+
+
Langlaufgebiet Oberwiesenthal im Erzgebirge: Position auf der Karte

Langlaufen Oberwiesenthal

Fichtelberg

Loipenplan Oberwiesenthal
CC BY-NC-ND © Clemens Hohner

Das Langlaufgebiet

Das Langlaufzentrum am Fichtelberg
Das Langlaufzentrum am Fichtelberg © Skigebiete-Test.de

Oberwiesenthal am Fichtelberg ist DAS Wintersportzentrum des Erzgebirges. Rund 75 Kilometer Langlaufloipen hat die Region zu bieten. Südwestlich des Fichtelbergs befindet sich ein Loipenparkplatz. Dieser ist Ausgangspunkt vieler Strecken.

Umkleideräume, Duschen sowie ein Skiservice finden sich an der Skiarena. Einstiege in die Loipen gibt es im Nordosten am Loipentor I bei der Tennishalle sowie am AHORN "Hotel am Fichtelberg", das sich am westlichen Ortsausgang unterhalb vom kleinen Fichtelberg befindet.

Die Loipen in Oberwiesenthal sind überwiegend mittelschwer. Weniger anspruchsvolle Loipen finden sich am Bozi Dar auf der tschechischen Seite. Für Skater eignen sich die Eliteloipen, die Höhenloipe, die Aussichtsloipe sowie teilweise die Loipe zur Skiarena.

Wer noch mehr Abwechslung möchte, kann die Grenze überqueren und die Loipe Nr. 1 in der tschechischen Gemeinde Loučná pod Klínovcem (Böhmisch Wiesenthal) nutzen. Sie verbindet Wintersportler mit dem Langlaufgebiet Klínovec.

Die schönsten Loipen

Zu den Highlights gehören die Höhenloipe sowie der Tellerhäuser Skiwanderweg. Beide gelten als besonders schneesicher und können teilweise bis in den April hinein genutzt werden. Die Eliteloipen werden zudem künstlich beschneit.

Loipen:

  • Kreuzbrückfelsenloipe: 5,6 km - leicht
  • Aussichtsloipe: 6,8 km - mittelschwer
  • Höhenloipe: 5,0 km - mittelschwer
  • Loipe zur Skiarena (Einstieg Loipentor 1): 6,0 km - mittelschwer
  • Loipe zur Skiarena (Einstieg Hotel am Fichtelberg): 2,3 km - mittelschwer
  • Eliteloipen: 5,0 km - schwer
  • Zubringer von Unterwiesenthal: 1,6 km 
  • Zubringer zu Skimagistrale: 1,6 km 


Skiwanderwege:

  • Neudorfer Skiwanderweg: 16,0 km - mittelschwer
  • Tellerhäuser Skiwanderweg: 19,5 km - schwer
  • Skiwanderweg nach Hammerunterwiesenthal: 5,0 km - mittelschwer
  • Skimagistrale Hotel am Fichtelberg-Deutschen Gehau: 6,0 km - mittelschwer

Wissenswertes

Einkehrmöglichkeiten an den Loipen

Stärken kann man sich in der Gastronomie an der Skiarena.

Anfahrt

Mit dem Auto

Über die Autobahnen A4, A9, A13 oder A72 fährt man zunächst in Richtung Chemnitz. Von dort geht es auf der B95 über Annaber-Buchholz nach Oberwiesenthal.

Mit dem Zug

Von Chemnitz aus fährt man mit dem Zug nach Cranzahl. Dort startet die Fichtelbergbahn, die nach Oberwiesenthal fährt.

Kontakt

Fichtelberg Schwebebahn
Vierenstr. 10
09484
Kurort Oberwiesenthal
Anfrage senden
Email%69%6e%66%6f%40%66%69%63%68%74%65%6c%62%65%72%67%2d%73%6b%69%2e%64%65
Tel.:+49 (0) 37348 127 61

Forum und Usermeinungen

Bewerte das Langlaufgebiet
Anzeige

Loipenbedingungen

Wetter (2999 ft)

Allgemeines

Höhe3678 ft - 3678 ft
Skating-Loipen 16.16 miles
Klassische Loipen 19.26 miles
Höhen-Loipen 3.11 miles
Flutlicht-Loipen n.v.
Anzahl der Loipen 8

Loipenkilometer

Leicht
Mittel
Schwer
Gesamt 49.1 miles