+
+

Blizzard Firebird GS R.D. (Rennski - Saison 2022 / 2023)

Kurzportrait

Der Blizzard Firebird GS R.D. hat eine unverbindliche Preisempfehlung von €1,000. Der Ski ist rund €80 teurer als der Durchschnitt aller Rennski und gehört damit zur gehobenen Mittelklasse. Der Ski spricht vor allem Profis und sehr gute Skifahrer an. Der Rennski fühlt sich im Tiefschnee überhaupt nicht wohl. Er spielt seine Stärken als reinrassiger Pistenski aus. Den Ski gibt es in Längen zwischen 188 und 193cm. Große Radien zwischen 65.62 ft und 98.43 ft (je nach Skilänge) machen den Ski zum echten Cruiser. Für Kurzschwünge ist der Ski wahrlich nicht zu empfehlen.

Der Ski im Detail

Der Firebird GS R.D. wurde mit einem Wenderadius von 30 Metern (188 cm) für hochkarätige Skirennfahrer entwickelt, die die Strecke mit starken, rhythmischen Schwüngen meistern. Blizzards lange Tradition im Skirennsport und sein umfangreiches Ingenieurswissen zeigen sich in der Weltcup-Konstruktion. Der Firebird GS R.D. wird mit einer doppelten Titanalschicht und einem Vollholzkern angetrieben. Die Sandwich-Compound-Seitenwandkonstruktion sorgt für Torsionsfestigkeit und Kantengriff.

Technologien

Konstruktion: Sandwich Compound Sidewall (R.D.), Race Dept. Construction

Empfohlen Bindung: RACE XCOMP 18

Rocker: Full Camber

Kantentuning Unten: 0,9°

Kantentuning Seite: 87,7°

Forum und Usermeinungen

Anzeige
Anzeige
ACHTUNG: Bei dem Ski handelt es sich um ein älteres Modell.Das aktuelle Modell des Firebird GS R.D findest du hier

Allgemein

Saison 2022/2023
Saison Start: 2022
Saison Ende: 2023
Kategorie Rennski
Preisempfehlung 1000 €

Zielgruppe

Piste/Powder

Piste
100%
Powder
0%

Skill Level

1 = Anfänger, 10 = Profi
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10

Skilängen

Länge (cm)Radius (m)Taillierung (mm)
188
98.43 ft
k.A. - k.A. - k.A.
193
98.43 ft
k.A. - k.A. - k.A.