Karte der Schneeberichte im Jura & Drei-Seen-Land

Schneehöhen Jura & Drei-Seen-Land & Neuschneevorhersage

Partner
  • min.0km
    min.0km
    min.0km
    min.0%
    max.133£
  • min.0cm
    min.0cm
    min.0cm(letzte 48h)
    min.0cm(kommende 48h)
  • min.01 = mies, 10 = perfekt
    min.01 = mies, 10 = perfekt
    min.01 = mies, 10 = perfekt
Skigebiet geschlossen
21 °C
Neuschneeprognose
Letzte
48h
cm
Nächste
48h
cm
Nächste
72h
cm
cm
0-0
Skigebiet geschlossen
18 °C
Neuschneeprognose
Letzte
48h
cm
Nächste
48h
cm
Nächste
72h
cm
cm
0-0
Skigebiet geschlossen
18 °C
Neuschneeprognose
Letzte
48h
cm
Nächste
48h
cm
Nächste
72h
cm
Skigebiet geschlossen
18 °C
Neuschneeprognose
Letzte
48h
cm
Nächste
48h
cm
Nächste
72h
cm
cm
n.v.
Skigebiet geschlossen
19 °C
Neuschneeprognose
Letzte
48h
cm
Nächste
48h
cm
Nächste
72h
cm
Skigebiet geschlossen
17 °C
Neuschneeprognose
Letzte
48h
cm
Nächste
48h
cm
Nächste
72h
cm
Keine Angabe
17 °C
Neuschneeprognose
Letzte
48h
cm
Nächste
48h
cm
Nächste
72h
cm
Keine Angabe
19 °C
Neuschneeprognose
Letzte
48h
cm
Nächste
48h
cm
Nächste
72h
cm
Skigebiet geschlossen
19 °C
Neuschneeprognose
Letzte
48h
cm
Nächste
48h
cm
Nächste
72h
cm
Skigebiet geschlossen
19 °C
Neuschneeprognose
Letzte
48h
cm
Nächste
48h
cm
Nächste
72h
cm
cm
n.v.
Skigebiet geschlossen
20 °C
Neuschneeprognose
Letzte
48h
cm
Nächste
48h
cm
Nächste
72h
cm
Angebote & Tipps

Ursprüngliche Naturerlebnisse

Der Neuenburger-, Bieler- und Murtensee sowie das Juragebirge geben der Region im Nordwesten der Schweiz ihren Namen. Sie ist vor allem für ihre geschützte und intakte Natur bekannt, die sich weitläufig auf etwa 1.000 Meter Höhe erstreckt. Höchster Punkt ist der Chasseral mit 1.607 Metern. In seiner Nähe befindet sich Bugnenets-Savagnières, das mit 30 Pistenkilometern zu den größten Skigebieten der Region zählt. Da es bis auf eine Höhe von 1.460 Metern reicht, ist es zudem das höchstgelegene. Bei Familien sind die Skilifte Tramelan, Les Breuleux und Les Genevez beliebt.

 

Die deutsch- und französischsprachige Region gilt als Gemüsegarten der Schweiz, so dass Urlauber bei der Einkehr viele regionale Produkte genießen können. Im Val-de-Travers wurde zudem erstmals Absinth hergestellt. Eine Kostprobe des alkoholischen Getränks, das aus Pflanzen und Kräutern wie Wermut, Fenchel und Anis gewonnen wird, sollte man sich daher nicht entgehen lassen.

    Angebote & Tipps
    Angebote & Tipps
    Login mit Google+