Langlaufgebiet Nordisches Zentrum Böhmerwald - Hochficht im Böhmerwald: Position auf der Karte

Langlaufen Nordisches Zentrum Böhmerwald - Hochficht

Hochficht, Klaffer, Schöneben, Oberhaag, Grünwald, Kollerschlag, Rohrbach, Schwarzenberg

Nordisches Zentrum Böhmerwald - Hochficht
Partner
Loipenplan Nordisches Zentrum Böhmerwald - Hochficht

Loipengebühren

1 Tag €4
Alle Preisinfos

Aktuelles Angebot

  • Übernachtung wie gebucht
  • Verpflegung wie gebucht
  • 2-, 4- oder 6-Tage-Skipass Hochficht (Wert des Skipasses bis zu 195 €) Ausnahmen siehe Buchungsprozess
  • WLAN
  • Kinderbett (auf Anfrage)
Über den Autor
aktualisiert am Mar 11, 2019
Bewerte das Langlaufgebiet
3
(1)
Angebote & Tipps

Loipendetails

Höhe1969 ft - 3609 ft
Skating-Loipen 93.21 miles
Klassische Loipen 93.21 miles
Höhen-Loipen 48.47 miles
Flutlicht-Loipen 1.24 miles

Loipenkilometer

Leicht
Mittel
Schwer
Gesamt 93.2 miles

Wissenswertes

Das Langlaufgebiet

Langlaufen im Nordischen Zentrum Böhmerwald

Rund 150 Kilometer Loipen ziehen sich durch die malerische Landschaft der Ferienregion Böhmerwald. Neben 78 Kilometer bestens präparierten Höhenloipen erwarten Langlauf-Enthusiasten bei guter Schneelage auch rund 70 Kilometer Talloipen. Einstiegsorte für das Nordische Zentrum sind die Orte Schöneben, Oberhaag und Grünwald. Ob klassisch oder Skating – die Loipen im Böhmerwald sind für beide Varianten gespurt und sowohl für Anfänger als auch sportliche Läufer geeignet.

Auf zwei Brettern durch verschneite Wälder

Das weitläufige Loipennetz des Nordischen Zentrums Böhmerwald erstreckt sich nahe der tschechischen Grenze. Auf dem Hochplateau in 1.000 Metern Höhe können Langläufer auf ihren Skiern durch romantisch verschneite Wälder gleiten und die Natur in vollen Zügen genießen. Die höhen Bäume bieten Schutz vor dem rauen Wind und sorgen dafür, dass der Schnee bis ins Frühjahr liegen bleibt.

Die BöhmerWaldArena – alles unter einem Dach

Herzstück des Nordischen Zentrums ist die BöhmerWaldArena. Sie vereint alle wichtigen Einrichtungen rund um das Langlaufen. So finden sich hier neben einer Langlaufschule und einem -verleih auch Umkleiden, Duschen und Sanitäranlagen. Hungrige Wintersportler können sich im Restaurant Inn's Holz mit regionalen Spezialitäten und köstlichen Jausen stärken. Der Streichelzoo bringt die Augen der kleinen Langläufer zum Leuchten.

Kinderleichter Einstieg – die Spi-Lo

Wer erst am Beginn seiner Langlaufkarriere steht, kann einen Langlaufkurs besuchen, um die richtige Grundtechnik zu erlernen. Ein Highlight für die Kleinsten ist die Spi-Lo in Schöneben. Auf der Übungsloipe können Kinder das Langlaufen spielerisch erlenen. Wellen und kleine Schanzen machen den abwechslungsreichen Rundkurs extra spannend.

Die schönsten Loipen

Loipen für Anfänger

Für einen gelungenen Einstieg bietet sich die Übungsloipe Schöneben an. Wer die ersten Runden erfolgreich gemeistert hat, wechselt auf eine der beiden Haagerloipen. Diese sind drei beziehungsweise vier Kilometer lang und nicht zu anspruchsvoll. Der Einstieg zu den Haagerloipen befindet sich in Oberhaag. Auch die leichte Glöckelberg-Loipe (2,1 Kilometer) ist bestens für Anfänger geeignet.

Loipen für Fortgeschrittene

Wer schon sicher auf den schmalen Brettern unterwegs ist und die ein oder andere sportliche Herausforderung sucht, kann die zahlreichen Loipen der mittelschweren Kategorie erkunden. Diese variieren in der Länge zwischen 1,8 und 13,2 Kilometern. Zur Auswahl stehen unter anderem die Wilderersteig-Loipe (3 Kilometer), die Moldaublick-Loipe (7,3 Kilometer) oder die Hirschlacke-Loipe (9,6 Kilometer). Eine besondere Herausforderung ist die schwere Hochficht Loipe mit 14,8 Kilometer. Der Einstieg hierzu befindet sich in Schöneben.

Zweimal wöchentlich (dienstags und donnerstags) sorgen nach Einbruch der Dämmerung rund zwei Kilometer beleuchtete Loipen für Langlaufvergnügen.

Auf den Talloipen durch die einsame Natur gleiten

In den östlichen Ausläufern des Langlaufgebiets locken rund 80 Kilometer Loipen in niedrigerer Höhenlage. Diese führen bei guter Schneelage durch die Täler der Region und der Nachbarländer und sind ruhigere Alternativen zu den beliebten Höhenloipen. Dabei stehen folgende Loipennetze zur Auswahl:

  • Hochficht am Klaffer: Die neun Kilometer lange mittelschwere Panoramaloipe eröffnet herrliche Ausblicke.
  • Kollerschlag-Nebelberg: Im sonnigen Nebelberg lädt die 16 Kilometer lange mittelschwere Nebelberger Runde zum Langlaufen ein.
  • Rohrbach-Berg: Die elf Kilometer lange mittelschwere Loipe Rohrbach fordert Kondition und Technik.
  • Schwarzenberg am Böhmerwald: Die rund drei Kilometer lange Loipe Schwarzenberg ist auch für Anfänger gut zu meistern.
  • Loipe zum Golfpark Böhmerwald: Die acht Kilometer lange Golfparkloipe zwischen Julbach und Ulrichsberg weist ein anspruchsvolles Höhenprofil auf.

Anfahrt

Mit dem Auto

Das Nordische Zentrum Böhmerwald erreicht man von Passau kommend über die St2132. Dem Straßenverlauf über Thyrnau bis nach Hauzenberg folgen. Dort auf die St2128 wechseln und über Sonnen und Breitenberg nach Österreich fahren. Der L580 folgend gelangt man schließlich über Klaffer am Hochficht nach Ulrichsberg. Im Ort links auf die L1558 abbiegen und dieser über Lichtenberg bis nach Schöneben folgen.

Kontakt

Tourismusverband Böhmerwald
Hauptstraße 2
4160
Aigen im Mühlkreis
Anfrage senden
%69%6e%66%6f%40%62%6f%65%68%6d%65%72%77%61%6c%64%2e%61%74
Tel.:+43 (0)5 7890 100
Fax:+43 (0)5 7890 115
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Bewerte das Langlaufgebiet
Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über das Langlaufgebiet "Nordisches Zentrum Böhmerwald - Hochficht"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+