Karte der Wetter in Rhône-Alpes

Skiwetter & Wettervorhersage für Rhône-Alpes

Partner
14 °F
23 °F
32 °F
41 °F
50 °F
59 °F
68 °F
77 °F
86 °F
95 °F
104 °F
1640 ft: bis 41 °F
|
3281 ft: bis 39 °F
|
6562 ft: bis 30 °F
Im Norden weicht der Regen vormittags vereinzelten Wolken. Mittags ist es leicht bedeckt, abends kann es etwas Regen geben. Im Süden ist es am Morgen leicht bewölkt. Am Mittag gibt es einen Wetterumschwung. Dann ist mit Schneefall zu rechnen. Von mittags bis abends fällt meist Schnee. Morgens wechseln sich im Osten meist bewölkte und teils sonnige Abschnitte ab, mittags zieht der Himmel zu und es fällt in weiten Teilen Schneeregen. Mittags ist zunächst mit Schneeregen zu rechnen. Am Abend lässt der Schneeregen nach und geht in leichten Regen über. Im Tagesverlauf bleibt es teilweise regnerisch bei Höchstwerten von 38 °F. Es weht ein leichter Wind aus Südost.
SkigebietHeuteMorgenFreitagSamstag
Les 3 Vallées
21 °F
18 °F
18 °F
16 °F
Portes Du Soleil
27 °F
25 °F
25 °F
21 °F
Val D'Isère - Tignes (Espace Killy)
14 °F
10 °F
10 °F
10 °F
  • min.0miles
    min.0miles
    min.0miles
    min.0%
    max.165$
  • min.0"
    min.0"
    min.0"(letzte 48h)
    min.0"(kommende 48h)
Angebote & Tipps

Die Skiregion Frankreichs

Der Fluss Rhône und die Berge der Alpen geben der Region im Südosten Frankreichs ihren Namen. Über allem thront der Mont Blanc, der mit 4.810 Metern höchste Berg Frankreichs und der Alpen. Rhône-Alpes ist die beliebteste Winterdestination des Landes. Weltberühmte Skigebiete locken hier vor allem in den Départements Savoie (Savoyen) und Haute-Savoie (Hochsavoyen).

Hunderte von Pistenkilometern erwarten Skifahrer allein in Les 3 Vallées mit den bekannten Skiorten Méribel oder Val Thorens, in Portes du Soleil, zu dem Morzine oder Avoriaz zählen, oder in Les Sybelles mit seinen „six belles“ – also sechs schönen – Skiarealen. Und dies sind nur einige der „Skigiganten“! Auch die Profis der Skiszene haben die Region schon längst für sich entdeckt. Dreimal fanden hier bereits die Olympischen Winterspiele statt: 1924 in Chamonix, 1968 in Grenoble und schließlich 1992 in Albertville.

Auch Kulinarikfreunde kommen in Rhône-Alpes auf ihre Kosten. Wein, Käse, Aprikosen, Walnüsse – die Liste lokaler Erzeugnisse ist lang. Zudem wird die Anzahl der Sternerestaurants nur von Paris überboten. Die Region ist über die internationalen Flughäfen von Genf und Lyon-Saint-Exupéry gut zu erreichen.

    Angebote & Tipps
    Angebote & Tipps
    Login mit Google+