+
+
Skigebiet Le Grand Massif Hochsavoyen: Position auf der Karte

Skiurlaub Le Grand Massif

Flaine, Les Carroz, Morillon, Samoëns, Sixt-Fer-à-Cheval

Pistenplan Le Grand Massif
© Grand Massif

Das Skigebiet

Vom Gipfel Les Grandes Platières genießt du einen tollen Panoramablick.
Vom Gipfel Les Grandes Platières genießt du einen tollen Panoramablick. © www.flaine.com

Le Grand Massif gehört mit seinen 265 Pistenkilometern zu den größten Skigebieten in den französischen Alpen. Es umfasst dabei die fünf Gebiete Flaine, Les Carroz, Morillon, Samoëns und Sixt-Fer-à-Cheval. Dank seiner Größe bietet Grand Massif ein abwechslungsreiches Skivergnügen für Wintersportler sämtlicher Könnerstufen.

Flaine

Flaine ist mit seiner Lage auf 1.600 bis 2.500 m das höchste Resort im Grand Massif. Von der Bergstation der Gondel Grandes Platières hast du ein tolles 360°-Panorama mit Blick zum Mont Blanc. Über die blaue Abfahrt Serpentine hast du Anschluss an die 14 km lange Piste des Cascades, die bis ins Tal nach Sixt führt. Wer nach einer Herausforderung sucht, sollte die schwarzen Abfahrten Combe de Véret sowie Onyx und Jais am Combe de Gers nicht verpassen.

Les Carroz

Im Familien Resort Les Carroz finden Kinder und Einsteiger zahlreiche leichte bis mittelschwere Pisten. An der Bergstation der Kédeuze-Gondel gibt es außerdem einen Anfängerbereich mit einem Zauberteppich. Für Abwechslung sorgt die Oasis' Cool Zone, die mit Boardercross, Slalom und einem Snowpark aufwartet. Du kannst hier deine Geschwindigkeit messen oder dein Erlebnis in der VideoZone festhalten lassen. Die schwarze Corbalanche-Abfahrt lässt Freeride-Herzen höher schlagen.

Samoëns

Im Teilgebiet Samoëns kommst du mit dem Sessellift Chariande Express zum Tête des Saix, wo die schwarzen Abfahrten Aigle Noir und Chamois starten. Zwischen den beiden Gondeln Grand Massif Express und Saix befindet sich einer der größten Anfängerbereiche in Hochsavoyen. Dieser ist von den Pisten abgegrenzt, sodass Einsteiger hier ungestört ihre ersten Schwünge üben können. Darüber hinaus bietet der Septi Snake Park einen Slalomparcours und einige Freestyle-Elemente. Seit der Saison 2017/2018 gibt es die neue 6er-Hochgeschwindigkeits-Sesselbahn Coulouvrier zwischen Morillon und Samoëns. Der Lift ist von Morillon über die Piste Les Chars und von Samoëns über die Abfahrt Aouïa erreichbar und bringt dich zum Tête des Saix.

Morillon und Sixt-Fer-á-Cheval

Morillon und Sixt gehören zu den kleineren Gebieten am Grand Massif. Am Sessellift Sairon in Morillon startet die 5 km lange, grüne Marvel-Piste. Die lange Familienabfahrt Doïna führt wieder zurück zur Talstation. Die Sessellifte Vagnys und Pralet in Sixt sind eher für fortgeschrittene Fahrer geeignet, da sich im oberen Bereich ausschließlich rote und schwarze Abfahrten befinden. Im Talbereich von Sixt finden Einsteiger aber auch Schlepplifte, die blaue und grüne Pisten bedienen.

Wissenswertes

  • Le Grand Massif gehört zu den 10 bestbewerteten Skigebieten in Frankreich.
  • Der Höhenunterschied zwischen Tal- und Bergstation beträgt 5906 ft. Der durchschnittliche Höhenunterschied in Skigebieten in Frankreich beträgt 2674 ft. Die Pisten sind also überdurchschnittlich lang. Der höchste Punkt befindet sich auf 8202 ft.
  • Die durchschnittliche Schneehöhe während der Saison beträgt 104 " am Berg und 41 " im Tal. Der schneereichste Monat im Skigebiet Le Grand Massif ist der März mit einer durchschnittlichen Schneehöhe von 117 " am Berg und 48 " im Tal.
  • Le Grand Massif hat im Durchschnitt 83 Sonnentage pro Saison. Der Durchschnitt für diesen Zeitraum beträgt in Frankreich 75 Sonnentage. Der sonnigste Monat ist der Januar mit durchschnittlich 22 Sonnentagen.

Schneesicherheit & Beschneiung

Da sich rund 80% der Pisten im Skigebiet am Nordhang befinden, liegt hier in der Regel reichlich Schnee. Sollte es trotzdem einmal an Schnee mangeln, sorgen zahlreiche Schneekanonen für gute Pistenverhältnisse.

