Langlaufgebiet Ultental im Meraner Land im Meraner Land: Position auf der Karte

Langlaufen Ultental im Meraner Land

Ultental im Meraner Land
Partner
Loipenplan Ultental im Meraner Land

Loipengebühren

1 Tag €3.50
Alle Preisinfos

Aktuelles Angebot

  • Übernachtung wie gebucht
  • Verpflegung wie gebucht
  • Nutzung des Hallenbades
  • Nutzung des Wellnessbereiches (s. Ausschreibung)
  • Bademantel und -schuhe (auf Leihbasis)
Über den Autor

Skigebiete-Test ist das größte Wintersportportal Deutschlands und bietet dir alle Informationen, die du für deinen nächsten Trip in den Schnee benötigst – egal ob Tagesausflug, Skiwochenende oder ein längerer Urlaub. Mehr als 2.000 Skigebiete weltweit sind vertreten! Von Pisten- und Liftstatus über Wetterdaten und Schneehöhen bis zu Webcams findest du alle wichtigen Daten auf einen... Mehr erfahren

aktualisiert am Sep 12, 2016
Bewerte das Langlaufgebiet
0
(0)
Angebote & Tipps

Loipendetails

Höhe3937 ft - 4921 ft
Skating-Loipen 15.53 miles
Klassische Loipen 15.53 miles
Flutlicht-Loipen n.v.

Loipenkilometer

Leicht
Mittel
Schwer
Gesamt 15.5 miles

Wissenswertes

  • Maximal erreichst du bei dem Langlaufgebiet eine Seehöhe von 4921 ft.

Das Langlaufgebiet

Ski nordisch im Südtiroler Ultental

Das ursprüngliche Ultental etwas südlich von Meran lockt nicht nur mit wunderschönen alten Bauernhöfen, malerischen Ortschaften, dem zugefrorenen Zoggler Stausee und tief verschneiten Lärchenwäldern, sondern auch mit einer 25 Kilometer langen Langlaufloipe. Diese führt durch ein abwechslungsreiches Wald- und Wiesengelände und ist aufgrund von nur leichten Steigungen und Abfahrten auch für Anfänger gut geeignet. Unterwegs kommen die Nordischen Wintersportler an den drei schmucken Dörfern St. Gertraud, St. Nikolaus und St. Walburg vorbei und können dort kurze Stopps einlegen. Ist das Talende bei St. Gertraud erreicht, geht es wieder entlang der Talsohle zurück. Insgesamt weist die mittelschwere Strecke einen Höhenunterschied von rund 300 Metern auf. Die romantische Panoramaloipe bietet neben mehreren Einstiegsmöglichkeiten sowohl die Möglichkeit zum Skaten wie auch zum klassischen Langlauf. Einsteiger können vor Ort einen Langlaufkurs besuchen und dabei die richtige Technik erlernen.

Einkehrmöglichkeiten an den Loipen

Entlang der Loipe finden sich zahlreiche einladende Einkehrmöglichkeiten. Hier können sich die Langläufer mit regionalen Spezialitäten und erfrischenden Getränken für die weitere Tour stärken oder den erfolgreichen Tag gemütlich ausklingen lassen.

Anfahrt

Mit dem Auto

Das Ultental im Meraner Land ist bequem über die Brennerautobahn A22 zu erreichen. Diese von Innsbruck (Norden) oder Trento (Süden) kommend bei Bozen verlassen und auf der SS38 in Richtung Meran fahren. Bei Meran Süd/Lana abfahren und dem Straßenverlauf der Via Ultimo bis zum Ziel folgen. Wer aus dem Nordwesten anreist, kann auch über den Reschenpass in den Vinschgau und weiter in das Ultental fahren.

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln

Die nächstgelegenen Flughäfen befinden sich in Bozen, Verona und Innsbruck. Wer mit dem Zug anreist, kann bis zum Bahnhof in Meran oder Lana-Burgstall fahren. Von Meran aus bestehen regelmäßige Busverbindungen in das Ultental.

Kontakt

Infobüro St Walburg
39016
St. Walburg
Anfrage senden
%69%6e%66%6f%40%73%63%68%77%65%6d%6d%61%6c%6d%2e%63%6f%6d
Tel.:+39 (0)473 795387
Fax:+39 (0)473 795049
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Bewerte das Langlaufgebiet
Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über das Langlaufgebiet "Ultental im Meraner Land"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+