pulverschnee ziehen. Das Skigebiet verfügt über mehrere Freeride Checkpoints, wo man sich über die aktuelle Lawinengefahr sowie Wetter- und Schneedaten informieren kann. Für alle, die sich nicht außerhalb des gesicherten Bereiches bewegen möchten, gibt es auf der Westseite im Lenzerheide-Gebiet mehrere Variantenabfahrten. Die Standard Abfahrt (Nr. 41) vom Piz Scalottas (2.323 Meter) oder die Pedra Grossa Abfahrt (Nr. 53) am gleichnamigen Lift sorgen beispielsweise für Powdervergnügen. Es besteht zudem die Möglichkeit, abseits der Pisten eine Skisafari zu unternehmen. Die Rundtour führt über Lenzerheide, Arosa und Tschiertschen.

    Testkategorien

    Freeride
    Angebote & Tipps
    Login mit Google+