Skimagazin

Partner

Bis zu 1 Meter Neuschnee zum Jahreswechsel

Über reichlich Neuschnee dürfen sich die Skigebiete in den Nordalpen zum Jahreswechsel freuen! Bereits seit Sonntag, 30. Dezember, schneit es immer wieder oberhalb von 700 bis 1000 Metern, wie hier in St. Anton. Über 30cm sind dort schon gefallen. Und auch das neue Jahr beginnt mit vielen weißen Flocken. Rund 80cm sollen allein hier am Arlberg noch bis zum Wochenende hinzukommen. Sonnige Tage sind dafür in den nächsten Tagen dafür Mangelware: Lediglich am Neujahrstag wird sich der blaue Himmel mal für mehrere Stunden zeigen.

Jede Menge Neuschnee auch im schneereichsten Dorf Österreichs: Damüls im Bregenzerwald.

>> Schneeprognosen für ganz Österreich

Anzeige

Ein Winterwunderland zeigen die Webcams aus dem Ötztal derzeit. Allein in Sölden hat es seit Sonntag rund 40cm geschneit. Über 70cm Neuschnee sollen noch bis Sonntag folgen!

Schneefall und leichter Nebel am Silvestertag am Zwölferkogel in Hinterglemm. Am Neujahrstag wird hier dann die Sonne für ein paar Stunden scheinen, ehe Frau Holle noch einmal richtig loslegt. 

>> Neuschneeprognose 9 Tage für Saalbach-Hinterglemm

 

In der Flachau haben am Silvestertag nur die orangen Wetterschutzhauben der Lifte geleuchtet. Der Rest war von rund 40cm Neuschnee bedeckt. Und es schneit weiter. Beste Bedingungen also für die Neujahrswoche.

In Klosters in der Schweiz nutzen die Urlauber am Silvestertag eine kurze Schneepause zum Eislaufen. Im gemeinsamen Skigebiet mit Davos liegen aktuell 20cm Neuschnee, bis Sonntag sollen über 80cm hinzu kommen.

>> Neuschneeprognosen für die Schweiz

Auch im Allgäu ist es weiß geworden. Darüber freuen sich vor allem die kleinen Liftbetreiber wie hier in Eschach.

>> Weiterer Neuschnee im Allgäu in den nächsten 72h

Deutlich mehr liegt da schon in den Chiemgauer und Berchtesgadener Alpen in Oberbayern. Hier dürfen sich die Wintersportler und Langläufer über weitere 30cm in den nächsten Tagen freuen.

>> Aktuelle Schneeprognosen für ganz Bayern

Der nächste große Neuschnee-Schub wird ab Mittwoch, 2. Januar, in den Alpen erwartet. Gut zu erkennen ist dies auf unserer Startseiten-Grafik. Wann es das nächste Mal in deinem Lieblingsskigebiet schneit, erfährst du am schnellsten über unseren kostenlosen Schnee-Ticker.

>> Anmeldung Schnee-Ticker

Anzeige
Ähnliche Artikel im Skimagazin
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Aktuelles aus anderen Regionen
Login mit Google+