Karte der Loipenberichte in Kärnten

Loipenberichte Kärnten

Partner
hat mehr Schnee als
  • min.0miles
    min.0miles
    min.0miles
    min.0miles
    min.0miles
  • min.0%
    max.57$
    min.0"
    min.0"
"
20-31
Gespurte Loipen
Skating
miles
17/27
Klassisch
miles
14.5/21
Angebote & Tipps
Anzeige

Langlaufen im Süden Österreichs

Kärnten, das südlichste Bundesland der Alpenrepublik Österreich, wird von mehreren Tälern durchzogen. Neben dem Drautal prägen das Möll-, Gail-, Rosen-, Jaun- und Lavanttal die Landschaft. Über allem thront der 3.798 Meter hohe Großglockner, der höchste Berg des Landes auf der Grenze zu Tirol.

 

Mehr als 70 Kilometer Loipen ziehen sich durch die idyllische Waldlandschaft am Nassfeld. Einige der Strecken führen sogar ins benachbarte Italien. Auch im Lesachtal oder am Weissensee gibt es zahlreiche Möglichkeiten dem Langlaufsport nachzugehen. Die Hohen Tauern locken mit besonders schneesicheren Loipen. Daneben sorgen das Oberdrautal und die 200 Kilometer lange Vier-Länder-Loipe (Kärnten-Osttirol-Südtirol-Venetien) für Langlaufspaß pur. Vielfältige Strecken finden die Nordischen Wintersportler zudem rund um den Millstätter See, in der Region Villach, am Klopeiner See oder im Lavanttal. Hier können sie durch schneebedeckte und in der Sonne glitzernde Wälder laufen oder sich bei herausfordernden Volkslangläufen messen.

 

Hoch hinaus geht es auf den Kärntner Höhenloipen, zum Beispiel auf dem Mölltaler Gletscher, der Turracher Höhe, auf der Emberger Alm oder in der Region Katschberg-Rennweg. Neben einem traumhaften Panorama sind hier beste Bedingungen bis ins Frühjahr hinein garantiert.

    Angebote & Tipps
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Angebote & Tipps
    Anzeige
    Login mit Google+