+
+

Stöckli Laser CX (Slalomcarver - Saison 2014 / 2015)

Kurzportrait

Der Stöckli Laser CX hat eine unverbindliche Preisempfehlung von €849. Der Ski ist rund €10 günstiger als der Durchschnitt aller Slalomcarver Ski und gehört damit zu den Mittelklassemodellen. Der Ski spricht vor allem Profis und sehr gute Skifahrer an. Der Slalomcarver ist ein reinrassiger Pistenski. Im Tiefschnee fühlt er sich überhaupt nicht wohl. Der Ski ist in Längen zwischen 149 und 177cm erhältlich. Mit Radien zwischen 10 m und 15 m eignet sich der Ski perfekt für Kurzschwünge und rassiges Carving auf der Kante.

Der Ski im Detail

Der Stöckli Laser CX ist konstruiert wie der Stöckli Laser SX. Der einzige Unterschied liegt in der Geometrie: Der CX ist etwas kürzer und schlanker, kann in der Konsequenz auch kürzere Radien fahren. Damit entpuppt er sich als waschechter Slalomcarver, der dank C.P.O-System mit Karboneinlagen ausgestattet ist und damit einen harmonischen Flex sowie Verwindungssteifigkeit garantiert. 

Ein klassischer Slalomcarver für Skifahrer die weder Nordhang noch Steilpiste fürchten – „Hauptsache Piste“ ist das Motto – den Rest erledigt der Stöckli Laser CX.

Technologien

  • Kombikern: Holz/Laminiertes Fiberglas
  • Sandwich Sidewall Construction
  • C.P.O. (Carbon Performance Optimizer)

Forum und Usermeinungen

Anzeige
Anzeige
ACHTUNG: Bei dem Ski handelt es sich um ein älteres Modell.Das aktuelle Modell des Laser CX findest du hier

Allgemein

Saison 2014/2015
Saison Start: 2014
Saison Ende: 2015
Kategorie Slalomcarver
Preisempfehlung 849 €
BindungSalomon K Z10 B80

Zielgruppe

Piste/Powder

Piste
100%
Powder
0%

Skill Level

1 = Anfänger, 10 = Profi
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10

Skilängen

Länge (cm)Radius (m)Taillierung (mm)
149
32.81 ft
122
-
68
-
100
156
36.09 ft
122
-
68
-
100
163
39.37 ft
122
-
68
-
100
170
45.93 ft
122
-
68
-
100
177
49.21 ft
122
-
68
-
100