Elan Ripstick 96 Black Edition (Freeride Ski - Saison 2018 / 2019)

Partner
Angebote aus unserem Shop
Angebote & Tipps

Allgemein

Saison 2018/2019
Saison Start: 2018
Saison Ende: 2019
Kategorie Freeride Ski
Preisempfehlung 749.95 €
BindungElan Attack 2 13 AT W_0 Brake

Piste/Powder

Piste
20%
Powder
80%

Skill Level

1 = Anfänger, 10 = Profi
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10

Skilängen

Länge (cm)Radius (m)Taillierung (mm)
167
48.88 ft
134
-
96
-
113
174
53.15 ft
134
-
96
-
113
181
59.06 ft
134
-
96
-
113
188
63.98 ft
134
-
96
-
113

Kurzportrait

Der Elan Ripstick 96 Black Edition hat eine unverbindliche Preisempfehlung von €749.95. Der Ski ist rund €60 teurer als der Durchschnitt aller Freeride Ski und gehört damit zur gehobenen Mittelklasse. Ein gewisses Level an Können und Kondition vorausgesetzt, erlaubt der Ski entspanntes Cruisen genau so wie High-Speed Fahrten. Das eigentliche Revier des Ripstick 96 Black Edition ist abseits der präparierten Pisten im Tiefschnee. Dank seines Allmountain Charakters macht der Ski auf präparierten Pisten aber auch durchaus Spaß. Den Ski gibt es in Längen zwischen 167 und 188cm. Mittlere Radien zwischen 48.88 ft und 63.98 ft (je nach Skilänge) machen das Carven mit dem Ripstick 96 Black Edition zum echten Vergnügen. Für Kurzschwünge ist der Ski nur bedingt empfehlenswert.

Der Ski im Detail

Die preisgekrönte Ripstick-Serie ist dafür bekannt, das Beste aus beiden Welten zu vereinen: traumhaft im Pulverschnee gepaart mit dem nötigen Biss für harte Pisten. Wenn die hochmoderne Carbon-Konstruktion der Black-Edition mit der Ripstick-Technologie zusammentrifft, ist dies einzigartig. Ein wahres Wunder im Pulverschnee, der extrem vielseitige Ski erhält durch das professionelle Black-Edition Setup eine höhere Performance und eine bessere Fahrdynamik auf den Pisten.

Technologien

  • TNT technology
  • SST sidewall
  • TubeLite Woodcore
  • VaporTip
  • Carbon
Logge dich ein um deine eigene Userbewertung zum Elan Ripstick 96 Black Edition abzugeben.

Forum und Usermeinungen

Markusam Jan 4, 2019
Der Text zum Ripstick 96 Black Edition bitte prüfen. Einmal schreibt ihr Tiefschnee ungeeignet und dann traumhaft im Pulverschnee gepaart mit dem nötigen Biss für harte Pisten.

Danke für den Hinweis. Als Freeride Ski ist der Ripstick natürlich sehr gut für Tiefschnee geeignet. Wir haben die Informationen ausgebessert.

Login mit Google+