Atomic Redster G9 (Racecarver - Saison 2019 / 2020)

Partner
Angebote aus unserem Shop
Angebote & Tipps
Live
Schnalstaler Gletscher
Berg
"
106
Tal
"
39
Offene Lifte
6/11
Skifahren von September bis Mai
Am Schnalstaler Gletscher startest du bereits im Herbst ins Skivergnügen auf 3.200 Metern Höhe! Erlebe top präparierte Pisten für alle Könnerstufen, einmalige Ausblicke und vieles mehr.
Mehr erfahren

Allgemein

Saison 2019/2020
Saison Start: 2019
Saison Ende: 2020
Kategorie Racecarver
Preisempfehlung $1,050.59
BindungX14 TL RS GW

Piste/Powder

Piste
100%
Powder
0%

Skill Level

1 = Anfänger, 10 = Profi
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10

Skilängen

Länge (cm)Radius (m)Taillierung (mm)
165
55.12 ft
108
-
68
-
95
171
57.74 ft
109
-
68
-
96
177
60.37 ft
110
-
68
-
97
183
63.65 ft
111
-
68
-
98

Kurzportrait

Der Atomic Redster G9 hat eine unverbindliche Preisempfehlung von 949,99 €. Der Ski ist rund 70 € teurer als der Durchschnitt aller Racecarver Ski und gehört damit zur gehobenen Mittelklasse. Ein gewisses Level an Können und Kondition vorausgesetzt, erlaubt der Ski entspanntes Cruisen genau so wie High-Speed Fahrten. Der Racecarver fühlt sich im Tiefschnee überhaupt nicht wohl. Er spielt seine Stärken als reinrassiger Pistenski aus. Den Ski gibt es in Längen zwischen 165 und 183cm. Große Radien zwischen 16,80 m und 19,40 m (je nach Skilänge) machen den Ski zum echten Cruiser. Für Kurzschwünge ist der Ski wahrlich nicht zu empfehlen.

Der Ski im Detail

Der Redster G9 ist Atomics Turbo-Rennmaschine aus der Redster Kollektion. Er wurde für die Piste entwickelt, steckt aber voller Weltcup-erprobter Race Technologien. Dazu zählt Servotec, die Servolenkung für Ski. Dabei unterstützen eine vorgespannte Servotec Stange und Elastomer im oberen Teil des Skis das Steuerverhalten bei allen Geschwindigkeiten – für Agilität bei kürzeren Schwüngen und mehr Stabilität beim Geradeausfahren. Dazu kommt der Ultra Titanium Powered Laminat. Bisher ausschließlich bei Atomics FIS Ski verbaut, verläuft diese dickere, stärkere Titan-Schicht von Seitenwange zu Seitenwange und sorgt für mehr Stabilität, Torsionssteifigkeit und Kantengriff. Diese beiden Technologien sorgen für die nötige Verlässlichkeit, Kontrolle und Stabilität, egal ob beim Rennen oder bei großen, weiten Schwüngen auf der Piste.

Technologien

  • Full Sidewall
  • Ultra Titanium Powered
  • Servotec
  • Power Woodcore
  • High-Speed Sidecut
  • Structured Topsheet
  • World Cup Base Finish
  • Active Flex Interface
Aktuelles aus anderen Regionen

Video Atomic Redster G9

Atomic Redster G9 with Servotec |... | 02:24
Logge dich ein um deine eigene Userbewertung zum Atomic Redster G9 abzugeben.

Forum und Usermeinungen

Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über den Atomic Redster G9
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+