Skigebiet Panoramaskigebiet Wildewiese im Sauerland: Position auf der Karte

Skiurlaub Panoramaskigebiet Wildewiese

Panoramaskigebiet Wildewiese
Partner
Pistenplan Panoramaskigebiet Wildewiese
Angebote & Tipps
Über den Autor
Bewerte das Skigebiet
5
(0)

Allgemeines

Höhe1772 ft - 2133 ft
SaisonstartDec 25, 2018
SaisonendeMar 10, 2019
Liftkapazität 3500 Pers./Std.

Skipasspreise

1 Tag Erwachsene €20
1 Tag Kinder €15
Alle Preisinfos

Lifte

4
Gesamt 4
Öffnungszeiten9:00 AM - 4:00 PM

Pisten

Leicht
Mittel
Schwer
Skirouten
Gesamte Pistenlänge 3.1 miles

Wissenswertes

  • Panoramaskigebiet Wildewiese gehört zu den 10 bestbewerteten Skigebieten in Nordrhein-Westfalen.
  • Die Saison dauert 75 Tage vom Dec 25 bis Mar 10. Im Durchschnitt dauert die Saison in Deutschland 86 Tage.
  • Während der Saison (zwischen Dec 25 und Mar 10) beträgt die durchschnittliche Schneehöhe 2 ". Der schneereichste Monat im Skigebiet Panoramaskigebiet Wildewiese ist der Januar mit einer durchschnittlichen Schneehöhe von 3 ".
  • Panoramaskigebiet Wildewiese hat im Durchschnitt 17 Sonnentage pro Saison. Der Durchschnitt für diesen Zeitraum beträgt in Deutschland 24 Sonnentage. Der sonnigste Monat ist der Februar mit durchschnittlich 9 Sonnentagen.
  • Mit 3 miles Pisten ist Panoramaskigebiet Wildewiese unter den 5 größten Skigebieten in Nordrhein-Westfalen.

Neuigkeiten

Neues Förderband für Rodler und Skifahrer!

Magazinartikel

Das Skigebiet

© WildewieseSport- & Freizeit GmbH & Co. KG
© WildewieseSport- & Freizeit GmbH & Co. KG

Das kleine, aber feine Panoramaskigebiet Wildewiese im Sauerland hat vor allem Anfängern und Familien einiges zu bieten. Fünf Schlepplifte stehen Skifahrern und Snowboardern hier zur Verfügung. Der höchste Punkt im Skigebiet liegt auf 680 Metern. Dort befindet sich auch ein Aussichtsturm, der eine tolle Sicht über das Skigebiet und die umliegende Region bietet. Bei klarem Wetter kann man bis ins Ruhrgebiet blicken.

Wer zum allerersten Mal auf den Brettern steht, sollte zunächst die Übungshänge an den Schleppliften C und E aufsuchen. Danach kann man sich auf die längeren Pisten wagen. Mit dem Schlepplift A erreicht man die beiden blau markierten Abfahrten Nr. 2 und 3, die über breite Hänge zurück zur Talstation führen. Von dort aus gelangt man über die Abfahrt Nr. 6 zur Talstation des Schlepplifts B, mit dem man zum höchsten Punkt des Skigebiets gelangt. Hier führen zwei weitere blau markierte Pisten, die Nr. 10 und 11, durch den Winterwald und zurück zur Talstation.

Fortgeschrittene Skifahrer finden am Schlepplift A ebenfalls zwei lohnenswerte Abfahrten vor, die Pisten Nr. 4 und 5. Die drei weiteren rot markierten Abfahrten erschließen sich über die beiden Schlepplifte B und D – Nr. 7, 8 und 9 starten an deren Bergstation auf 650 Metern Höhe.

Die blau markierten Abfahrten Nr. 2 und 3 sowie die rot markierte Nr. 4, die man über den Schlepplift A erreicht, sind mit Flutlichtanlagen ausgestattet. Hier kann man also auch nach Feierabend noch dem Skivergnügen nachgehen.

