Langlaufgebiet Mallnitz in Hohe Tauern - die Nationalpark-Region in Kärnten: Position auf der Karte

Langlaufen Mallnitz

Mallnitz
Partner
Loipenplan Mallnitz

Loipengebühren

1 Tag €3.50
Alle Preisinfos

Aktuelles Angebot

  • Übernachtung wie gebucht
  • Verpflegung wie gebucht
  • WLAN
  • Kinderstuhl (auf Anfrage)
  • Parkplätze (nach Verfügbarkeit)
Über den Autor

Skigebiete-Test ist das größte Wintersportportal Deutschlands und bietet dir alle Informationen, die du für deinen nächsten Trip in den Schnee benötigst – egal ob Tagesausflug, Skiwochenende oder ein längerer Urlaub. Mehr als 2.000 Skigebiete weltweit sind vertreten! Von Pisten- und Liftstatus über Wetterdaten und Schneehöhen bis zu Webcams findest du alle wichtigen Daten auf einen... Mehr erfahren

aktualisiert am Sep 12, 2016
Bewerte das Langlaufgebiet
0
(0)
Angebote & Tipps

Loipendetails

Höhe3937 ft - 4216 ft
SaisonDecember - March
SaisonstartDec 19, 2015
SaisonendeMar 27, 2016
Skating-Loipen 13.67 miles
Klassische Loipen 14.91 miles
Höhen-Loipen 14.91 miles
Flutlicht-Loipen n.v.

Loipenkilometer

Leicht
Mittel
Schwer
Gesamt 14.9 miles

Wissenswertes

Mehr anzeigen
  • Mit 28.58 miles Loipen ist Mallnitz unter den 10 größten Langlaufgebieten in Kärnten.
  • Maximal erreichst du bei dem Langlaufgebiet eine Seehöhe von 4216 ft.
  • Die durchschnittliche Schneehöhe während der Saison (zwischen Dec 19 und Mar 27) beträgt 58 " am Berg und 20 " im Tal. Der schneereichste Monat im Langlaufgebiet Mallnitz ist der Februar mit einer durchschnittlichen Schneehöhe von 66 " am Berg und 23 " im Tal.
  • Mallnitz hat im Durchschnitt 40 Sonnentage pro Saison. Der Durchschnitt für diesen Zeitraum beträgt in Österreich 41 Sonnentage. Der sonnigste Monat ist der Februar mit durchschnittlich 20 Sonnentagen.

Das Langlaufgebiet

Erholsamer Wintergenuss und sportliche Herausforderungen

Lautlos durch den Nationalpark Hohe Tauern gleiten – fast 25 Kilometer gespurte und beschneite Loipen rund um die Alpine-Pearls Gemeinde Mallnitz machen dies möglich. Die Höhenloipen, die sich auf durchschnittlich 1.200 Metern befinden, sind mit dem Loipengütesiegel des Landes Kärnten zertifiziert. Gegen eine geringe Gebühr können Langlauf-Enthusiasten auf 24 Kilometer klassischen und 22 Kilometer Skating-Spuren die idyllischen Nationalparktäler Seebachtal und Tauerntal erkunden. Dank des neuen Laser-Parcours ist auch der Kombinationssport Biathlon möglich.

Die schönsten Loipen

Sonnenloipe Rabisch

Vom Ortszentrum in Mallnitz führt eine 3,1 Kilometer lange sonnige Loipe zum Ortsteil Rabisch. Dank des ebenen Streckenverlaufs (nur 30 Höhenmeter) verspricht die Strecke auch für Einsteiger Langlaufgenuss pur. Die Loipe wird sowohl für klassische Langläufer als auch Skater gespurt.

Tauerntalloipen (kurze und lange Runde)

Die beiden Tauerntalloipen starten ebenfalls im Ortszentrum von Mallnitz. Auf der kleinen Runde (5,4 Kilometer, leicht, 70 Höhenmeter) können Langlauffans den vorderen Teil des Tauerntals erkunden. Die Strecke ist bestens für Einsteiger geeignet und kann auch mit der großen Runde kombiniert werden. Anspruchsvoller wird es auf der große Tauerntalloipe (7,8 Kilometer, mittel, 180 Höhenmeter). Die abwechslungsreiche Spur führt aus dem Ortszentrum heraus durch Wälder und über Wiesen bis zum Umkehrpunkt nahe der Stockerhütte. Die Tauerntalloipen können in beiden Stilen gelaufen werden. Unterwegs bietet sich eine Einkehr beim Gasthof Gutenbrunn an.

Seebachtalloipe

Die traumhafte 5,6 Kilometer lange Seebachtalloipe führt am Naturjuwel Stappitzer See vorbei in den Nationalpark Hohe Tauern hinein. Auf der leichten Rundtour (30 Höhenmeter, beide Stile) kommen vor allem Genusslangläufer und Einsteiger auf ihre Kosten. Die Strecke, die am Parkplatz der Ankogelbahn beginnt, folgt auf weiten Teilen dem romantischen Flusslauf des Winkelbachs. Wer bereits im Ortszentrum von Mallnitz starten möchte, kann die Verbindungsloipe Seebachtal nutzen. Die 3,5 Kilometer lange Strecke sorgt mit 130 Höhenmetern für eine sportliche Herausforderung. Entlang der Seebachtalloipe lädt der Gasthof Alpenrose zu einer gemütlichen Pause ein.

Video

Magische Momente in der... | 02:31

Anfahrt

Mit dem Auto

Mallnitz erreicht man aus Salzburg/Villach kommend am einfachsten über die Tauernautobahn A10. Diese am Knoten Spittal verlassen und auf der B100 nach Lurnfeld fahren. Dort auf die B106 wechseln, die über Mühldorf und Napplach nach Obervellach führt. In Obervellach zweigt die B105 ab, auf der man nach Mallnitz gelangt.

 

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln

Mallnitz ist gut mit dem Zug erreichbar. Am Bahnhof Mallnitz-Obervellach halten verschiedene regionale und überregionale Verbindungen. Um zu den verschiedenen Loipen-Einstiegen zu gelangen, kann der gratis Skibus genutzt werden.

Kontakt

Alpine-Pearls Gemeinde Mallnitz
Anfrage senden
%69%6e%66%6f%40%6d%61%6c%6c%6e%69%74%7a%2e%61%74
+43 4824/ 2700 40
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Bewerte das Langlaufgebiet
Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über das Langlaufgebiet "Mallnitz"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+