Skigebiet Mariazeller Bürgeralpe in der Hochsteiermark: Position auf der Karte

Skiurlaub Mariazeller Bürgeralpe

Mariazeller Bürgeralpe
Partner
Pistenplan Mariazeller Bürgeralpe

Aktuelles Angebot

  • Übernachtung wie gebucht
  • Nutzung des Wellnessbereiches
  • WLAN (in den öffentlichen Bereichen)
  • Safe
  • Kinderbett (auf Anfrage)
Angebote & Tipps
Über den Autor
Bewerte das Skigebiet
4
(2)

Allgemeines

Höhe2848 ft - 4157 ft
SaisonstartDec 14, 2019
SaisonendeMar 16, 2019
Liftkapazität 5056 Pers./Std.

Skipasspreise

1 Tag Erwachsene €36.50
1 Tag Jugendliche €31
1 Tag Kinder €19
Alle Preisinfos

Lifte

2
2
1
1
Gesamt 6
Öffnungszeiten9:00 AM - 4:00 PM

Pisten

Leicht
Mittel
Schwer
Skirouten
Gesamte Pistenlänge 7 miles
Gesamtanzahl Pisten 11

Wissenswertes

  • Der Höhenunterschied zwischen Tal- und Bergstation beträgt 1309 ft. Der durchschnittliche Höhenunterschied in Skigebieten in Österreich beträgt 2388 ft. Die Pisten sind also relativ kurz. Der höchste Punkt befindet sich auf 4157 ft.
  • Die Saison dauert 273 Tage vom Dec 14 bis Mar 16. Im Durchschnitt dauert die Saison in Österreich 111 Tage.
  • Die durchschnittliche Schneehöhe während der Saison (zwischen Dec 14 und Mar 16) beträgt 60 " am Berg und 28 " im Tal. Der schneereichste Monat im Skigebiet Mariazeller Bürgeralpe ist der Januar mit einer durchschnittlichen Schneehöhe von 87 " am Berg und 45 " im Tal.

Das Skigebiet

© Mariazeller Bürgeralpe

Auf der Mariazeller Bürgeralpe in der Steiermark warten insgesamt 11 Pistenkilometer auf Wintersportler. Jeder Schwierigkeitsgrad ist dabei vertreten und so finden wirklich jeder genau das Richtige.

Dank der günstigen geografischen Lage bietet die Mariazeller Bürgeralpe stets hervorragende Pistenverhältnisse. Das steierische Pistengütesiegel bestätigt dies! Dank aktueller Beschneiungstechnik kann aber auch entsprechend nachgeholfen werden und so kann man bis ins Frühjahr hinein den Pistenspaß genießen.

Einkehren kannst du im Berggasthof, in der Edelweißhütte sowie in der Bartelbauerhütte. 

Schneesicherheit & Beschneiung

Schneekanonen sorgen für Schneesicherheit, wenn Frau Holle mal streikt.
© Mariazeller Bürgeralpe Schneekanonen sorgen für Schneesicherheit, wenn Frau Holle mal streikt.

Die geografische Lage des Mariazeller Landes beschert der Bürgeralpe üblicherweise außergewöhnlich viel Schnee für diese Höhenlage. Sollte die weiße Pracht einmal nicht so dicht vom Himmel fallen, helfen wir “Frau Holle” gerne mit unseren modernen Beschneiungsanlagen nach.

Schneekanonen: 33
Schneetelefon+43 (0)3882 2555 12
Durchschnittliche Schneehöhe der letzten Jahre (Berg)
Jan.
Feb.
Mär.
Apr.
Mai
Jun.
Jul.
Aug.
Sept.
Okt.
Nov.
Dez.
(in ")

Hütten und Einkehr

© Mariazeller Bürgeralpe

Zum Einkehrschwung laden am Berg der Berggasthof und die Edelweißhütte ein. Hier werden Sie mit heimischen Köstlichkeiten verwöhnt.

Pisten, die man nicht verpassen sollte

© Mariazeller Bürgeralpe

Spaß im Schnee für die ganze Familie ist das Winter – Motto der Mariazeller Bürgeralpe. Zur Auswahl stehen 8 Pisten mit 11 km Länge und jeder Schwierigkeitsstufe und einer 1,7 km langen Rodelbahn. Vom Könner bis zum Anfänger – für jeden bieten unsere Pisten beste Voraussetzungen – getestet und prämiert mit dem Steirischen Pistengütesiegel. Für optimale Pistenverhältnisse wurde viel in moderne Pistengeräte und leistungsstarke Beschneiungsanlagen investiert.

Nachtski & Flutlichtfahren

Tourenski Night: Jeden Freitag wird die Mariazeller Bürgeralpe zum Tourenskiparadies, denn an diesem Tag werden ausgewählte Pisten bis 21.00 Uhr für Tourenskifans geöffnet und freigegeben.
© Mariazeller Bürgeralpe Tourenski Night: Jeden Freitag wird die Mariazeller Bürgeralpe zum Tourenskiparadies, denn an diesem Tag werden ausgewählte Pisten bis 21.00 Uhr für Tourenskifans geöffnet und freigegeben.

Ab Jänner wird die Bürgeralpe jeden Freitag zum Tourenskiparadies, denn an diesem Tag werden ausgewählte Pisten bis 21.00 Uhr für Tourenskifans geöffnet und freigegeben. Um den erfolgreichen Aufstieg genießen zu können, ist auch eine Hütte am Berg geöffnet.