Schneesicherheit & Beschneiung

Schneetelefon+49 (0)2395 438

Hütten und Einkehr

Direkt im Skigebiet gibt es eine Einkehrmöglichkeit an der rot markierten Abfahrt Nr. 7. Desweiteren befinden sich mehrere Gasthäuser in der Nähe des Kassenbereichs.

Pisten, die man nicht verpassen sollte

Anfänger wie fortgeschrittene Skifahrer und Snowboarder sollten unbedingt die Abfahrten von der Bergstation der Schlepplifte B und D, dem höchsten Punkt des Panoramaskigebiets Wildewiese, erkunden. Dabei können Wintersportler das gesamte Skiareal einmal umrunden: Man nimmt zuerst die blau markierte Piste Nr. 11 und fährt anschließend mit dem Schlepplift wieder nach oben. Dort angekommen, geht es weiter auf der ebenfalls blau markierten Nr. 2, die dann auf die Abfahrt Nr. 6 führt.

Nachtski & Flutlichtfahren

Nachtskilauf möglich
Beleuchtete Pisten: 0.93 miles

Videos

Schigebiet Wildewiese in Sundern im... | 02:52
Skigebiet im Winter mit Schnee Ortsteil...
SUNDERN (SAUERLAND) 18.01.2016 Winterlich schneebedecktes...

Nach dem Skifahren

Für große und kleine Kinder gibt es an der Talstation einen breiten Rodelhang, der nach dem Skifahren noch zum Schlittenvergnügen einlädt. Hier ist Spaß für die ganze Familie garantiert. Wer noch nicht genug hat vom Pistenspaß auf den Brettern kann auf den beleuchteten Pisten auch nach Einbruck der Dunkelheit im Flutlicht die Hänge hinabwedeln.

Après Ski

Abends kann man sich in Sundern im M1 treffen. In der Eventlocation finden regelmäßig diverse Veranstaltungen wie X-mas oder Silvesterpartys statt. Zudem kann man die Kneipe auch für eigene Feierlichkeiten mieten.

Bars und Pubs: 2

Kulinarik und Restaurants

Kultstatus genießt in Sundern das El Diablo. Hier werden in der offenen Küche leckere Burger zubereitet. Dazu gibt’s Cocktails im Jumbo-Format. Am Wochenende sollte man hier unbedingt einen Tisch reservieren.

Restaurants gesamt: 1

Infrastruktur am Skigebiet

Skischulangebot

Freestyle Kurse

Skiverleih

Sportgeschäft
Skiverleih
Langlaufverleih

Anfahrt

Mit dem Auto:

Zunächst fährst du über die A 45 bis zur Ausfahrt Lüdenscheid. Dort verlässt du die Autobahn und folgst der Brunscheider Straße sowie dem Höhenweg, bis du in Werdohl auf die B236 fahren kannst. Dieser folgst du bis zur Lenscheider Straße in Finnentrop. Fahre dann auf dieser Straße weiter bis Wildewiese in Sundern.

Du erreichst das Panoramaskigebiet Wildewiese aber auch über die A 44. Folge dieser bis zum Autobahnkreuz Werl und halte dich dort rechts, der A445 in Richtung Arnsberg/Brilon folgend. Nach 10 Kilometern fährst du weiter auf die A46 und verlässt diese an der Ausfahrt Hüsten. Folge dann der B229 in Richtung Sundern.

Nächstes KrankenhausKrankenhaus Balve
Nächster FlughafenDortmund
Nächster BahnhofFinnentrop

Kontakt

Wildewiese Sport- & Freizeit GmbH & Co. KG
Wildewiese 13
59846
Sundern
Anfrage senden
%69%6e%66%6f%40%77%69%6c%64%65%77%69%65%73%65%2e%64%65
02395-212538
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Bewerte das Skigebiet
Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über das Skigebiet "Panoramaskigebiet Wildewiese"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+