Atomic Redster RS Doubledeck 3.0 GS (Racecarver - Saison 2016 / 2017)

Partner
Live
Sulden
Schneehöhe
"
20
Offene Lifte
4/11
Zwei Länder Skiarena
Als erstes der fünf Skigebiete in der Zwei Länder Skiarena eröffnet Sulden am Ortler schon ab Ende Oktober die neue Ski-Saison. Wer es nicht erwarten kann, ab auf die Piste!
Mehr erfahren

Allgemein

Saison 2016/2017
Saison Start: 2016
Saison Ende: 2017
Kategorie Racecarver
Preisempfehlung $1,101.44

Piste/Powder

Piste
100%
Powder
0%

Skill Level

1 = Anfänger, 10 = Profi
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10

Skilängen

Länge (cm)Radius (m)Taillierung (mm)
176
68.9 ft
106
-
67
-
90
183
78.74 ft
105
-
68
-
89
190
91.86 ft
104
-
68
-
89

Kurzportrait

Der Atomic Redster RS Doubledeck 3.0 GS hat eine unverbindliche Preisempfehlung von 999,95 €. Der Ski ist rund 120 € teurer als der Durchschnitt aller Racecarver Ski und gehört damit zur gehobenen Mittelklasse. Im Test erwies sich der Ski als gutmütig und kraftschonend sowie als besonders laufruhig und stabil bei hohen Geschwindigkeiten. Zudem zeigte er sich überzeugend in der Kategorie "Kantengriff". Der Ski spricht vor allem Profis und sehr gute Skifahrer an. Der Racecarver fühlt sich im Tiefschnee überhaupt nicht wohl. Er spielt seine Stärken als reinrassiger Pistenski aus. Den Ski gibt es in Längen zwischen 176 und 190cm.

Der Ski im Detail

Der Atomic Redster RS Doubledeck 3.0 GS: mit diesem Ski ist der Geschwindigkeitsrausch vorprogrammiert!

Dank der innovativen Doubledeck-Technologie, die zwei frei gleitende Oberdecks kombiniert, ist der Ski auch bei hohem Tempo und maximalem Kantendruck laufruhig und garantiert unmittelbare Kraftübertragung.

Der Riesenslalomski entspricht mit seinen 27,5 Meter Radius nicht der FIS Norm und ist damit wesentlich geeigneter für die Piste als das FIS Modell. Dabei fordert er immer noch eine gute Portion Muskelkraft, die aber direkt in Performance umgewandelt wird.

Alle Hobbyrennläufer, Skicross- oder Masterathleten haben mit dem Atomic Redster RS Doubledeck 3.0 GS eine richtige Speedmaschine am Fuß. Durch die Verarbeitung mit Titan liegt er stabil auf und beschleunigt in jeder Kurve explosiv!

Technologien

  • Race Rocker
  • Doubledeck 3.0
  • Tapered Sidewall
  • Power Woodcore
  • Titanium Powered

Offizieller Skitest Atomic Redster RS Doubledeck 3.0 GS

Der „Redster DD GS“ fuhr bei diesem Test in seiner eigenen Liga: Sensationelle Werte bei langen Schwüngen, hervorragend in der Beschleunigung und auch sonst hat das Atomic-Flaggschiff keinerlei Schwächen aufgewiesen. Sehr sportliche Racer und Hobby-Rennfahrer, die den Ski auf die Kante bringen, werden sein ganzes Potenzial erleben.

Offizielles Skitestergebnis

Allg. Kraftaufwand: 8 / 10
Laufruhe: 8.9 / 10
Kantengriff: 8.9 / 10
Kurzer Schwung: 7.7 / 10
Langer Schwung: 9.2 / 10
Gesamtnote 42.7 / 50
Logge dich ein um deine eigene Userbewertung zum Atomic Redster RS Doubledeck 3.0 GS abzugeben.

Forum und Usermeinungen

Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über den Atomic Redster RS Doubledeck 3.0 GS
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+