Fischer Progressor 10+ C-Line (Sport Carver - Saison 2010 / 2011)

Partner
Angebote aus unserem Shop
Angebote & Tipps

Allgemein

Saison 2010/2011
Saison Start: 2010
Saison Ende: 2011
Kategorie Sport Carver
Preisempfehlung 699 €
BindungFischer Z13 Flowlflex 2.0

Piste/Powder

Skill Level

1 = Anfänger, 10 = Profi
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10

Skilängen

Länge (cm)Radius (m)Taillierung (mm)
160
0 ft
0
-
0
-
0
165
0 ft
0
-
0
-
0
170
42.65 ft
121
-
73
-
102
175
0 ft
0
-
0
-
0
180
0 ft
0
-
0
-
0

Kurzportrait

Der Fischer Progressor 10+ C-Line hat eine unverbindliche Preisempfehlung von €699. Der Ski ist rund €10 teurer als der Durchschnitt aller Sport Carver Ski und gehört damit zur gehobenen Mittelklasse. Ein gewisses Level an Können und Kondition vorausgesetzt, erlaubt der Ski entspanntes Cruisen genau so wie High-Speed Fahrten. Den Ski gibt es in Längen zwischen 160 und 180cm. Kurze Radien zwischen 0 m und 13 m (je nach Skilänge) machen den Ski perfekt für Kurzschwünge und Carven auf der Kante.

Der Ski im Detail

Stil gehört zum guten Ton. Darum fährt man Progressor 10+ C-Line – einen echten
Sir. Er behält die Kontrolle, ist ein Gentleman. Mit seiner breiteren
Rennskikonstruktion und einer Skimitte von 73 mm lenkt er nicht zu aggressiv, aber
stabil ein in die Kurven. Unterstützt von seiner 0.5 mm Titanalbegurtung und dem
Dual Radius System fährt es sich sowohl bei kurzen als auch langen Schwüngen mit
Genuss Ski – bis der Big Ben einläutet und zum Nachmittagstee bittet.

Stil gehört zum guten Ton. Darum fährt man Progressor 10+ C-Line – einen echten Sir. Er behält die Kontrolle, ist ein Gentleman. Mit seiner breiteren Rennskikonstruktion und einer Skimitte von 73 mm lenkt er nicht zu aggressiv, aber stabil ein in die Kurven. Unterstützt von seiner 0.5 mm Titanalbegurtung und dem Dual Radius System fährt es sich sowohl bei kurzen als auch langen Schwüngen mit Genuss Ski – bis der Big Ben einläutet und zum Nachmittagstee bittet.

Durch das Dual Radius System hat der Ski bei einer Länge von 170cm einen Radius von 13m (vorne) / 16m hinten.

Offizieller Skitest Fischer Progressor 10+ C-Line

Was sagt der Hersteller:

Stil gehört zum guten Ton. Darum fährt man mit dem Progressor 10+ C-Line – einen echten Sir. Er behält die Kontrolle, ist ein Gentleman. Mit seiner breiteren Rennskikonstruktion und einer Skimitte von 73 mm lenkt er nicht zu aggressiv, aber stabil ein in die Kurven. Unterstützt von seiner 0.5 mm Titanalbegurtung und dem Dual Radius System fährt es sich sowohl bei kurzen als auch langen Schwüngen mit Genuss Ski – bis der Big Ben einläutet und zum Nachmittagstee bittet.

Was sagen unsere Tester:

Eine sehr ausgeglichene Bewertung in allen Testkriterien erhielt der Fischer Progressor von unseren Testern. Er hält all seine Versprechen und ist gerade bei langen und kurzen Schwüngen wirklich top. Ein wahrer Gentleman also geeignet für den Genuss- und Vielskifahrer.

Logge dich ein um deine eigene Userbewertung zum Fischer Progressor 10+ C-Line abzugeben.

Forum und Usermeinungen

CLK Teufelam 18 Mar 2012
Der Ski fährt sich sehr spur getreu und ist durch die flexible Einstellung, der Steifigkeit an der Bindung, auf jedem gelände, gut zu fahren.
Für mich, ein SUPER Ski ...
hallamayam 21 Jan 2011
hallamayam 21 Jan 2011
hallamayam 21 Jan 2011
hallamayam 21 Jan 2011
roliam 15 Jan 2011
Großartiger ski, der sich durch feintuning des fahrkönnens besonders gut fährt (forward - short turns, backward - long turns) & er geht auch im Tiefschnee ganz passabel.
Fazit: Extra feines Teil...
roliam 15 Jan 2011
Großartiger ski, der sich durch feintuning des fahrkönnens besonders gut fährt (forward - short turns, backward - long turns) & er geht auch im Tiefschnee ganz passabel.
Fazit: Extra feines Teil...
roliam 15 Jan 2011
Großartiger ski, der sich durch feintuning des fahrkönnens besonders gut fährt (forward - short turns, backward - long turns) & er geht auch im Tiefschnee ganz passabel.
Fazit: Extra feines Teil...
roliam 15 Jan 2011
Großartiger ski, der sich durch feintuning des fahrkönnens besonders gut fährt (forward - short turns, backward - long turns) & er geht auch im Tiefschnee ganz passabel.
Fazit: Extra feines Teil...
ribosomam 15 Jan 2011
ribosomam 15 Jan 2011
ribosomam 15 Jan 2011
ribosomam 15 Jan 2011
Login mit Google+