Skigebiet Rinerhorn Davos in Davos Klosters: Position auf der Karte

Skiurlaub Rinerhorn Davos

Davos, Glaris, Klosters

Partner
Pistenplan Rinerhorn Davos
Angebote & Tipps
Für unterwegs
Druckversion (.PDF)
Offizieller Testbericht
Alle 5 Davoser Teilgebiete haben ihren Charme, durchaus auch die kleineren Teilgebiete Pischa, Madrisa und Rinerhorn. Es kommt bei der Wahl eines Gebietes ganz darauf an, welchem Level Ihr...
Kompletten Testbericht lesen
4.0
79/100
Skigebiete-Test.de Wertung
Bewerte das Skigebiet
45
(3)

Allgemeines

Höhe1,454 m - 2,490 m
Saisonstart23 Dec 2017
Saisonende2 Apr 2018
Liftkapazität 6900 Pers./Std.

Skipasspreise

1 Tag Erwachsene CHF55
1 Tag Jugendliche CHF39
1 Tag Kinder CHF22
Alle Preisinfos

Lifte

6
1
Gesamt 7
Öffnungszeiten08:30 - 16:30

Pisten

Leicht
Mittel
Schwer
Skirouten

Wissenswertes

  • Der Höhenunterschied zwischen Tal- und Bergstation beträgt 1,036 m. Der durchschnittliche Höhenunterschied in Skigebieten in der Schweiz beträgt 903 m. Auf 2,490 m liegt der höchste Punkt des Skigebiets.
  • Rinerhorn Davos gehört zu den 15 bestbewerteten Skigebieten in der Schweiz.
  • Das Skigebiet gehört zu den 10 familienfreundlichsten in Graubünden.
  • Die Saison dauert 100 Tage vom 23 Dec bis 2 Apr. Im Durchschnitt dauert die Saison in der Schweiz 117 Tage.
  • Die durchschnittliche Schneehöhe während der Saison (zwischen 23 Dec und 2 Apr) beträgt 121 cm am Berg und 43 cm im Tal. Der schneereichste Monat im Skigebiet Rinerhorn Davos ist der März mit einer durchschnittlichen Schneehöhe von 166 cm am Berg und 58 cm im Tal.
  • Rinerhorn Davos hat im Durchschnitt 55 Sonnentage pro Saison. Der Durchschnitt für diesen Zeitraum beträgt in der Schweiz 58 Sonnentage. Der sonnigste Monat ist der Januar mit durchschnittlich 19 Sonnentagen.

Neuigkeiten

News 2017/18

  • Die Saison am Rinerhorn beginnt zwar erst am 23. Dezember 2017, du kannst jedoch schon am 22. Dezember von 19.00 Uhr bis 23.00 Uhr bei Flutlicht die verschiedenen Pisten ausprobieren.

Das Skigebiet

Bestens präparierte Pisten am Rinerhorn versprechen viel Abwechslung, Spaß und Action.
© Renato Bagattini Bestens präparierte Pisten am Rinerhorn versprechen viel Abwechslung, Spaß und Action.

Das Rinerhorn gehört zum Skigebiet Davos Klosters Mountains liegt jedoch etwas abseits des Getümmels und ist deshalb ein echter Geheimtipp. Mit dem Bus oder der Bahn gelangst du kostenlos direkt zur Talstation. Zum Skifahren und Snowboarden stehen dir hier mahr als 40 Kilometer Pisten verschiedener Schwierigkeitsstufen zur Verfügung. Mit der Sechsergondelbahn Rinerhornbahn gelangst du nach oben zum Jatzmeder (2.053 Meter). Von dort befördern sich verschiedene Schlepplifte weiter zum Hubel, Juonli oder zum Nüllisch Grat. 

Die kleinen Skifahrer dürfen sich auf den Zwergenparcours am Trainerlift freuen. Hier säumen freche Zwerge und freundliche Hexen den Weg. Eine Wippe und der Zielsprung am Ende des Parcours bieten viel Spaß.

Aber auch sportlich ambitionierte Skifahrer kommen am Rinerhorn nicht zu kurz. Die zum Großteil rot markierten Pisten bieten viel Abwechslung und ein tolles Ski-Erlebnis. Jeden Mittwoch- und Freitagabend ist am Rinerhorn auch Nachtskifahren möglich.

