+
+
Skigebiet Steinplatte - Winklmoosalm im Pillerseetal: Position auf der Karte

Skiurlaub Steinplatte - Winklmoosalm

Waidring, Reit im Winkl

Pistenplan Steinplatte - Winklmoosalm

Neuigkeiten

Triassic Kinderland Hausberg
Triassic Kinderland Hausberg

NEU 2023: Triassic Kinderland am Hausberg

In der Skisaison 2023/24 eröffnet das neue und kostenlose Triassic Kinderland am Hausberg. Dort befinden sich eine Funline mit Boxen und Wellenbahn, die von lustigen Dinofiguren begleitet wird, und ein 108 Meter langes Förderband, welches kleinen Pistenflitzern den mühelosen Ein- und Aufstieg in die Welt des Skifahrens ermöglicht. An den Highlight Tagen besucht auch Maskottchen Triassi das Kinderland.

Die Skischule Snowsports Steinplatte bietet Ganz- und Halbtagskurse inklusive Verpflegung und Mittagsbetreuung sowie Schnuppern für Kleinkinder mit ergänzender Kinderbetreuung an. Für kulinarische Kleinigkeiten und wärmende Pausen mit Heißgetränken hat die Hausbergalm am Parkplatz der Skiwiese geöffnet.

Das Skigebiet

Sonniges Wintervergnügen für die ganze Familie auf der Steinplatte!
Sonniges Wintervergnügen für die ganze Familie auf der Steinplatte! © Bergbahn Steinplatte

Das Skigebiet Steinplatte-Winklmoosalm, direkt an der Grenze zwischen Oberbayern und Tirol, ist das perfekte Skigebiet für die ganze Familie und verspricht mit den sonnigen Hochplateau-Lage ein tolles Skierlebnis. Einsteigen kann man sowohl auf der Tiroler Seite in Waidring, als auch auf der bayerische Seite in Seegatterl bei Reit im Winkl.

42 Pistenkilometer, gemütliche Hütten und ein atemberaubender Panoramablick warten die Besucher im Skigebiet. Für Anfänger eignen sich gut die vielen blau markierten Abfahrten auf der Winklmoosalm. Wer schon etwas fortgeschrittener ist, sollte unbedingt die Pisten an der Steinplatte unsicher machen. Mit Sessel-Liften kommt man hier zu einigen rot-markierten Abfahrten. Die Südhang- und Steinberg-Piste starten am höchsten Punkt des Skigebiets auf 1860 Metern Höhe und gehören auch im Hinblick auf die Aussicht zu den Highlights im Skigebiet.

Routinierte Fahrer finden im Skigebiet auch noch 2 Kilometer schwarz-markierte Abfahrten. Neben einigen Buckelpisten sollten sich die Könner vor allem die Nordhang-Abfahrt nicht entgehen lassen. Für alle die mehr Action suchen ist der täglich geshapte Snowpark mit vier Lines an der Kapellenbahn ein Muss, während die jüngsten Gäste von der Triassic Funline mit ihren dinostarken Elementen sowie abwechslungsreicher Kinderbetreuung begeistert sein werden.

Winterwanderer genießen auf dem Rundwanderweg zur Aussichtsplattform die unschlagbare Fernsicht und Langläufer kommen auf den weitläufigen Loipen der Winklmoosalm auf ihre Kosten.

Für Gelegenheitsskifahrer gibt es tolle Tagesangebote und preiswerte Verbundtickets. Das sehr gute Preis-Leistungs-Verhältnis rundet das Angebot ab und macht den Skiausflug zu einem leistbaren Vergnügen. Das Beste daran? Das Skigebiet  Steinplatte-Winklmoosalm ist vignettenfrei und ohne Autobahn aus Salzburg sowie Bayern über Waidring (AT) oder Reit im Winkl (D) schnell erreichbar.

