Skigebiet Gerardmer in den Vogesen: Position auf der Karte

Skiurlaub Gerardmer

Partner
Pistenplan Gerardmer
Für unterwegs
Druckversion (.PDF)
Bewerte das Skigebiet
4
(0)
Angebote & Tipps

Allgemeines

Höhe750 m - 1,150 m
Saisonstart8 Dec 2017
Saisonende18 Mar 2018
Liftkapazität 19055 Pers./Std.

Skipasspreise

1 Tag Erwachsene €27
1 Tag Kinder €22.10
Alle Preisinfos

Lifte

18
2
Gesamt 20
Öffnungszeiten09:00 - 17:00

Pisten

Leicht
Mittel
Schwer
Skirouten
Gesamte Pistenlänge 40 km
Gesamtanzahl Pisten 21

Wissenswertes

  • Der Höhenunterschied zwischen Tal- und Bergstation beträgt 400 m. Der durchschnittliche Höhenunterschied in Skigebieten in Frankreich beträgt 884 m. Die Pisten sind also relativ kurz. Der höchste Punkt des Skigebiets befindet sich auf 1,150 m.
  • Gerardmer gehört zu den 3 bestbewerteten Skigebieten in Lothringen.
  • Die Saison dauert 100 Tage vom 8 Dec bis 18 Mar. Im Durchschnitt dauert die Saison in Frankreich 122 Tage.
  • Die durchschnittliche Schneehöhe während der Saison (zwischen 8 Dec und 18 Mar) beträgt 32 cm am Berg und 16 cm im Tal. Der schneereichste Monat im Skigebiet Gerardmer ist der Januar mit einer durchschnittlichen Schneehöhe von 39 cm am Berg und 23 cm im Tal. Damit gehört es zu den 3 schneesichersten Skigebieten in Lothringen.
  • Gerardmer hat im Durchschnitt 45 Sonnentage pro Saison. Der Durchschnitt für diesen Zeitraum beträgt in Frankreich 59 Sonnentage. Der sonnigste Monat ist der Januar mit durchschnittlich 14 Sonnentagen.
  • Mit 40 km Pisten ist Gerardmer das größte Skigebiet in Lothringen.

Das Skigebiet

Im Herzen der Vogesen liegt eingebettet in Tannenwälder das 40 Pistenkilometer umfassende Skigebiet Gérardmer. Das besonders bei Familien beliebte Wintersportgebiet im Nordosten Frankreichs verfügt über 20 Kilometer leicht markierte, 15 Kilometer mittelschwer und fünf Kilometer schwer gekennzeichnete Abfahrten. Mit Hilfe von 20 Liftanlagen werden die Ski- und Snowboardfahrer bis auf den 1.140 Meter hohen Tête de Grouvelin gebracht.

Neben zwei Pisten die zum Nachtskifahren beleuchtet werden, finden Wintersportler in Gérardmer zudem die längste Abfahrt der Vogesen mit einer Länge von vier Kilometern sowie ein Slalom-Stadion für Rennfahrer.

Die Pistenzwerge sind im Skikindergarten bestens aufgehoben. Aber auch große Anfänger können im abgegrenzten Anfängerbereich in aller Ruhe die ersten Versuche auf den Brettern wagen, bevor auf den zahlreichen grünen und blauen Pisten das restliche Skigebiet erkundet wird.

Freestyle-Fans können im Funpark mit Halfpipe ihr Talent unter Beweis stellen. An zahlreichen Obstacles können sie an den neuesten Moves feilen.

Schneesicherheit & Beschneiung

Beschneibare Pisten
30%
Schneekanonen: 173
Durchschnittliche Schneehöhe der letzten Jahre (Berg)
Jan.
Feb.
Mär.
Apr.
Mai
Jun.
Jul.
Aug.
Sept.
Okt.
Nov.
Dez.
(in cm)

Hütten und Einkehr

Zum Einkehrschwung lädt unter anderem das Gasthaus Grouvelin, welches sich am höchsten Punkt des Skigebiets befindet. Serviert werden hier vorwiegend regionale Spezialitäten. Daneben stehen noch das Selbstbedienungsrestaurant La Petite Mauselaine an der Talstation sowie eine Snack-Bar zur Auswahl.

Nachtski & Flutlichtfahren

Nachtskilauf möglich
Beleuchtete Pisten: km

Video

Domaine skiable de Gérardmer | 02:41

Nach dem Skifahren

Die unberührte Natur rund um Gérardmer können Winter-Liebhaber auch beim Schneeschuhwandern oder auf rund 30 Kilometer Langlauf-Loipen erkunden. Kleine Wintersportfans freuen sich abseits der Pisten über die beiden Rodelbahnen mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden sowie auf das Eislaufen.
Anzahl Rodelbahnen: 2
Rodelverleih

Après Ski

Bars und Pubs: 4

Infrastruktur am Skigebiet

Skischulangebot

Skischulen gesamt: 1
Snowboardschulen gesamt: 1
Langlauf Kurse

Skiverleih

Sportgeschäft
Skiverleih
Snowboardverleih
Langlaufverleih
Tourenskiverleih

Anfahrt

Mit dem Auto:
Mühlhausen liegt rund 80 Kilometer vom Skigebiet entfernt. Wintersportler können von dort über die E512 bis nach Husseren-Wesserling fahren und über der D138 bis nach La Bresse fahren. Von dort führt die D486 bis nach Gérardmer. Wer über Colmar anreisen möchte, nimmt am besten die D417 über Munster bis zum Skigebiet. Von Épinal führt die D11 bis nach Le Tholy. Dort auf die D417 wechseln und bis Gérardmer fahren. An der Talstation gibt es ausreichend Parkplätze auf denen das Auto abgestellt werden kann.

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln:
Der Flughafen Basel Mulhouse Freiburg liegt gut 100 Kilometer vom Skigebiet entfernt. An den Wochenenden und während der Schulferien verkehrt ein kostenloser Shuttle-Bus vom Stadtzentrum zur Talstation.
Nächstes KrankenhausGérardmer
Nächster FlughafenMulhouse Basel

Kontakt

GERARDMER-SKI
88400
Gerardmer
Anfrage senden
%69%6e%66%6f%40%73%6b%69%2d%67%65%72%61%72%64%6d%65%72%2e%63%6f%6d
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Bewerte das Skigebiet
schmittam 16.02.2010
darf man in geradmer oder umgebung mit einem schlittenhundegespann fahren ?
Login mit Google+