Schneesicherheit & Beschneiung

Beschneibare Pisten
12%
Schneekanonen: 14
Durchschnittliche Schneehöhe der letzten Jahre (Berg)
Jan.
Feb.
Mär.
Apr.
Mai
Jun.
Jul.
Aug.
Sept.
Okt.
Nov.
Dez.
(in cm)

Hütten und Einkehr

Am Rinerhorn gibt es viele Möglichkeiten, dich vom Skifahren zu stärken. An der Hubelhütte kannst du verschiedene Südtiroler Spezialitäten genießen. Die Wunderbar oder die Nülli-Schneebar mit großer Sonnenterrasse bieten sich für einen schnellen Drink an. In der Spina kannst du die berühmten Rinerhörnli probieren oder deinen Hunger im Jatzmeder stillen. Zu guter gibt es im Blockhuus einen Kaffee mit ordentlich Schuss.

Pisten, die man nicht verpassen sollte

Längste Abfahrten

Piste Brand–Talstation Rinerhorn Nr. 10
Länge: 7.8 km
Höhenunterschied: 1,036 m

Nachtski & Flutlichtfahren

Jeden Mittwoch- und Freitagabend findet für alle Begeisterten, die ihren Skitag noch nicht so früh beenden möchten, von 19.00 Uhr bis 23.00 Uhr Abendskifahren statt.

Nachtskilauf möglich

Video

Rinerhorn 9.3.2012 GPS | 05:40

Nach dem Skifahren

Mit dem Zipfelbob geht es auf der Schlittelbahn rasant nach unten.
© Stefan Schlumpf Mit dem Zipfelbob geht es auf der Schlittelbahn rasant nach unten.
  • Die 3,5 Kilometer lange Schlittelbahn bietet jede Menge Spaß und Action für die ganze Familie. Du kannst die 33 Kurven entweder gemütlich zu zweit auf einem Schlitten oder rasant auf einem Zipfelbob nach unten rauschen. Jeden Mittwoch- und Freitagabend kannst du von 19.00 Uhr bis 23.00 Uhr am Abendschlitteln teilnehmen.
  • Wenn es lieber ruhiger angehen möchtest, kannst du auf dem Winterwanderweg zwischen Jatzmeder und Davos Glaris die verschneite Winterlandschaft genießen. 
Anzahl Rodelbahnen: 1
Rodelbahn beleuchtet
Rodelverleih

Après Ski

Bars und Pubs: 2

Infrastruktur am Skigebiet

Skischulangebot

Skischulen gesamt: 3
Snowboardschulen gesamt: 3

Skiverleih

Skidepot
Sportgeschäft
Skiverleih
Snowboardverleih

Skiverleih-Shops

Skiverleih-Shops Rinerhorn Davos (6)

Anfahrt

Um nach Davos Glaris zu kommen fährst du auf der A3 bis zur Ausfahrt 14-Landquart. Dorf fährst du auf die B28 und fährst über Davos weiter auf der Landwasserstraße.

Kontakt

Bergbahnen Rinerhorn AG
Landwasserstrasse 49
7277
Davos Glaris
Anfrage senden
%72%69%6e%65%72%68%6f%72%6e%40%64%61%76%6f%73%6b%6c%6f%73%74%65%72%73%2e%63%68
+41 81 417 00 30
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Bewerte das Skigebiet
gucki 06am 08.04.2009
Rinerhorn= Super
Ich lernte auf dem Rinerhorn Ski fahren- ohne an Rasern vorbei zu kommen!
Das vielfältige Angebot an Talabfahrten aller Schwirigkeitsgrade plus Schlittelbahn und Wanderweg - das g...
Peteram 18.02.2009
Das Rinerhorn war für mich die große positive Überraschung im Raum Davos: Schöne lange, abwechslungsreiche und leere Abfahrten. Wer in Davos Ski fährt, sollte auf jeden Fall mal einen Tag zum ...
Macflyam 28.03.2008
Davos - immer wieder gut.
grosse Vielfalt an Pisten
tolle Routen
ausreichend viele schwere Abfahrten
lange Talabfahrten
keine Warteschlangen an den Liften
Getränke auf den Hütten bezhalbar
Essen ...
Login mit Google+