Skimagazin

Partner

Kästle steigt in den Langlauf Weltcup ein – die RX Modellserie

Reisen und Skifahren zählen zu meinen beiden größten Leidenschaften. Bei Skigebiete-Test kann ich meine Wintersport- und meine Reisebegeisterung mit meinem BWL Studium verbinden. Bereits mit vier Jahren stand ich das erste Mal auf Skiern. Seitdem bin ich jeden Winter in den Bergen unterwegs und mache verschiedenste Skigebiete unsicher. Im Sommer erkundschafte ich am liebsten neue Orte und... Mehr erfahren

aktualisiert am Feb 6, 2020

Mit über 30 Jahren Expertise aus dem Langlauf-Weltcup meldet sich Kästle mit eigener Rennsportabteilung und drei Langlauf-Modelllinien im nordischen Bereich zurück. Wir stellen euch die Modellserie RX genauer vor.

Kästle – eine Marke mit langer Tradition

Kästle produziert nun auch Wettkampfski im Langlaufbereich.
© Kästle GmbH // Andreas Vigl Kästle produziert nun auch Wettkampfski im Langlaufbereich.

Bereits 1924 fertigte Anton Kästle sein erstes paar Ski und startete damit eine einzigartige Erfolgsgeschichte. 2019 bringt Kästle erstmals Wettkampfski aus dem Profibereich 1:1 in Serie und bietet somit allen erfahrenen Langläufern eine hohe Performance. Die RX Modellserie steht für das Comeback von Kästle im Langlaufbereich.

Die leichten RX Modelle versprechen Weltcup-Performance mit maximaler Energieübertragung und Präzision beim Laufen für Weltcup-Athleten und Kenner, die schnell sein wollen. Zudem sind die RX10 Modelle mit gleichwertiger Konstruktion auch für den Nachwuchs erhältlich.

Die Modellinie RX10 – entwickelt für Weltcup-Athleten

Kästle verwendet verschiedenste Technologien in den Langlauf Modellen.
© Kästle GmbH Kästle verwendet verschiedenste Technologien in den Langlauf Modellen.

Mit aufwendigen Konstruktionen und patentierten Technologien aus Österreich schafft Kästle eine Performance, die jeden Sportler optimal unterstützt. Der Honeycomb-Kern ist nach dem Bienenwaben-Prinzip mit Naturfasern gebaut. So gewährleistet der Kern optimale Torsions- und Biegesteifigkeiten bei minimalstem Gewicht.

Zusätzlich ist der Ski durch das Auslassen von nicht benötigten Schichten in der Skispitze in Summe leichter. Diese sogenannte Hollowtech Technologie macht den Ski leicht, balanciert ihn dadurch perfekt aus und verringert die Rotationskräfte beim Vorholen des Skis, was den Athleten kräfteschonender und somit schneller ans Ziel bringt.

Eine präzise Vorspannung und das Finish von Hand garantieren darüber hinaus ein hocheffizientes Laufen mit unerreichten Gleit- und Spureigenschaften. Die Modelle haben zusätzlich eine karbonverstärkte CAP Konstruktion. Diese sorgt dafür, dass die Oberflächenfolie über die Seite verläuft und so den Kern perfekt schützt.

Die Skin Variante als Zusatz zum Junior Classic

Die neuen RX Modelle von Kästle gibt es auch für den Nachwuchs.
© Kästle GmbH // Andreas Vigl Die neuen RX Modelle von Kästle gibt es auch für den Nachwuchs.

Den RX10 Classic Junior gibt es auch als Skin-Variante mit 100 % Mohair-Fell im Bindungsbereich. Sie bietet selbst bei harten und glatten Schneebedingungen optimale Steigeigenschaften. Gleichzeitig gleitet der Ski besser und leiser. Zusätzlich bedarf der RX10 Classic Junior Skin keiner Erfahrung mit Steigwachs und ist somit die ideale Wahl für einfaches Handling bei allen Bedingungen.

Die Modelle in der Übersicht

In der RX10 Serie sind fünf verschiedene Modelle erhältlich. Neben der idealen Länge ist gerade die Wahl der Skihärte für jeden Sportler entscheidend. Mit 40 Einstellmöglichkeiten bietet die RX-Serie eine optimale Abstimmung von Vorspannung und Härte.

ModellLängen (in cm)Sidecut (in mm)Härte

RX10 Skate

177, 185, 193

41-44-44

medium/ hart

RX10 Skate Junior

147, 157, 167

41-44-44

medium/ hart

RX10 Classic

188, 196, 204

41-44-44

soft/ medium/ hart

RX10 Classic Junior

142, 152, 162, 172, 180

41-44-44

soft/ medium/ hart

RX10 Classic Junior Skin

142, 152, 162, 172, 180

41-44-44

soft/ medium/ hart

 

Ähnliche Artikel im Skimagazin
Angebote & Tipps

Aktuelle Umfrage

Skiurlaub in der nächsten Saison...
(Mehrfachauswahl möglich)
Hinweise zum Datenschutz

Forum und Usermeinungen

Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Aktuelles aus anderen Regionen
Login mit Google+