Skigebiet Krvavec in Krvavec: Position auf der Karte

Skiurlaub Krvavec

Partner
Pistenplan Krvavec

Allgemeines

Höhe1,450 m - 1,971 m
Saisonstart7 Dec 2016
Liftkapazität 15325 Pers./Std.

Skipasspreise

1 Tag Erwachsene €32
1 Tag Jugendliche €28
1 Tag Kinder €17
6 Tage Erwachsene €149
6 Tage Jugendliche €128
6 Tage Kinder €81
Alle Preisinfos
Für unterwegs
Über den Autor
aktualisiert am 10 Mar 2017
Bewerte das Skigebiet
1
(2)
Angebote & Tipps

Lifte

3
7
1
Gesamt 11
Öffnungszeiten08:00 - 17:00

Pisten

Leicht
Mittel
Schwer
Skirouten
Gesamte Pistenlänge 29 km

Wissenswertes

Das Skigebiet

Das Tiha dolina Plateau bildet das Zentrum des Skigebiets.
© Iztok Medja Das Tiha dolina Plateau bildet das Zentrum des Skigebiets.

Krvavec ist „das“ Skigebiet Sloweniens und befindet sich nur 25 Kilometer von der Hauptstadt Ljubljana entfernt. 30 km bestens präparierten Pisten auf einer Höhe von 1.450 bis 1.971 Metern über dem Meeresspiegel stehen Skifahrern und Snowboardern hier zur Verfügung. Die Hälfte der Pistenkilometer sind rot markiert, die andere Hälfte teilt sich zu gleichen Teilen auf blaue und rot markierte Abfahrten auf. Hier kommen also nicht nur fortgeschrittene Skifahrer sondern auch Anfänger und Wiedereinsteiger sowie richtig sportliche Wintersportler auf ihre Kosten. 95% des Skigebiets können im Bedarfsfall künstlich beschneit werden. Dem Skivergnügen steht also auch bei Schneemangel nichts im Wege.

Der Einstieg ins Skigebiet befindet sich im Ort Cerkije na Gorenjskem. Von dort aus geht es zunächst einmal mit der Gondelbahn auf 1.450 Meter Höhe. Hier befindet sich der eigentliche Einstieg ins Skigebiet. Wer direkt mit der Sesselbahn auf den 1.853 Meter hohen Krvavec fährt, dem stehen hier gleich drei rot, drei schwarz sowie eine blau markierte Abfahrt zur Verfügung. Wer sich an die blau markierte Abfahrt Nr. 15 sowie die rot markierten Abfahrten 17 und 18 und die schwarz markierten Pisten 16 und 19 hält, der landet am 1.596 Meter hohen Tiha dolina. Von dort aus geht es mit der Sesselbahn bis nach ganz oben auf den 1.971 Meter hohen Zvoh. Anfängern ist dies allerdings nicht zu empfehlen, da vom höchsten Punkt des Skigebiets aus zur die rot markierte Nr. 13 sowie die schwarz markierte Nr. 14 nach unten führen.

Wer am Krvavec dagegen die rot markierte Abfahrt Nr. 8 nimmt, der gelangt über diese auf weitere Abfahrten aller Schwierigkeitsstufen, die allesamt zurück zur Talstation führen. Über die schwarz markierte Nr. 20 hingegen gelangen anspruchsvolle Skifahrer zur Talstation der Sesselbahn am Kriska planina auf 1.477 Metern. Von hier aus führen auch noch zwei kürzere Schlepplifte auf den Krzosce. Von dort führen nochmals zwei rot markierte und eine einfachere blau markierte Abfahrt zurück zur Talstation der Schlepplifte.

Zwei eigene Bereiche für Kinder und Anfänger im alpinen Wintersport stehen im Skigebiet ebenfalls zur Verfügung. So kann jeder Neuling, egal welchen Alters, den Spaß am Wintersport ungestört und in sicherer Umgebung abseits der regulären Pisten für sich entdecken.

Der Anfängerbereich in Gospinca bietet einen 80 Meter langen Zauberteppich, der die Ungeübten bequem nach oben befördert. Zudem gibt es hier einen Spielbereich für Kinder. Direkt nebenan befindet sich die Skischule.

Der Anfängerbereich am Kriska planina dagegen kann mit dem längsten Schlepplift in ganz Slowenien aufwarten, er ist 35 Meter lang. Zudem gibt es auch hier einen Spielbereich sowie einen Schlittenhang.

Schneesicherheit & Beschneiung

Schneetelefon+386 (0)4 2525911
Durchschnittliche Schneehöhe der letzten Jahre
Jan.
Feb.
Mär.
Apr.
Mai
Jun.
Jul.
Aug.
Sept.
Okt.
Nov.
Dez.
(in cm)

Hütten und Einkehr

Sieben Bergrestaurants und Hütten stehen zur Mittagspause oder zur Einkehr auf einen Kaffee im Skigebiet zur Verfügung.
© Iztok Medja Sieben Bergrestaurants und Hütten stehen zur Mittagspause oder zur Einkehr auf einen Kaffee im Skigebiet zur Verfügung.

