Skigebiet Chamrousse in Isère: Position auf der Karte

Skiurlaub Chamrousse

Partner
Pistenplan Chamrousse
Für unterwegs
Druckversion (.PDF)
Bewerte das Skigebiet
3
(0)
Angebote & Tipps

Allgemeines

Höhe1,400 m - 2,250 m
Saisonstart2 Dec 2017
Saisonende22 Apr 2018
Liftkapazität 24398 Pers./Std.

Skipasspreise

1 Tag Erwachsene €34.50
1 Tag Jugendliche €28.50
1 Tag Kinder €22
Alle Preisinfos

Lifte

9
7
1
Gesamt 17
Öffnungszeiten09:00 - 17:00

Pisten

Leicht
Mittel
Schwer
Skirouten
Gesamte Pistenlänge 90 km

Wissenswertes

  • Der Höhenunterschied zwischen Tal- und Bergstation beträgt 850 m. Der durchschnittliche Höhenunterschied in Skigebieten in Frankreich beträgt 884 m. Der höchste Punkt des Skigebiets befindet sich auf 2,250 m.
  • Die Saison dauert 141 Tage vom 2 Dec bis 22 Apr. Im Durchschnitt dauert die Saison in Frankreich 122 Tage.
  • Die durchschnittliche Schneehöhe während der Saison (zwischen 2 Dec und 22 Apr) beträgt 57 cm am Berg und 29 cm im Tal. Der schneereichste Monat im Skigebiet Chamrousse ist der März mit einer durchschnittlichen Schneehöhe von 124 cm am Berg und 74 cm im Tal.
  • Chamrousse hat im Durchschnitt 90 Sonnentage pro Saison. Der Durchschnitt für diesen Zeitraum beträgt in Frankreich 90 Sonnentage. Der sonnigste Monat ist der Dezember mit durchschnittlich 21 Sonnentagen. Damit gehört das Skigebiet zu den 10 sonnigsten in Rhône-Alpes.

Neuigkeiten

Neues zur Wintersaison 2016/17:

  • Village Igloo an der Bergstation la Croix de Chamrousse: Restaurant, Panoramaaussicht und Hotel
  • Nachtskifahren bis 21 Uhr möglich

Das Skigebiet

Chamrousse ist ein Paradies für Freestyler
Chamrousse ist ein Paradies für Freestyler

Im Gebirge der Belledonne in den französischen Alpen entstand anlässlich der Olympischen Winterspiele in den 1960er Jahren das Skigebiet Chamrousse. Nur 30 Kilometer von Grenoble entfernt erwarten die Wintersportler 90 Pistenkilometer, bei denen für jeden Geschmack und jedes Könnerlevel das Richtige dabei ist. Insgesamt 23 Liftanlagen bringen die Bergsportler bequem bis auf das 2.250 Meter hohe Croix de Chamrousse von wo aus sich die Abfahrten ins Tal schlängeln. Anfänger können das Skigebiet auf 46 Kilometer leicht markierten, abwechslungsreichen Pisten erkunden. Bereits fortgeschrittene Ski- und Snowboardfahrer wedeln den 28 Kilometer mittelschweren und 16 Kilometer schweren Abfahrten hinunter. Könner finden besonders auf den olympischen Pisten echte Herausforderungen. Aber auch Genussskifahrer kommen bei wundervollen Panoramen und Sonnenschein bis in die Abendstunden in Chamrousse voll auf ihre Kosten. Beim Nachtskifahren auf der 2,6 Kilometer langen, beleuchteten Piste "Gaboureaux" haben die Wintersportler einen tollen Blick auf die funkelnden Lichter von Grenoble.

Die Skiorte von Chamrousse wurden als besonders kinder- und familienfreundlich ausgezeichnet. In Kinderkrippen und speziellen Skikursen werden die kleinen Gäste liebevoll betreut und bestens unterhalten.

Ein Paradies für Freestyler ist der Snowpark „Sunset Park“ mit großen Kickern, Boxes, Rails und vielem mehr, welcher am besten über den Sessellift „de Bachat Bouloud“ zu erreichen ist. Außerdem gibt es gleich nebenan eine Boardercross-Strecke. Etwas unterhalb finden Freestyle-Anfänger den Kidspark, wo sie ihre ersten Sprünge an geeigneten Obstacles meistern können.

Auf Freerider warten rund um Chamrousse viele Tiefschneereviere wie zum Beispiel Les Vans, Lac Archard und Les Pourettes, welche herrlichen Powderspaß versprechen. Wer vorher ein Lawinen-Training absolvieren möchte, kann dies im Arva Park am Gipfel tun.

Schneesicherheit & Beschneiung

Beschneibare Pisten
37%
Schneekanonen: 78
Schneetelefon+33 (0)476899265
Durchschnittliche Schneehöhe der letzten Jahre (Berg)
Jan.
Feb.
Mär.
Apr.
Mai
Jun.
Jul.
Aug.
Sept.
Okt.
Nov.
Dez.
(in cm)

Hütten und Einkehr

Ganz oben auf dem Croix de Chamrousse sowie an den Talbereichen finden die Wintersportler zahlreiche Bergrestaurants die mit leckeren Speisen und erfrischenden Getränken zu einer ausgiebigen Pause einladen.