Anzeige

Magazinartikel

Wissenswertes

  • Der Höhenunterschied zwischen Tal- und Bergstation beträgt 3675 ft. Der durchschnittliche Höhenunterschied in Skigebieten in Österreich beträgt 2362 ft. Die Pisten sind also überdurchschnittlich lang. Der höchste Punkt befindet sich auf 6102 ft.
  • Die durchschnittliche Schneehöhe während der Saison beträgt 50 " am Berg und 11 " im Tal. Der schneereichste Monat im Skigebiet Steinplatte - Winklmoosalm ist der Februar mit einer durchschnittlichen Schneehöhe von 58 " am Berg und 16 " im Tal.
  • Steinplatte - Winklmoosalm hat im Durchschnitt 47 Sonnentage pro Saison. Der Durchschnitt für diesen Zeitraum beträgt in Österreich 44 Sonnentage. Der sonnigste Monat ist der Januar mit durchschnittlich 14 Sonnentagen.

Schneesicherheit & Beschneiung

Mit über 240 Schneeerzeugern sorgt das Skigebiet Steinplatte jeden Winter für tolle und möglichst sichere Schneeverhältnisse.

Beschneibare Pisten
90%
Schneekanonen: 240
Durchschnittliche Schneehöhe der letzten Jahre (Berg)
Jan.
Feb.
Mär.
Apr.
Mai
Jun.
Jul.
Aug.
Sept.
Okt.
Nov.
Dez.
(in ")

Hütten und Einkehr

Hungrige Skifahrer und Snowboarder finden im Skigebiet Steinplatte zahlreiche Möglichkeiten für eine gemütliche Einkehr. Hier einige zur Auswahl:
 

  • Im Berghaus Kammerkör mit Panorama Tenne an der Bergstation der Gondelbahn warten lokale Schmankerl und ein einmaliger Ausblick.

 

  • Die Möseralm mit Grenzstadl bietet neben leckeren Gerichten auch eine schöne Sonnenterrasse zum Relaxen. Zudem gibt es hier auch eine Schirmbar, an der man den ein oder anderen Drink zu sich nehmen kann.
     
  • In der Nähe des Höhenparkplatzes befindet sich die urige Berghütte Stallenalm.  Bekannt ist sie vor allem für die sehr gute Küche sowie die gemütliche Sonnenterrasse mit freundlicher Bedienung.
     
  • Auf der Winklmoosalm laden das Almstüberl und die Sonnen-Alm usamt Brotzeit ein. Wer den Skitag gleich im Tal ausklingen lassen möchte, der kann in der urigen Seegatterl-Alm vorbeischauen.

Pisten, die man nicht verpassen sollte

Top-präparierte, breite Pistenkilometer im Skigebiet Steinplatte Waidring
Top-präparierte, breite Pistenkilometer im Skigebiet Steinplatte Waidring © defrancesco/Steinplatte

Die längste Abfahrt ist die Piste Steinplatte-Seegatterl. Sie ist mit einer Länge von 10 Kilometern und einem Höhenunterschied von 1120 Metern eine der längsten Abfahrten in ganz Deutschland.

Die anspruchsvollste Abfahrt ist dagegen die schwarz-markierte Nordhang-Abfahrt vom Gipfel der Steinplatte. Die Abfahrt ist 1,2 Kilometer lang und verläuft mit einem Höhenunterschied von 385 Metern zur Talstation der Plattenkogel-Sesselbahn.

Schwierigste Abfahrten

Nordhang Abfahrt Nr. 8 (Steinplatte)
Länge: 1.5 km
Höhenunterschied: 385 m

Längste Abfahrten

Steinplatte-Seegatterl
Länge: 10 km
Höhenunterschied: 1,120 m
Anzeige

Videos

01:24
SKIFAHREN MIT WEITBLICK | Steinplatte Winklmoosalm
01:08
SKIFAHREN MIT KINDERN | Steinplatte Winklmoosalm
01:29
SKIFAHREN UND GENIESSEN
00:52
3 Länder Freizeit-Arena Winter Imageclip 2019

Nach dem Skifahren

Winterwandern mit grandiosem Panoramblick auf der Steinplatte in Waidring.
Winterwandern mit grandiosem Panoramblick auf der Steinplatte in Waidring.