Eine besondere Attraktion im Skigebiet Krvavec ist das Schneehotel, ein Iglu-Dorf, das Speisen und Getränke in besonderer Atmosphäre serviert. Zudem finden hier häufig auch Partys statt.

Insgesamt gibt es am Krvavec sieben Bergrestaurants und Hütten. Einkehren kann man im Hotel Raj Krvavec an der Talstation des Tiha dolina Sessellifts, an der Bergstation des Schlepplifts D nahe der Bergstation der Gondelbahn in der Penzion Tia oder auch im Soncak entlang der rot markierten Abfahrt Nr. 6 zur Bergstation der Gondelbahn.

Auf der anderen Bergseite locken beispielsweise das Koca Rorka an der Bergstation der Gondelbahn oder das Pr’ Flerjan entlang der schwarz markierten Abfahrt Nr. 20 mit leckeren Speisen und Getränken.

Pisten, die man nicht verpassen sollte

Zurück zur Bergstation der Gondelbahn, dem Einstieg ins Skigebiet, verlaufen mehrere Pisten aller Schwierigkeitsgrade. Bis in den Ort hinunter nach Cerkije na Gorenjskem gelangt man dann nur mit der Gondelbahn. Es führen keine Talabfahrten in den Ort.

Anfänger sollten die blau markierte Abfahrt Nr. 15 vom Krvavec zur Talstation der Sesselbahn Tiha dolina nicht verpassen. Sie ist die höchstgelegene und gleichzeitig die längste blau markierte Abfahrt im Skigebiet und führt gemütlich durch den Winterwald.

Videos

Winter Edit Krvavec 2016 | 02:28
GoPro - Krvavec 2016 SKI EDIT
Like us on Facebook! https://goo.gl/QdEaQQFollow Petra...
2016 Feb Hotel Krvavec
Krvavec

Nach dem Skifahren

Neben dem Anfängerbereich am Kriska planina gibt es einen Schlittenhang. Zum Startpunkt geht es mit Sloweniens längstem Schlepplift. Wer diesen nur zum Rodeln benutzen möchte, für den ist die Beförderung kostenlos. Schlitten kann man am Strel Ski Service an der Bergstation der Gondelbahn ausleihen.

Ein großer Spaß ist auch eine runde Airboarding am 4er-Sessellift Tiha dolina. Täglich von 10 bis 14 Uhr kann man hier unter Aufsicht mit den Airboards die Piste unsicher machen.

Auch Schneeschuhwandern ist am Krvavec sehr beliebt. Bei einer gemütlichen Tour mit oder ohne Guide kann man die Umgebung besonders gut entdecken. Schneeschuhe kann man sich in der Skischule an der Skipiste am Kriska planina ausleihen.

Infrastruktur am Skigebiet

Skischulangebot

Skiverleih

Skidepot
Skiverleih
Snowboardverleih

Anfahrt

Mit dem Auto
Da das Skigebiet nur 25 Kilometer von der slowenischen Hauptstadt Ljubljana entfernt liegt, ist es auch mit dem PKW sehr gut zu erreichen. Von Ljubljana aus kommt man über die A2/E61 in etwa einer halben Stunde zur Talstation der Gondelbahn. Hier stehen ausreichend kostenfreie Parkplätze zur Verfügung.

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln
Krvavec ist das zu einem internationalen Flughaften nächstgelegenste Skigebiet in ganz Europa. Da der Airport Ljubljana-Brnik nur 8 km entfernt liegt, kann man sehr gut per Flugzeug anreisen.

Nächster FlughafenLjubljana-Brnik

Kontakt

RTC Krvavec
Grad 76
4207
Cerklje na Gorenjskem
Anfrage senden
%69%6e%66%6f%40%72%74%63%2d%6b%72%76%61%76%65%63%2e%73%69
Tel.:+386 (0)4 25 25 930
Fax:+386 (0)4 25 25 931
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Bewerte das Skigebiet
skilover88
vor 2 Tagen
Nur zu empfehlen.
Immer super Pisten qualität.
Mittel-großes Ski Gebiet mit super strecken für jedermann.
Extrem schön gemachte und gut qualitative Cafes
Cumina
vor 2 Monaten
Ueberschaubares grosses Skigebiet,
Sehr angenehme Anreise mit sehr schoener Natur verbunden.
Uebernachtungsmoeglichkeit welche auf dem Berg zu finden ist sauber, neu und modern in Alpen Stil einge...
Login mit Google+