Skigebiet Vratna Tal in der Kleine Fatra: Position auf der Karte

Skiurlaub Vratna Tal

Partner
Pistenplan Vratna Tal

Allgemeines

Höhe600 m - 1,709 m
Saisonstart10 Dec 2016
Saisonende17 Apr 2017
Liftkapazität n.v.

Skipasspreise

1 Tag Erwachsene €29
1 Tag Kinder €24
Alle Preisinfos
Für unterwegs
Bewerte das Skigebiet
2
Angebote & Tipps

Lifte

12
1
1
1
Gesamt 15
Öffnungszeiten09:00 - 16:00

Pisten

Leicht
Mittel
Schwer
Skirouten
Präpariert gesamt 14.6 km

Wissenswertes

  • Mit einer Seehöhe zwischen 600 m und 1,709 m gehört das Skigebiet zu den 10 höchstgelegenen in der Slowakei. Der Höhenunterschied zwischen Tal- und Bergstation beträgt 1,109 m. Der durchschnittliche Höhenunterschied in Skigebieten in der Slowakei beträgt 412 m. Die Pisten sind also überdurchschnittlich lang.
  • Vratna Tal gehört zu den 3 bestbewerteten Skigebieten in der Slowakei.
  • Die Saison dauert 128 Tage vom 10 Dec bis 17 Apr. Im Durchschnitt dauert die Saison in der Slowakei 115 Tage.
  • Während der Saison (zwischen 10 Dec und 17 Apr) beträgt die durchschnittliche Schneehöhe 56 cm. Der schneereichste Monat im Skigebiet Vratna Tal ist der Januar mit einer durchschnittlichen Schneehöhe von 64 cm. Damit gehört es zu den 15 schneesichersten Skigebieten in der Slowakei.
  • Vratna Tal hat im Durchschnitt 49 Sonnentage pro Saison. Der Durchschnitt für diesen Zeitraum beträgt in der Slowakei 57 Sonnentage. Der sonnigste Monat ist der Januar mit durchschnittlich 16 Sonnentagen.
  • Mit 15 km Pisten ist Vratna Tal unter den 3 größten Skigebieten in der Slowakei.

Das Skigebiet

Im herrlichen Tal Vrátna dolina im Krivanteil des Kleine Fatra Nationalparks liegt das Skigebiet Vrátna Tal. Es ist rund vier Kilometer von der Gemeinde Terchová entfernt und bietet Wintersportvergnügen für alle Könnerstufen. Das Skigebiet besteht aus vier kleineren Teilgebieten: Paseky (600-990 m), Poludnovy Grun (945-1220 m), Chleb (740-1520 m) und Prislop (670-925 m).

 

Das Gebiet Paseky ist vor allem bei Anfängern und Wiedereinsteigern sehr beliebt. Hier gibt es einfache und mittelschwere Pisten, auf denen die ersten Schwünge gezogen werden können. Am Tizinka-Hang liegt der Kinderpark, in dem die Kleinsten bestens aufgehoben sind. Im professionellen Unterricht der lokalen Skischulen können sie das ABC des Wintersports erlernen. Zur Unterstützung steht ein Zauberteppich bereit. Besondere Attraktionen sind das Snowtubing, der Eislaufplatz und die Rodelfläche. Im Teilgebiet Paseky befindet sich zudem die 1,5 Kilometer lange Flutlichtpiste.

 

Über eine moderne 8er-Gondelbahn ist das Gebiet Chleb zu erreichen. Auf den rot und vor allem schwarz markierten Hängen fühlen sich besonders die geübten Skifahrer wohl. Dank der hohen Lage sind hier beste Pistenverhältnisse bis in das Frühjahr hinein garantiert.

 

Von Paseky bringt ein Sessellift die Ski- und Snowboardfahrer ins höher gelegene Teilgebiet Poludnovy Grun. Die blauen, roten und schwarz markierten Pisten liegen direkt unterhalb des Hauptkamms der Kleinen Fartra. Hier befindet sich die längste Abfahrt des Skigebiets, welche einen Höhenunterschied von über 300 Metern überwindet.

 

Das vierte Teilgebiet im Vratna Tal ist der Hang Pislop, der mittelschwer gekennzeichnet und gut für Familien geeignet ist. Vom oberen Abschnitt hat man eine wundervolle Aussicht auf das ganze Tal.

 

Freestyler finden im Teilgebiet Paseky einen Funpark mit verschiedenen Sprüngen, Hindernissen und einem Boardercross. Der Snowpark verfügt sogar über einen eigenen Skilift. Freeride-Fans finden im Vrátna Tal einige Abfahrten abseits der präparierten Pisten.

 

Über das Skigebiet verteilt finden Wintersportler Hütten und Restaurants, die zu einem gemütlichen Einkehrschwung einladen.

Pisten, die man nicht verpassen sollte

Die längste Abfahrt mit dem größten Höhenunterschied ist die Piste „Turisticka“ im Teilgebiet Chleb. Könner sollten diese Abfahrt keinesfalls verpassen.

Nach dem Skifahren

Abseits der Pisten verlaufen im Vratna Tal 22 Kilometer gespurte Langlauf-Loipen durch die Winterlandschaft. Spaß für Groß und Klein versprechen das Snowtubing sowie die Rodelbahn des Skigebiets. Zudem gibt es Möglichkeiten zum Eislaufen. Wer nach dem Skifahren lieber ins Warme möchte, kann im Hallenbad schwimmen und entspannen.

Anfahrt

Mit dem Auto

Von Bratislava über Nové Mesto und Dubnica führt die E75 bis nach Žilina. Dort der 583 bis nach Terchová folgen, wo das Vratna Tal beginnt. Das Auto kann vor Ort auf den kostenfreien Parkplätzen abgestellt werden.

 

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln

Der zum Skigebiet nächst gelegene Flughafen, als auch der nächste Bahnhof befinden sich im rund 30 Kilometer entfernten Žilina. Von dort verkehrt ein kostenloser Skibus ins Vratna Tal.

Kontakt

Vratna Tal
Anfrage senden
%69%6e%66%6f%63%65%6e%74%72%75%6d%40%76%72%61%74%6e%61%2e%73%6b
+421 903 / 266 231
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über das Skigebiet "Vratna Tal"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+