Skigebiet Alta in Salt Lake City: Position auf der Karte

Testbericht Alta: Angebot für Anfänger

Alta
Partner
Offizieller Testbericht
Anfänger 8Könner 9Freeride 10Freestyle 2Familien 8Après Ski 5Service--Schneesicherheit--Preis/Leistung--Bergrestaurants--
3.5
42/60
Skigebiete-Test.de Wertung

Userwertungen

Hier gibt es leider noch keine Userbewertung. Sei doch der erste...
  • und erstelle schnell und unkompliziert eine Bewertung
  • und gib deine persönlichen Erfahrungen an alle Besucher weiter
Testbericht verfassen

Aktuell

Informiert mich bei Neuschnee

Du willst immer up to date sein, wenn in deinem Lieblingsskigebiet Schnee vorhergesagt wird? Dann melde dich zu unserem Schnee-Ticker an. Sobald Neuschnee im Anmarsch ist, wirst du per E-Mail kostenlos informiert. Die Anmeldung ist ganz einfach:
Hinweise zum Datenschutz
Angebote & Tipps
Bewerte das Skigebiet
60
(1)
Skigebiete-Test
Kategorie Anfänger: Offizielle Wertung von
4.0
Skigebiete-Test
Hilfreich?
00
Wertungen:
Anfänger 8 / 10
Gesamt: *42 / 60
*6 von 10 Kategorien bewertet

      Schönes Anfängerareal an den Liften "Albion" und "Sunnyside"!

      Obwohl Alta der Ruf voraus eilt, eines der anspruchsvollsten Skigebiete in Utah zu sein, erreicht Alta in unserem Test auch in der Kategorie "Anfänger" die sehr gute Wertung von 4 Sternen. 25% des Terrains in Alta ist als sehr einfach (grün) markiert. Alle einfachen Pisten gruppieren sich um die Lifte "Albion", "Sunnyside" und "Cecret". Wir empfehlen daher Skianfängern, nicht an der "Wildcat Base" (Pistenplan beachten) zu parken, sondern gleich bis zur "Albion Base" vorzufahren, um direkt im Anfängerareal einsteigen zu können. Die Abfahrten im oberen Bereich des Skigebiets sind für Anfänger entschieden zu anspruchsvoll. Wer schon etwas Skierfahrung mitbringt, der kann den "Sugarloaf" Sessellift nutzen und die mittelschweren Pisten 35 ("Little Dipper") und 37 "Waldron´s Way") ausprobieren. Von der Benutzung der Lifte "Collins" und "Wildcat" sollten Anfänger aber absehen, da diese Lifte nur anspruchsvolles bis sehr schwieriges Terrain erschließen. Was uns in Alta ganz besonders gut gefallen hat: Die Seillifte "Grizzly Tow" und "Lodge Tow" im Tal sind perfekte Übungslifte für die allerersten Rutschversuche. Die Benutzung dieser Lifte ist ganztägig kostenlos. Und es kommt noch besser: Nach 15 Uhr ist auch die Benutzung des 3er Sessellifts "Sunnyside" kostenlos. Details finden Sie unter: alta.com.

      Testkategorien

      Anfänger 8Könner 9Freeride 10Freestyle 2Familien 8Après Ski 5Service--Schneesicherheit--Preis/Leistung--Bergrestaurants--
      Angebote & Tipps
      Login mit Google+