Karte der Schneeberichte im Frankenwald

Schneehöhen Frankenwald & Neuschneevorhersage

Partner
hat mehr Schnee als
  • min.0km
    min.0km
    min.0km
    min.0%
    max.133£
  • min.0cm
    min.0cm
    min.0cm(letzte 48h)
    min.0cm(kommende 48h)
Keine Angabe
Neuschneeprognose
Letzte 48h
n.v.
Nächste
48h
n.v.
Nächste
72h
n.v.
Keine Angabe
Neuschneeprognose
Letzte 48h
n.v.
Nächste
48h
n.v.
Nächste
72h
n.v.
Skigebiet geschlossen
-1 °C
Neuschneeprognose
Letzte 48h
cm
Nächste
48h
cm
Nächste
72h
cm
Angebote & Tipps

Die nördlichsten Skiberge Bayerns

Der Frankenwald erstreckt sich im Nordosten Frankens an der Grenze zwischen Bayern und Thüringen. Die Landschaft ist geprägt von bewaldeten Hängen und sanften Wiesentälern. Anfang der 70er Jahre wurde sie mit der Gründung des Naturparks Frankenwald unter besonderen Schutz gestellt. Der höchste Berg des Mittelgebirges ist der 794 Meter hohe Döbraberg. Zu dessen Füßen bietet Schwarzberg am Wald mit den Bergwiesenliften einen Übungshang für Anfänger und Familien. Tourengeher starten vom Gipfel auf eine nicht präparierte Abfahrt, die über 1,2 Kilometer Länge wieder ins Tal führt.

 

Der höchste mit einem Lift erschlossene Punkt im Frankenwald findet sich im Skigebiet Tettau. Der Höhenlift führt auf über 740 Meter. Auch Orte wie Ludwigsstadt, Steinbach am Wald oder Teuschnitz bieten kurze Übungslifte für die ersten Versuche auf den Skiern. Zur Stärkung lockt die regionale Küche mit so klangvollen Gerichten wie Besoffene Jungfern oder Blaue Zipfel. Dazu gibt es Biersorten wie Schmäußbräu oder Eisbock, die vor Ort in kleinen privaten Brauereien hergestellt werden.

    Angebote & Tipps
    Angebote & Tipps
    Login mit Google+