Skimagazin

Partner

Die neuen Highlights am Feldberg

Ein Leben ohne Sport kann ich mir nicht vorstellen: Mit fünf Jahren stand ich am Stubaier Gletscher zum ersten Mal auf den Ski. Seitdem ist kein Skigebiet mehr vor mir sicher. Egal ob in den Alpen oder in den Rocky Mountains, in über 200 Skigebieten war ich schon auf der Piste – und jedes Jahr kommen zahlreiche neue Skigebiete hinzu.

Auch im Sommer bin ich ständig in den Bergen... Mehr erfahren

aktualisiert am Jan 12, 2017

Sonnige Skipisten, zahlreiche Ski-und Snowboardschulen, der Snowpark Feldberg und verschiedene Gastrobetriebe machen den Tag im Liftverbund Feldberg zu einem bleibenden Erlebnis – und das schon seit über 125 Jahren. Bereits 1891 wurde am Feldberg zum ersten Mal Ski gefahren. Früher als in Bayern, Österreich und der Schweiz. Darauf ist man im Schwarzwald auch heute noch stolz. Damit der Wintersport am Feldberg auch weiterhin nichts von seiner Anziehungskraft verliert, lässt sich der Liftverbund immer wieder tolle Aktionen einfallen, veranstaltet angesagte Events und investiert in die Infrastruktur. Das solltest du diesen Winter am Feldberg nicht verpassen:

Weltcups im Ski- & Snowboard-Cross

Von 10. bis 12. Februar 2017 findet am Feldberg der Weltcup im Snowboard-Cross statt.
© Hochschwarzwald Tourismus GmbH Von 10. bis 12. Februar 2017 findet am Feldberg der Weltcup im Snowboard-Cross statt.

Das Highlight der diesjährigen Saison sind die Weltcups im Ski- und Snowboard-Cross am Feldberg. Anfang Februar wird sich die Weltelite dieser Disziplinen einen spektakulären Parcours mit Steilkurven, Wellen und Sprüngen hinabstürzen. Um eine möglichst gute Platzierung zu ergattern, kommen sich die Sportler auf dem Kurs auch schon mal etwas näher und versuchen den Konkurrenten von der Ideallinie oder gar der Piste abzudrängen. Die Zuschauer dürfen sich also an beiden Wochenenden auf spannende Wettkämpfe und knappe Entscheidungen gefasst machen.

Lady's Day & Men's Day

Der Feldberg ist mit 1.493 Metern der höchste Berg in Baden-Württemberg.
© Achim Mende Der Feldberg ist mit 1.493 Metern der höchste Berg in Baden-Württemberg.

Neu in der Saison 2016/2017 ist ein spezielles Angebot für Damen und Herren: der Lady's Day & Men's Day. Montags fährt eine von vier Damen kostenlos Ski und das Gleiche Angebot gilt für Männer beim Men‘s Day am Mittwoch. Also einfach die drei besten Freundinnen oder Kumpels einpacken und ab geht's auf den Feldberg. Mit diesem Spar-Angebot macht Skifahren doppelt Spaß. Nutzen könnt ihr es in allen Skigebieten des Liftverbundes Feldberg außerhalb der Weihnachtsferien und der Faschingszeit in Baden-Württemberg.

Neues Parkhaus am Seebuck

Das Parkhaus am Seebuck bietet 1.200 großzügig angelegte Stellplätze.
© Liftverbund Feldberg Das Parkhaus am Seebuck bietet 1.200 großzügig angelegte Stellplätze.

Im neuen Parkhaus Feldberg am Seebuck mit 1.200 Stellplätzen können Wintersportler ganz bequem parken. Mit dem Skipass entfällt dabei sogar die Parkgebühr. Auch für Kleinbusse und SUV-Fahrzeuge mit Dachbox sind die Stellplätze geeignet. Die verschiedenen Parkebenen sind bequem per Aufzug zu erreichen, was das Schleppen der Ski leichter gestaltet. Wer den Nordausgang benutzt, der kann per Ski zur Kasse an der Feldbergbahn oder zur Kasse an der Zeigerbahn abfahren. Von dort sind alle Anlagen per Ski erreichbar. Über die neue Abfahrt bis zum Parkhauseingang gestaltet sich auch der Rückweg ganz bequem. Wer mit öffentlichen Verkehrsmitteln anreist kann mit dem Skipass zwischen Titisee und Todtnauberg die öffentlichen Buslinien kostenfrei nutzen.

Video

Skifahren wie vor 125 Jahren | Folge... | 02:09
Ähnliche Artikel im Skimagazin
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Aktuelles aus anderen Regionen
Login mit Google+