Video

Buergeralpe Familiy Skiing | 00:48

Nach dem Skifahren

Anzahl Rodelbahnen: 1
Rodelbahn beleuchtet
Rodelverleih

Après Ski

© Mariazeller Bürgeralpe

Für gute Stimmung beim Aprés Ski ist auch in der Bartelbauerhütte bei der Talstation in St. Sebastian gesorgt. Gleich neben der Talstation des Sesselliftes werden Ihnen hier auch Snacks angeboten.

Bars und Pubs: 5
Diskotheken / Clubs: 2

Kulinarik und Restaurants

Restaurants gesamt: 22

Infrastruktur am Skigebiet

© Mariazeller Bürgeralpe

Amigos Snowsports
Das schönste Kinderland der Voralpen mit 50 m langem Förderband (Zauberteppich) und Seillift! Ob Ski- oder Snowboardunterricht, Verleihausrüstung oder Service, spezielle Angebote zur Teamentwicklung oder Sicherheit – bei uns sind Sie richtig! Und in unserem Shop finden Sie sämtliche Accessoires für den Wintersport.
Telefon: +43 (0)676/926 28 60 oder +43 (0)676/690 77 96
www.amigos-snowsports.at

RUDY`SHCOOL
Mit der Erfahrung aus 40 Jahren Ski- und 20 Jahren Snowboardunterricht sowie unserem bestens ausgebildetem Team kommt die Freude und Spaß an der Bewegung auf ein oder zwei Brettern nicht zu kurz! Bei ausreichendem Interesse besteht für die Kleinen die Möglichkeit der Ganztagesbetreuung.
Telefon: +43 (0)664/860 22 00 oder +43 (0)664/574 08 93
www.rudyshcool.at

Skischulangebot

Skischulen gesamt: 16
Snowboardschulen gesamt: 2
Langlauf Kurse
Carving Kurse

Skischulen

Angebotene Skikurse Mariazeller Bürgeralpe

Skiverleih

Skidepot
Sportgeschäft
Skiverleih
Snowboardverleih
Langlaufverleih
Tourenskiverleih

Skiverleih-Shops

Skiverleih-Shops Mariazeller Bürgeralpe (2)

Anfahrt

Mariazell liegt im Niederösterreichischen-steirischen Voralpengebiet. Sie können das Mariazeller Land mit dem Auto auf verschiedenen Wegen erreichen. Die Anreise nach Mariazell mit dem Auto ist vor allem landschaftlich ansprechend, weil die Bundesstraßen sehr gut ausgebaut sind und trotzdem durch fast unberührte Natur führen.

von Wien:

1. Route:
Westautobahn A1 bis Abfahr St. Pölten Süd. Von dort führt Sie dann die B20 nach Mariazell. Die Strecke ist sehr gut beschildert. Sie haben die Möglichkeit entweder die Strecke über Annaberg und Josefsberg zu fahren oder in Freiland von der B20 auf die B21 abzubiegen und dann über St. Aegyd und durch das Halltal nach Mariazell zu gelangen. Vor allem im Winter sollten Sie auf mögliche Radiodurchsagen achten, welche Strecke besser zu befahren ist.

2. Route:
Sie fahren auf der Südautobahn A2 bis zum Knoten Seebenstein und wählen die Ausfahrt Richtung Bruck/Mur, Neukirchen S6. Befahren Sie die S6 bis zur Ausfahrt Mürzzuschlag West. In Neuberg an der Mürz können Sie entweder die Strecke über das Niederalpl oder über den Lahnsattel wählen, zeitlich gibt es keinen Unterschied.

von Salzburg:

Fahren Sie auf der Westautobahn A1 bis zur Ausfahrt Ybbs auf die B25 Richtung Wieselburg. Folgen Sie der B25 und und biegen Sie am Grubberg links auf die Zellerain-Bundesstraße B71 ab. Folgen Sie dem Straßenverlauf bis in Mariazell ankommen. Diese Route ist gut beschildert.

von Graz:

Fahren Sie auf die A9 Phyrnautobahn. Bei der Ausfahrt Peggau-Deutschfeistritz fahren Sie auf die S35 Richtung Bruck/Mur. In Bruck/Mur nehmen Sie dann die Auffahrt Wien/Mariazell/Kapfenberg auf die S6. Fahren Sie in St. Marein von der Schnellstraße ab und folgen Sie der Bundesstraße bis St. Marein. In St. Marein folgen Sie der Beschilderung Richtung Mariazell und biegen links ab. Diese Strecke führt Sie über den Pogusch, Turnau und Seeberg nach Mariazell.

Nächstes KrankenhausMariazell
Nächster FlughafenWien
Nächster BahnhofSt. Sebastian

Kontakt

Mariazeller Bürgeralpe Seilbahnbetriebs GmbH
Wiener Straße 24
8630
Mariazell
Anfrage senden
%6f%66%66%69%63%65%40%62%75%65%72%67%65%72%61%6c%70%65%2e%61%74
Tel.:+43 3882 2555
Fax:+43 3882 2555 15
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Bewerte das Skigebiet
Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über das Skigebiet "Mariazeller Bürgeralpe"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+