Skimagazin

Partner

Ski-Opening Festival im WM-Park Schladming 2015/2016 - Snow Break Europe

Endlich war es wieder soweit. Vergangenes Wochenende öffneten zahlreiche Skigebiete in den Alpen ihre Pforten und feierten den Start in die neue Ski-Saison mit unglaublichen Opening-Events. Wir waren für euch live in Schladming vor Ort, wo sich Christina Stürmer, Bilderbuch, Fritz Kalkbrenner und Tenacious D die Ehre gaben und die Menge zum Kochen brachten. Das Fazit teilen wir mit Tenacious D Frontsänger Jack Black: Es war „f*** amazing“.

Snow Break Europe: Christina Stürmer, Fritz Kalkbrenner, Bilderbuch, Tenacious D

Tenacious D mit Frontsänger Jack Black waren der Top-Act des Abends
© Planai-Hochwurzen/Daniel Scharinger Tenacious D mit Frontsänger Jack Black waren der Top-Act des Abends

Den Auftakt zum diesjährigen Ski-Opening in Schladming machte Austropop-Superstar Christina Stürmer im WM-Park Planai. Mit einer, durch Strahler in Szene gesetzten, (beschneiten) Talabfahrt im Rücken, legte sie einen gebührenden Auftakt hin und sollte für die über 10.000 Besucher nur das erste von zahlreichen Highlights an diesem Abend werden.

 

Direkt danach legte sich die österreichische Newcomer-Band Bilderbuch ins Zeug, um die Menge zu unterhalten. Nach einem bravourösen Auftritt gaben diese die Bühne frei für den deutschen Top-DJ Fritz Kalkbrenner. Dieser heizte mit seinem Set nicht nur Elektro-Fans ordentlich ein.

 

Um 22:30 Uhr betrat der Top-Act des Abends die Bühne: Mit einer fulminanten Bühnenshow brachten Tenacious D um Frontsänger Jack Black und Kyle Gass an der Leadgitarre die Menge trotz kühler Temperaturen zum Kochen.

 

Nach dem letzten Song „Fuck her gently“ feierte das Partyvolk im Congress und im Hohenhaus Tenne weiter. In der Tenne tauchte später auch noch Jack Black auf, um kurz das DJ-Pult zu übernehmen.

Fazit zu einem gelungenen Start in die Wintersaison

Die Aftershow-Party im Hohenhaus Tenne war bestens besucht
© TouriSpo GmbH/ Benedict Ammer Die Aftershow-Party im Hohenhaus Tenne war bestens besucht

Auch Jack Black gab sich die Ehre, nach dem Konzert die Plattenteller zu drehen

Schladming hat einmal mehr bewiesen, ein sehr gutes Händchen für fulminante Ski-Openings vor traumhafter weißer Kulisse zu haben. Mit Tenacious D, die in Schladming exklusiv ihr einziges Europa-Konzert gaben, trafen sie bei den Skifans voll ins Schwarze.

 

Bereits im letzten Jahr gelang dem Skigebiet mit dem Auftritt von "Casper" ein echter Glücksgriff. Die Inszenierung im WM-Park Planai mit dem Hohenhaus Tenne auf der einen und dem Planet Planai auf der anderen Seite sucht bei den Openings seinesgleichen.

 

Wenn sich Stars wie Jack Black dann auch noch dazu bereit erklären, auf der Aftershow-Party in der Tenne die Plattenteller zu drehen – wenn auch nur kurz – dann ist das einer dieser Abende, die man als Wintersportler so schnell nicht vergisst.

Video

Skiopening Planai 2015/16 | 03:26
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Braver buaam 23 Dec 2015
Die aftershow Party in der Tenne war der Hammer!
Aktuelles aus anderen Regionen
Login mit Google+