+
+
Langlaufgebiet Brixental in den Kitzbühler Alpen - Brixental: Position auf der Karte

Langlaufen Brixental

Westendorf, Kirchberg in Tirol, Brixen im Thale

Loipenplan Brixental

Das Langlaufgebiet

Im Brixental laden die Orte Brixen im Thale, Kirchberg in Tirol und Westendorf zum Langlaufen ein. Besonders Naturliebhaber kommen entlang der vielfältigen Strecken auf ihre Kosten. Insgesamt können im Brixental rund 70 Loipenkilometer entdeckt werden, die sich folgendermaßen aufschlüsseln:

  • Brixen im Thale: 15 Kilometer (leicht)
  • Kirchberg in Tirol: 40 Kilometer (leicht und schwer)
  • Westendorf: 16 Kilometer (leicht)

Die schönsten Loipen

Auf 1300 Höhenmeter Langlaufen kann man auf der Höhenloipe in Hochbrixen.
Auf 1300 Höhenmeter Langlaufen kann man auf der Höhenloipe in Hochbrixen. © Kitzbüheler Alpen

Höhenloipe Hochbrixen

Mit der Gondelbahn Hochbrixen erreicht man die auf 1.300 Metern gelegene Höhenloipe Hochbrixen. Auf der 2,2 Kilometer langen Strecke, die von der Bergstation in Richtung Filzalmsee und zurück führt, müssen 142 Höhenmeter überwunden werden. Für die Anstrengungen werden die Langläufer unterwegs mit eindrucksvollen Ausblicken auf die Bergwelt der Kitzbüheler Alpen belohnt. Dank der Höhenlage punktet die Loipe zudem mit besten Schneeverhältnissen bis ins Frühjahr hinein.

Brixentaler Langlaufloipe

Zwischen Westendorf, Brixen und Kirchberg verläuft die knapp 18 Kilometer lange Brixentaler Langlaufloipe. Die größtenteils sehr einfache Strecke (227 Höhenmeter) ist bestens für Genuss-Langläufer geeignet. Wer eher sportlich unterwegs ist, kann die zwei zusätzlich gespurten „roten“ Runden (Loipenstub'n und Bockern) nutzen, um den Puls in die Höhe zu treiben. Entlang der Loipe, die sowohl für klassische als auch Skater präpariert ist, gibt es zahlreiche Einkehrmöglichkeiten.

Auch in den Nachbarorten können Langläufer zahlreiche Loipenkilometer erkunden. Zur Auswahl stehen unter anderem die Loipen Aunerhof und Camping Westendorf sowie die Langlaufloipen Schwarzsee und Brixen – Westendorf.

Magazinartikel

Wissenswertes

  • Der höchste Punkt befindet sich auf 4272 ft.
  • Der schneereichste Monat im Langlaufgebiet Brixental ist der Februar mit einer durchschnittlichen Schneehöhe von 49 " am Berg und 31 " im Tal.

Videos

01:47
Langlaufen im Brixental
03:01
Langlaufen im Brixental

Einkehrmöglichkeiten an den Loipen

Unterwegs laden in regelmäßigen Abständen Gasthöfe und Rastplätze zu einer erholsamen Pause im Warmen ein.

Anfahrt

Mit dem Auto
Aus Richtung Innsbruck oder Kufstein kommend nimmt man am besten die Inntal-Autobahn A12 bis nach Wörgl. Am Autobahnkreuz 17 Wörgl-Ost abfahren und auf die B178 wechseln. Nach rund zwei Kilometern auf die B170 Brixentaler Straße abbiegen und dieser über Hopfgarten-Markt bis nach Brixen im Thale folgen.

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln
Zugreisende können, aus Richtung Salzburg oder Innsbruck kommend, bis zum Bahnhof von Brixen im Thale fahren.

Kontakt

Infobüro Brixen im Thale
Dorfstraße 93
6364
Brixen im Thale
Anfrage senden
Email%69%6e%66%6f%40%6b%69%74%7a%62%75%65%68%65%6c%2d%61%6c%70%65%6e%2e%63%6f%6d
Tel.:+43 57507 2000

Forum und Usermeinungen

Bewerte das Langlaufgebiet
Anzeige

Loipenbedingungen

Wetter (4213 ft)

Allgemeines

Höhe2657 ft - 4272 ft
Skating-Loipen 0 miles
Klassische Loipen 44.12 miles
Flutlicht-Loipen n.v.