Die Region PillerseeTal, zu der der Tiroler Talort Waidring gehört, bietet neben tollen Skigebieten auch noch etwa 100 km präparierte Winterwanderwege und tolle schneesichere Loipen. Diese führen durch die idyllische Winterlandschaft zu urigen Hütten und gemütlichen Gasthöfen. Für große und kleine Besucher gibt es in Waidring eine beleuchtete Naturrodelbahn.   

Aber auch Reit im Winkl auf bayerischer Seite bietet abseits der Pisten zahlreiche Freizeitmöglichkeiten. Besonders idyllisch sind die geführten Schneeschuhwanderungen sowie ein Spaziergang über einen der verschneiten Winterwanderwege. Die 4 Kilometer lange Naturrodelbahn an der Hemmersuppenalm bietet Spaß und Action für die ganze Familie. Weitere Rodelhänge warten am Langlaufstadion sowie auf der Winklmoosalm. Eine Snowtubing-Bahn gibt es bei den Benzeck-Liften in Blindau.

Anzeige

Après Ski

Am Fuße der Steinplatte direkt an der Talstation der Gondelbahn in Waidring geht im Restaurant und Apréski-Lokal Schindldorf täglich von 15 bis 18 Uhr die Post ab.

Infrastruktur am Skigebiet

Einen Skiservice und Skiverleih gibt es direkt beim Einstieg zum Triassic Park.
Einen Skiservice und Skiverleih gibt es direkt beim Einstieg zum Triassic Park. © Skigebiete-Test/k.huber

Etwas vergessen oder verloren? Kein Problem: In unmittelbarer Nähe der Bergstation der 8 Sesselbahn Steinplatte findet ihr eine Skiservicestation. (Skiwachsen, Kantenservice, Ski-und Snowboardverleih, Zubehör etc...)

Skischulangebot

Anzahl Skischulen: 5
Anzahl Snowboardschulen: 5
Langlauf Kurse
Carving Kurse
Freestyle Kurse

Skiverleih

Skidepot
Sportgeschäft
Skiverleih
Snowboardverleih
Langlaufverleih
Tourenskiverleih

Anfahrt

Ins Skigebiet kann man sowohl in Bayern in Seegatterl als auch in Tirol in Waidring einsteigen. Eine Vignette ist für deutsche Urlauber also nicht nötig. Parkplätze sind an den Talstationen zahlreich vorhanden.

Anzeige

Aktuelles Angebot

  • Übernachtung wie gebucht
  • Endreinigung
  • Eintritt in das öffentliche Schwimmbad (s. Ausschreibung)
  • WLAN
  • Gästekarte (s. Ausschreibung)
Über den Autor
aktualisiert am Mar 5, 2024
Bewerte das Skigebiet
230
(42)

Kontakt

Forum und Usermeinungen

Bewerte das Skigebiet
Roland Haustein
am 21 Apr 2017
Es ist absolut eines der besten Skigebiete die ich bisher gefahren bin. Und fahre schon 38 Jahre regelmäßig in den Ski. Vor allen die Pisten sind immer in einen hervorragenden Zustand. Daß das P...
htg
am 3 Mar 2016
super skigebiet nicht zu überlaufen... der lange kellner auf der stallenalm hat einen an der waffel... trotzdem schöner laden...
genie
am 10 Jul 2014
geh bald fahren lift- pistenverteilung gut wird sicher toll
Alle Usermeinungen anzeigen
Anzeige

Allgemeines

Höhe2428 ft - 6102 ft
SaisonstartDec 9, 2023
SaisonendeApr 1, 2024
Liftkapazität 31940 Pers./Std.
Öffnungszeiten8:30 AM - 4:30 PM

Lifte

14
3
9
2
Gesamt 14

Pisten

26.1 miles
Leicht
Mittel
Schwer
Skirouten
Pistenlänge 26.1 miles
Gesamtanzahl Pisten 23

Wetter (6234 ft)

Preise

€58
1 Tag Erwachsene €58
1 Tag Jugendliche €44
1 Tag Kinder €29
Alle Preisinfos