Rossignol Radical 9SL Slantnose (Slalomcarver - Saison 2013 / 2014)

Partner
Angebote aus unserem Shop
Angebote & Tipps
Live
Hintertuxer Gletscher
Berg
"
161
Tal
"
n.v.
Offene Lifte
11/21
365 Tage Pistenspaß
Der Hintertuxer Gletscher verspricht Skivergnügen das ganze Jahr über. Die Gletscherwelt auf bis zu 3.250 Metern Höhe bietet knapp 60 Pistenkilometer und eine fantastische Aussicht.
Mehr erfahren

Allgemein

Saison 2013/2014
Saison Start: 2013
Saison Ende: 2014
Kategorie Slalomcarver
Preisempfehlung $956.40
BindungAxial² 140 WC

Piste/Powder

Skill Level

1 = Anfänger, 10 = Profi
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10

Skilängen

Länge (cm)Radius (m)Taillierung (mm)
156
0 ft
122
-
68
-
104
161
0 ft
122
-
68
-
104
166
39.37 ft
122
-
68
-
104
171
0 ft
122
-
68
-
104

Kurzportrait

Der Rossignol Radical 9SL Slantnose hat eine unverbindliche Preisempfehlung von €849. Der Ski ist rund €10 günstiger als der Durchschnitt aller Slalomcarver Ski und gehört damit zu den Mittelklassemodellen. Weniger überzeugen konnte der Radical 9SL Slantnose in der Testkategorie 'Allg. Kraftaufwand'. Der Ski spricht vor allem Profis und sehr gute Skifahrer an. Den Ski gibt es in Längen zwischen 156 und 171cm.

Der Ski im Detail

Der Radical 9SL Slant Nose Ti ist ein „Vollgas" Slalom Ski für technische Rennlaufathleten. World Cup Sandwich Konstruktion, Oversize Technologie und Power Turn Rocker machen ihn zu einer kraftvollen und agilen Macht mit einem kurzen Radius. Der Power Turn Rocker, 90%, sorgt für Kraft, hervorragenden Schneekontakt und guten Kantengriff auf der Piste. Die restlichen 10 % an der Schaufel verfügen über einen niedrigen Rocker für leichte Schwungauslösung und Kontrolle. Die Slant Nose-Technologie optimiert den Schneekontakt des Skis über die Schaufel. Das Schaufelvolumen wurde um 15 % reduziert: Dies bedeutet geringere Trägheit und mehr Leichtigkeit. Der Ski wird lebhafter, wendiger und leichter zu kontrollieren, wenn der Fahrer vollen Einsatz liefert. Schwerpunktverlagerung erfolgt in 2 Richtungen: - auf die Innenkante, für eine direktere Übertragung des Gewichts/der Kraft. Progressiver, extrem effizienter Kantengriff. - nach unten, möglichst nah an den Schnee, für einen hervorragenden Schneekontakt, Präzision und Toleranz. Eine Technologie, die auch eine Leistungssteigerung auf der Piste ermöglicht.

In dieser Version kommt der 9SL Slantnose mit der Rennbindung Axial² 140 WC. Alternativ ist der Ski mit der Axial² 120 TPI² für günstigere 699.95 Euro erhältlich.

Aktuelles aus anderen Regionen

Offizieller Skitest Rossignol Radical 9SL Slantnose

Mit den zur Verfügung gestellten Testskiern von Rossignol waren einige Tester einfach überfordert. Vielleicht war das Tuning zu aggressiv und zu rennlauforientiert und daher für einige Tester, die ja keine Rennfahrer sind, nicht optimal.

Wir empfehlen auf jeden Fall den Radical 9 SL selber zu testen und dann zu entscheiden.

Offizielles Skitestergebnis

Allg. Kraftaufwand: 5.9 / 10
Laufruhe: 7.3 / 10
Kantengriff: 7.1 / 10
Kurzer Schwung: 6.9 / 10
Langer Schwung: 7.1 / 10
Gesamtnote 34.3 / 50
Logge dich ein um deine eigene Userbewertung zum Rossignol Radical 9SL Slantnose abzugeben.

Forum und Usermeinungen

Sokream 21 Feb 2014
Also, mir hat es gefallen.Sehr ausbalancierter und neutraler Ski, mit excellenten Grip und Laufruhe egal bei welche Geschwindigkeit und Terrainkonfig. Verglichen mit Atomic Redster, es muss aktiver...
Login mit Google+