Pisten, die man nicht verpassen sollte

Die längste und schwerste Piste des Skigebiets ist die bei vielen bekannte Olympiaabfahrt Casse-Rousse. Auf einer Länge von vier Kilometern überwinden echte Könner hier ganze 850 Höhenmeter. Zudem gibt es im Gebiet des Ortsteils Le Recoin zahlreiche weitere anspruchsvolle schwarze und rote Abfahrten für ambitionierte Skifahrer.

Nachtski & Flutlichtfahren

Nachtskilauf möglich
Beleuchtete Pisten: km

Videos

Chamrousse présentation | 01:34
Chamrousse terre d'apprentissage
images : Morgan Baudusseau
Skiing Chamrousse.France 3. day...
Very good ski resort and family both sporty skiing.
Ski Chamrousse
Une petite sortie ski improvisée un Mercredi matin de...

Nach dem Skifahren

Wer sich einen Tag abseits der Skipiste gönnen möchte, dem bieten sich zahlreiche Möglichkeiten. Die winterliche Landschaft rund um Chamrousse lässt sich beim Langlaufen erkunden. Neben 40 Kilometer gespurten Loipen gibt es hier sogar eine extra Hundeloipe.

Die Ruhe und Idylle der Umgebung können Winter-Liebhaber zudem bei ausgedehnten Schneeschuhwanderungen genießen. Die Eisflächen locken zu verschiedensten Aktivitäten: vom klassischen Eislaufen und Eisstockschießen über Eistauchen bis hin zu Autofahrkursen auf Eis ist einiges geboten. Wer möchte kann auch auf dem Schneemobil fahren oder den Rodelbahnen hinuntersausen.

Wasserspaß für Groß und Klein bietet das Erlebnisbad Centre Aquatique. Oder wie wäre es mit einem Shopping-Trip im nahe gelegenen Grenoble?

Anzahl Rodelbahnen: 2
Rodelbahn beleuchtet
Rodelverleih

Après Ski

Ins wilde Nachtleben können sich Party-Fans in Grenoble stürzen, denn in Chamrousse selbst geht es eher ruhig zu. In der rund 30 Kilometer entfernten Stadt gibt es dafür zahlreiche Bars und Diskotheken, die zum Feiern und Tanzen bis in die frühen Morgenstunden einladen. Wer nicht unbedingt die Nacht zum Tag machen möchte, kann den gelungenen Skitag aber auch in geselliger Runde in einer der Kneipen von Chamrousse ausklingen lassen.

Bars und Pubs: 4

Kulinarik und Restaurants

Restaurants gesamt: 24

Infrastruktur am Skigebiet

Skischulangebot

Skischulen gesamt: 3
Snowboardschulen gesamt: 3
Langlauf Kurse
Carving Kurse
Freestyle Kurse

Skiverleih

Sportgeschäft
Skiverleih
Snowboardverleih
Langlaufverleih
Tourenskiverleih

Skiverleih-Shops

Skiverleih-Shops Chamrousse (7)

Anfahrt

Mit dem Auto
Lyon liegt rund 145 Kilometer vom Skigebiet entfernt. Man folgt am besten der Autobahn A48 bis nach Grenoble und fährt dann über die D5 nach Brié-et-Angonnes. Von dort geht es über die D111 bis nach Chamrousse.

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln
Die beiden nächst gelegenen Flughäfen befinden sich in Grenoble (80 Kilometer) und Chambéry (95 Kilometer). Einen Bahnhof gibt es im 35 Kilometer entfernten Grenoble. Von dort verkehren regelmäßig Busse bis nach Chamrousse. Zudem fährt ein Pendelbus zwischen den einzelnen Talorten hin und her.

Nächstes KrankenhausGrenoble
Nächster FlughafenGrenoble
Nächster BahnhofGrenoble

Kontakt

Office de Tourisme de Chamrousse
42, place de Belledonne
38410
Chamrousse
Anfrage senden
%69%6e%66%6f%40%63%68%61%6d%72%6f%75%73%73%65%2e%63%6f%6d
Tel.:+33 (0)4 76 89 92 65
Fax:+33 (0)4 76 89 98 06
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Bewerte das Skigebiet
Dan95am 11.04.2010
Ich war mit ein paar Freunden in Chamrousse vom 27.03 bis zum 03.04, anfangs hatten wir einwenig Angst, dass die Schneeverhältnisse schlecht werden doch nun bin ich vom gegenteil überzeugt als wir ...
Andrea Diehl

Meine zwei erwachsenen Kinder sind seit gestern (25.03.) in Chamrousse, und aufgrund des ungewöhnlich milden Frühjahrs ist der Schnee innerhalb von nur 2-3 Tagen extrem getaut, von Berg 160 cm, Tal 100 cm auf Berg 90 cm, Tal 50 cm. .... und sie sind noch bis zum Wochenende dort :-(. Wenn das so weitergeht, ist sich er morgen die Talabfahrt gesperrt. Bei kontinuierlichen Plusgraden kann man auch nichts anderes erwarten; ich hoffe, dass sie dennoch noch ein paar Tage fahren können und nicht zum Wandern umschwenken müssen. Schon ei der Ankunft meldete meine Tochter, dass es keinen schönen Schnee gebe, sondern alles platt und nass sei.

Login mit Google+