Atomic Redster X9 (Racecarver - Saison 2017 / 2018)

Partner
Live
Schnalstaler Gletscher
Berg
"
106
Tal
"
39
Offene Lifte
6/11
Skifahren von September bis Mai
Am Schnalstaler Gletscher startest du bereits im Herbst ins Skivergnügen auf 3.200 Metern Höhe! Erlebe top präparierte Pisten für alle Könnerstufen, einmalige Ausblicke und vieles mehr.
Mehr erfahren
ACHTUNG: Bei dem Ski handelt es sich um ein älteres Modell.Das aktuelle Modell des Redster X9 findest du hier

Allgemein

Saison 2017/2018
Saison Start: 2017
Saison Ende: 2018
Kategorie Racecarver
Preisempfehlung $1,105.89
BindungAtomic X 12 TL

Piste/Powder

Piste
100%
Powder
0%

Skill Level

1 = Anfänger, 10 = Profi
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10

Skilängen

Länge (cm)Radius (m)Taillierung (mm)
169
47.9 ft
113
-
65
-
98
175
50.52 ft
114
-
65
-
99
181
53.15 ft
115
-
65
-
100

Kurzportrait

Der Atomic Redster X9 hat eine unverbindliche Preisempfehlung von 999,99 €. Der Ski ist rund 120 € teurer als der Durchschnitt aller Racecarver Ski und gehört damit zur gehobenen Mittelklasse. Im Test erwies sich der Ski als gutmütig und kraftschonend sowie als besonders laufruhig und stabil bei hohen Geschwindigkeiten. Zudem zeigte er sich überzeugend in der Kategorie "Kantengriff". Der Ski ist das perfekte Sportgerät für den Gelegenheitsfahrer, der ausgewogenes Fahrverhalten und einfaches Handling schätzt. Der Racecarver fühlt sich im Tiefschnee überhaupt nicht wohl. Er spielt seine Stärken als reinrassiger Pistenski aus. Den Ski gibt es in Längen zwischen 169 und 181cm.

Der Ski im Detail

Für die meisten Skifahrer sind Rennen eher eine Möglichkeit, sich selbst herauszufordern als ihrem Idol Marcel Hirscher nachzueifern. Und genau hier kommt die Redster X-Linie ins Spiel. Diese Ski sind ideal für den täglichen Einsatz auf der Piste, aber auch für gelegentliche Rennen. Eines der wichtigsten Features ist hier unsere Weltcup-Innovation Servotec – für ultimative Agilität im Schwung und maximale Stabilität beim Geradeausfahren. Dazu kommt ein Multi Radius Sidecut speziell für die Redster X-Modelle, der sich genau zwischen Riesentorlauf und Slalom bewegt. Ideal für kurze ebenso wie lange, weite Schwünge auf der Piste.

Technologien

  • Servotec
  • Full Sidewall
  • Power Woodcore
  • Titanium Powered
  • Structured Topsheet
  • Active Camber

Video Atomic Redster X9

Atomic Redster G9 | Image Clip | 01:04

Offizieller Skitest Atomic Redster X9

Mit seinen herausragenden Qualitäten und einem Gesamtwert von 45 sichert sich der „Atomic Redster X9“ den Testsieg in der Kategorie „Men High Performance“ und das Prädikat „ausgezeichnet"! Er punktet mit seinem stabilen Fahrverhalten, vor allem bei den langgezogenen Schwüngen und der daraus resultierenden sehr guten Laufruhe. Doch nicht nur auf der Piste sondern auch optisch ist der „Redster X9“ ein Gewinner. Mit seinem rot-orangen Design holt er sich den Sieg im SnowStyle.

Offizielles Skitestergebnis

Allg. Kraftaufwand: 8.6 / 10
Laufruhe: 9.2 / 10
Kantengriff: 9.2 / 10
Kurzer Schwung: 8.6 / 10
Langer Schwung: 9.4 / 10
Gesamtnote 45 / 50
Logge dich ein um deine eigene Userbewertung zum Atomic Redster X9 abzugeben.

Forum und Usermeinungen

Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über den Atomic Redster X9
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+