Beschneibare Pisten
50%
Schneekanonen: 1100
Schneetelefon+33 (0)4 50 90 80 01
Durchschnittliche Schneehöhe der letzten Jahre (Berg)
Jan.
Feb.
Mär.
Apr.
Mai
Jun.
Jul.
Aug.
Sept.
Okt.
Nov.
Dez.
(in ")

Pisten, die man nicht verpassen sollte

Das Skigebiet Grand Massif bietet 265 Pistenkilometer.
Das Skigebiet Grand Massif bietet 265 Pistenkilometer. © www.flaine.com

Die 14 km lange Cascade-Abfahrt bringt dich vom Tête Pelouse in Flaine bis ins Tal nach Sixt. Auch Anfänger kommen in den Genuss langer Abfahrten. Die leichte Piste Marvel in Morillon ist 5 km lang. Für Nervenkitzel sorgt La Combe de Gers mit seinen beiden schwarzen Pisten Onyx und Jais und einem breiten Freeride-Areal, das einen Höhenunterschied von rund 800 m überwindet.

Längste Abfahrten

Les Cascades
Länge: 14 km
Höhenunterschied: 1,700 m
Marvel
Länge: km
Höhenunterschied: 637 m

Schwierigste Abfahrten

Onyx
Länge: km
Höhenunterschied: 680 m

Videos

02:25
Grande Glisse sur le Grand Massif - Flaine, Les Carroz, Morillon, Samoëns, Sixt - Grand Massif
04:05
Flaine
01:13
Flaine - Station famille
05:23
The Cascade run Flaine to Sixt

Nach dem Skifahren

Auf Schneeschuhwanderungen kannst du die verschneite Landschaft erkunden.
Auf Schneeschuhwanderungen kannst du die verschneite Landschaft erkunden. © www.flaine.com

Die Orte am Grand Massif halten verschiedenste Aktivitätsmöglichkeiten für die ganze Familie bereit. Neben einem rund 90 km großen Loipennetz bietet das Gebiet auch Schneeschuhwanderungen, Paragliding, Eislaufen sowie Klettern. Oder wie wäre es mit einer Fahrt mit dem Hundeschlitten, Snowmobil oder Ice Quad? Außerdem findest du in Flaine, Les Carroz und Samoëns mehrere Rodelbahnen.

Anzahl Rodelbahnen: 5
Rodelverleih

Après Ski

Anzahl Diskotheken / Clubs: 1

Infrastruktur am Skigebiet

Anfahrt

Grand Massif liegt in der Region Hochsavoyen.
Grand Massif liegt in der Region Hochsavoyen. © www.flaine.com

Von Genf geht es auf der A40 bis zur Abfahrt Scionzier, wo du den Schildern Richtung Samoëns folgst. Auf der D902 fährst du bis Châtillon-sur-Cluses und biegst dann auf die D4 Richtung Samoëns/Morillon ab.

Um nach Les Carroz und Flaine zu kommen bleibst du auf der A40 bis zur Ausfahrt Flaine/Cluses-Centre. Dann fährst du auf der D6 nach Arâches-la-Frasse und folgst der D106 nach Les Carroz bzw. noch weiter bis Flaine.

Aktuelles Angebot

  • Übernachtung wie gebucht
  • Nutzung des Wellnessbereiches (s. Ausschreibung)
  • Nutzung des Fitnessraumes
  • WLAN
  • Teilnahme am Aktivprogramm (s. Ausschreibung)
Über den Autor
aktualisiert am Mar 14, 2022
Bewerte das Skigebiet
77
(4)

Kontakt

Grand Massif Domaines Skiables
Télécabine de Vercland
74340
Samoëns
Anfrage senden
Email%63%6f%6e%74%61%63%74%40%67%72%61%6e%64%2d%6d%61%73%73%69%66%2e%63%6f%6d
Tel.:+33 (0)4 50 90 40 00

Forum und Usermeinungen

Bewerte das Skigebiet
Anzeige
Anzeige

Allgemeines

Höhe2297 ft - 8202 ft
SaisonDezember - April
SaisonstartDec 11, 2021
SaisonendeApr 18, 2022
Liftkapazität 86381 Pers./Std.
Öffnungszeiten8:30 AM - 4:30 PM

Lifte

67
25
26
7
8
1
Gesamt 67

Pisten

164.7 miles
Anfänger
Leicht
Mittel
Schwer
Pistenlänge 164.7 miles
Gesamtanzahl Pisten 155

Wetter (8202 ft)

Preise

€50.90
1 Tag Erwachsene €50.90
1 Tag Kinder €38.20
Alle Preisinfos