+
+
Skigebiet Pejo 3000 im Val di Sole, Pejo, Rabbi: Position auf der Karte

Skiurlaub Pejo 3000

Pistenplan Pejo 3000
© Val di Sole

Das Skigebiet

Im Val di Sole kannst Du mit nur einem Skipass jeden Tag ein neues Skigebiet erkunden. Eines dieser Skigebiete ist Pejo im Stilfserjoch Nationalpark. Die höchst gelegene Gemeinde des Trentino liegt in einem Tal, welches von der bekannten Cevedale-Gruppe umringt ist. Pejo hat eine lange Tradition als Tourismusort, denn hier wurden schon 1650 Thermalwasser entdeckt. Pejo ist besonders für Familien mit Kindern geeignet. Extra für die Kleinen wurde der Biancaneve Snowpark in Cogolo di Peio eröffnet. Hier erleben die Kinder grenzenlosen Spaß und Abenteuer. Der Snowpark hat sogar eine Attraktion für die "großen Kinder": Das als Tubing bekannte Herabrutschen auf den Pisten mit Gummireifen ist eine Gaudi für jede Altersklasse. Die langen Abfahrten vom Monte Vioz herab sind eine besonders schöne Erfahrung für Skiurlauber, welche den Skitrubel meiden wollen.

Wissenswertes

  • Mit einer Seehöhe zwischen 3937 ft und 9843 ft gehört das Skigebiet zu den 15 höchstgelegenen in Italien. Der Höhenunterschied zwischen Tal- und Bergstation beträgt 5906 ft. Der durchschnittliche Höhenunterschied in Skigebieten in Italien beträgt 2703 ft. Die Pisten sind also überdurchschnittlich lang.
  • Mit €44 für den Tagespass gehört das Skigebiet zu den 10 günstigsten in Trentino.
  • Die durchschnittliche Schneehöhe während der Saison beträgt 70 " am Berg und 20 " im Tal. Der schneereichste Monat im Skigebiet Pejo 3000 ist der Februar mit einer durchschnittlichen Schneehöhe von 78 " am Berg und 24 " im Tal. Damit gehört es zu den 10 schneesichersten Skigebieten in Italien.
  • Pejo 3000 hat im Durchschnitt 73 Sonnentage pro Saison. Der Durchschnitt für diesen Zeitraum beträgt in Italien 58 Sonnentage. Der sonnigste Monat ist der März mit durchschnittlich 28 Sonnentagen.

Schneesicherheit & Beschneiung

Beschneibare Pisten
100%
Schneekanonen: 50
Schneetelefon+39 0463 988 488
Durchschnittliche Schneehöhe der letzten Jahre (Berg)
Jan.
Feb.
Mär.
Apr.
Mai
Jun.
Jul.
Aug.
Sept.
Okt.
Nov.
Dez.
(in ")

Pisten, die man nicht verpassen sollte

Schwierigste Abfahrten

Delle Cole
Länge: 2.2 km
Höhenunterschied: 600 m

Längste Abfahrten

Talabfahrt
Länge: km
Höhenunterschied: 1,591 m
Val della Mite-Peio Fonti
Länge: km
Höhenunterschied: 1,600 m

Videos

00:31
SkiareaPejo!!!
01:05
SkiareaPejo
02:10
Pejo 3000

Après Ski

Anzahl Bars und Pubs: 2
Anzahl Diskotheken / Clubs: 1

Kulinarik und Restaurants

Anzahl Restaurants: 10

Infrastruktur am Skigebiet

Skischulangebot

Anzahl Skischulen: 1
Anzahl Snowboardschulen: 1
Langlauf Kurse
Carving Kurse
Freestyle Kurse

Skiverleih

Sportgeschäft
Skiverleih
Snowboardverleih
Langlaufverleih
Tourenskiverleih

Anfahrt

Von Bozen geht es auf der A22 Richtung Trient. Bei Kronmetz fährst du auf die SS43 und dann auf der SS42 weiter bis Ossana. Von dort nimmst du die SP87 bis Peio Fonti.

Aktuelles Angebot

  • Übernachtung wie gebucht
  • Verpflegung wie gebucht
  • Schneegarantie (01.01. - 15.03.)
  • Best-Price-Garantie
Über den Autor
aktualisiert am Nov 29, 2022
Bewerte das Skigebiet
9
(1)

Kontakt

AZIENDA PER IL TURISMO VAL DI SOLE
Viale Marconi, 7
38027
Malè (TN)
Anfrage senden
Email%70%65%69%6f%40%76%61%6c%64%69%73%6f%6c%65%2e%6e%65%74
Tel.:+39 0463 901280

Forum und Usermeinungen

Bewerte das Skigebiet
Anzeige
Anzeige

Allgemeines

Höhe3937 ft - 9843 ft
SaisonstartDec 3, 2022
SaisonendeApr 2, 2023
Liftkapazität 7287 Pers./Std.
Öffnungszeiten8:30 AM - 4:30 PM

Lifte

7
1
4
2
Gesamt 7

Pisten

12.4 miles
Leicht
Mittel
Schwer
Skirouten
Pistenlänge 12.4 miles
Gesamtanzahl Pisten 15

Wetter (7677 ft)

Preise

€44
1 Tag Erwachsene €44
1 Tag Jugendliche €31
1 Tag Kinder €22
Alle Preisinfos