Skimagazin

Partner

Jump & Freeze in Westendorf

Skigebiete-Test ist das größte Wintersportportal Deutschlands und bietet dir alle Informationen, die du für deinen nächsten Trip in den Schnee benötigst – egal ob Tagesausflug, Skiwochenende oder ein längerer Urlaub. Mehr als 2.000 Skigebiete weltweit sind vertreten! Von Pisten- und Liftstatus über Wetterdaten und Schneehöhen bis zu Webcams findest du alle wichtigen Daten auf einen... Mehr erfahren

erstellt am Feb 12, 2007
Die 12 Auflage des "Jump&Freeze" in Westendorf findet heuer nicht wie ursprünglich geplant am 9 Februar, sondern am Freitag, den 2 März statt.Der Entschluß der Veranstalter fiel nach einem Lokalaugenschein am Freitag auf der Skiwiesen im Ortszentrum. Trotz einer zwanzig Zenimeter dicken Schneedecke wurde die Verschiebung beschlossen, da man zur Zeit keine idealen Voraussetzungen vorfindet, wie "Jump&Freeze"-Geschäftstführer Josef Lenk betont: "Was für die Skifahrer ideal ist, reicht für ein perfektes Event nicht." Über die Jahre sei der Standard der Veranstaltung jedes Jahr gestiegen, deshalb wolle man auch heuer keinen Rückschritt. Die Veranstalter wollen ein richtiges Schneestadion mit Tribünen, Treppen und Dekoration aus Schnee, das sei zur Zeit nur eingeschränkt möglich. Ausserdem gebe es heuer so viele Anfragen von internationalen Medien wie noch nie. "Wir wollen den Medien, den Zuschauern und nicht zuletzt den Teilnehmern ein perfektes Jump&Freeze-Erlebnis bieten", so Lenk.Das „Jump & Freeze“ 2007 wirft seinen kalten Schatten voraus. Rund 10.000 Zuschauer werden erwartet, bei dem die Teilnehmer in Kostümen oder mit verrückten Vehikeln über eine Schanze in ein mit 300.000 Liter Eiswasser gefülltes Becken springen.Bei diesem weltbekannten Spaß-Event geht es in der Kategorie „Cash up“ um den weitesten Sprung mit Ski oder Snowboard, bei „Best Dress“ um die schrulligste Verkleidung und bei „Crazy Vehikel“ um das spektakulärste Gefährt. Bei Minusgraden stürzten sich alljährlich mehr als 100 Teilnehmer aus mehreren Nationen unerschrocken in das Becken. Bei der Bewertung der Vehikel wird die Jury zusätzlich einen vor dem Event, bei der technischen Abnahme, Punkte von 1-6 zur Aufwandsbewertung vergeben.Das 12. „Jump& Freeze“ findet am Freitag, den 2.3. 2007 ab 20.00 Uhr auf der Skiwiese direkt in Westendorfs Ortszentrum statt.Teilnahmebdingungen * Mindestalter 18 Jahre. * Pro Team maximal 6 Teilnehmer. * Jeder Teilnehmer muss die Risikoerklärung persönlich unterschreiben. * Vehikel müssen lenkbar und bremsbar sein. Die maximale Breite beträgt 2,50 Meter (inklusive Spannweite), das maximale Gewicht 150 kg. Die Gefährte dürfen keine spitzen Gegenstände oder scharfe Kanten an sich haben. * Verboten sind Batterien und Druckflaschen (Sauerstoffflaschen). * Zentrales Befestigungsseil zum Halten und zum Herausfischen des Vehikels.Zeitplan für die Teilnehmer * Anmeldeschluss: Mittwoch, 7.2.2007 um 18.00. * Startnummernausgabe: Freitag 2.3.2007 von 16.00 bis 18.00 im Tourismusverband Westendorf. * Technische Abnahme der Vehikel: Freitag 2.3.2007 um 19.00 am Start. * Start 20.00 Uhr, Startfolge: „Cash Up“, “Best Dress”, “Crazy Vehikel”
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Aktuelles aus anderen Regionen
Login mit Google+