+
+
Skigebiet Hesselbacher Gletscher in Siegerland-Wittgenstein: Position auf der Karte

Skiurlaub Hesselbacher Gletscher

Bad Laasphe, Hesselbach

Pistenplan Hesselbacher Gletscher

Das Skigebiet

Mit zwei etwa 400 m langen Abfahrtshängen verfügt das Skigebiet neben einer Flutlichtanlage, einem Ankerlift und einem Babylift bereits seit Jahren über eine moderne Beschneiungsanlage. Dadurch ist auch bei wenig  "natürlich" vorherrschendem Schnee ein Skivergnügen bis in die Abendstunden garantiert.

Auf der mittleren Ebene existiert eine Skihütte, um sich von den Fahrten zu erholen.

Das Wittgensteiner Bergland mit Höhen von bis zu 800 m und der frische Luft der verschneiten Hochwälder lädt zu ausgedehnten Spaziergängen ein. Außerdem eignet es sich hervorragend um an zahllosen Hängen den Schlitten auszupacken um zu rodeln.

Eine Skihütte mit etwa 70 Sitzplätzen lädt alle hungrigen Wintersportler zu einer Stärkung ein.

Unter der Woche ist das Skigebiet von 15:00 - 21:00 Uhr geöffnet, samstags von 12:30 -19:00 Uhr und sonntags von 10:00 - 19:00 Uhr.

Magazinartikel

Wissenswertes

  • Mit €15 für den Tagespass gehört das Skigebiet zu den 10 günstigsten in Nordrhein-Westfalen.
  • Während der Saison beträgt die durchschnittliche Schneehöhe 2 ". Der schneereichste Monat im Skigebiet Hesselbacher Gletscher ist der Dezember mit einer durchschnittlichen Schneehöhe von 9 ".
  • Hesselbacher Gletscher hat im Durchschnitt 22 Sonnentage pro Saison. Der Durchschnitt für diesen Zeitraum beträgt in Deutschland 26 Sonnentage. Der sonnigste Monat ist der März mit durchschnittlich 11 Sonnentagen. Damit gehört das Skigebiet zu den 5 sonnigsten in Nordrhein-Westfalen.

Schneesicherheit & Beschneiung

Schneetelefon+49 (0)2752 478423

Nachtski & Flutlichtfahren

Nachtskilauf möglich
Beleuchtete Pisten: 0,90 km

Anfahrt

Anfahrtsskizze Hesselbach
Anfahrtsskizze Hesselbach © SV Oberes Banfetal e.V.

Mit dem Auto

Von Westen und Nordwesten reist man über die A45 Richtung Siegen/Frankfurt a.M. an, die man an der ABfahrt Dillenburg verlässt. Von dort geht es weiter Richtung Dillenburg, Wissenbach und Mandeln. Nach der Ortschaft Mandeln erreicht man Hesselbach. 
Aus Süden und Südosten erreicht man die Ortschaft über die A 45 Richtung Köln/Dortmund/Wetzlar/Marburg/Gießen. Auch hier verlässt man die Autobahn an der Abfahrt Dillenburg und fährt über Dillenburg, Wissenbach und Mandeln nach Hesselbach.

Über den Autor
aktualisiert am Dec 15, 2022
Bewerte das Skigebiet
6
(1)

Kontakt

Forum und Usermeinungen

Bewerte das Skigebiet
Gletscherfreund
am 06.02.2012
So wie die neue Internetseite www.hesselbacher-gletscher.de ist auch die Piste im Moment. Einfach nur 1.Sahne. Wer hier noch nicht war, ist selbst dran Schuld.
Anzeige
Anzeige

Allgemeines

Höhe1476 ft - 2047 ft
SaisonstartDec 17, 2022
SaisonendeMar 12, 2023
Liftkapazität 900 Pers./Std.
Öffnungszeiten3:00 PM - 9:00 PM

Lifte

1
1
Gesamt 1

Pisten

0.6 miles
Leicht
Mittel
Schwer
Skirouten
Pistenlänge 0.6 miles

Wetter (2047 ft)

Preise

€15
1 Tag Erwachsene €15
1 Tag Jugendliche €12
1 Tag Kinder kostenlos
Alle Preisinfos